• Mondraker Podium Carbon RR
  • Mondraker Podium Carbon RR
  • Mondraker Podium Carbon RR: Ohne einen Lenkanschlags­begrenzer kann das dünnwandige Oberrohr leicht Schaden nehmen.
  • Mondraker Podium Carbon RR: Die doppelte Klemmung erfordert zwei unterschiedliche Inbus-Schlüssel. Sehr umständlich.
  • Orbea Alma M Team
  • Orbea Alma M Team
  • Orbea Alma M Team: Die vordere Bremsleitung kann durch den Gabelholm verlegt werden. Das sorgt für eine aufgeräumte Optik.
  • Orbea Alma M Team: Vom Roadbike abgekupfert: Orbea nutzt den etwas kompakteren Flatmount-Standard für die hintere Bremse.
  • Niner MCR 9 RDO
  • Niner MCR 9 RDO
  • Niner MCR 9 RDO: Mit dem linken Schalthebel lässt sich die Teleskopstütze bedienen. Vom Oberlenker aus erreicht man den kleinen Lockout-Hebel zum Blockieren des Dämpfers.
  • Niner MCR 9 RDO: Der kurze X-Fusion-Dämpfer stellt 56 Millimeter Federweg bereit.
  • Cannondale Topstone Lefty 1
  • Cannondale Topstone Lefty 1
  • Cannondale Topstone Lefty 1: Trotz Lenker-Vorbau-Integration lässt sich der Lenker im Winkel verstellen und eine Garmin-Halterung anschrauben.
  • Cannondale Topstone Lefty 1: Die Kettenstreben fallen extrem kurz aus. Mit großen Füßen setzt man bereits am Schaltwerk auf.
  • Cube Nuroad Carbon