Storck setzt auf Directmount-Umwerfer, verzichtet aber auf Boost-Standard.

zum Artikel