Das können Hardtails unter 1500 Euro Das können Hardtails unter 1500 Euro Das können Hardtails unter 1500 Euro
Seite 3:

Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro

Das können Hardtails unter 1500 Euro: Details der Testräder

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Einsteiger-Hardtails werden mit spitzem Bleistift kalkuliert. Die 1500-Euro-Preisgrenze zwingt MTB-Hersteller zu Kompromissen. Welches Bike trotzdem für Fahrspaß im Gelände sorgt, zeigt unser Test.

Die Preisgrenze von 1500 Euro zwingt die Hersteller zu Abstrichen. Details zeigen, wo günstige Lösungen Sinn machen und wer an der falschen Stelle spart.


Daniel Simon Cannondale baut den zweitleichtesten Rahmen dieses Tests. Die Zugführung bleibt jedoch abenteuerlich. Die Schaltzüge am Unterrohr sind Dreck ausgesetzt und scheuern am Rahmen.

Daniel Simon Untypisch: Normalerweise glänzt Canyon als Versender immer mit einer Top-Ausstattung. In diesem Testfeld hecheln die Koblenzer mit einer älteren 2x10-Schaltung der 11fach-Konkurrenz etwas hinterher. Auch die Schaltwerksdämpfung fehlt dem XT-Wechsler.

Daniel Simon Drössiger setzt bei seinem Trailhardtail als einziger Hersteller auf eine Einfach-Kurbel. Allerdings kommt das 30er-Kettenblatt in Verbindung mit dem kleinem Elfer-Ritzel der Kassette auf der Geraden oder bergab schnell an seine Grenzen. Die Bikes mit 2fach-Kurbeln bieten deutlich mehr Bandbreite.

Daniel Simon Ghost verbaut Schwalbe-Reifen mit hochwertiger Evolution-Karkasse und erhöht so den Fahrkomfort bei gleichzeitiger Gewichtsersparnis. Allerdings ist das Profil des Thunder Burts sehr dürftig. Im Gelände oder bei Nässe kommt der Reifen zu schnell an seine Grenze. 

Daniel Simon Die meisten Bikes in diesem Test haben zumindest am Vorderrad eine Steckachse und lassen sich so präzise steuern. Nur Merida, Centurion und Cannondale setzen hier noch auf den klassischen 9 Millimeter-Schnellspanner. Am Hinterrad verbauen alle Hersteller einen Schnellspanner.

Daniel Simon Die Ausfallenden des Meridas wirken etwas plump, sind aber praktisch. Sportlich orientierte Fahrer mögen sich über die integrierten Aufnahmen für Schutzblech und Seitenständer wundern. Das lässt aber alle Optionen offen, wenn das Bike später mal als Stadtrad genutzt werden soll. Multifunktions-Ausfallenden sind typisch für die Preisklasse. 

Daniel Simon Die innen verlegten Züge am Bulls gehören beim Copperhead mittlerweile dazu. Das Hardtail bietet so eine aufgeräumte Optik. Top: Während unseres Tests klapperten die Züge im Inneren des Rahmens kein bisschen.

Daniel Simon Centurion, Merida, Stevens und Giant setzen zur Umwerfer-Montage auf eine klassische Rundschelle. Aktuellere Standards wie Direkt Mount (Ghost, Canyon, Cannondale) oder E-Type (Bulls)) erleichtern die Montage, schonen das Sattelrohr und sind verdrehsicher. 

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 3/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Das können Hardtails unter 1500 Euro
  • 2
    Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Test 2017: Hardtails unter 1500 Euro – Alternative Kategorien
  • 3
    Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Das können Hardtails unter 1500 Euro: Details der Testräder
Gehört zur Artikelstrecke:

Das können Hardtails unter 1500 Euro


  • Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Das können Hardtails unter 1500 Euro

    25.07.2017Einsteiger-Hardtails werden mit spitzem Bleistift kalkuliert. Die 1500-Euro-Preisgrenze zwingt MTB-Hersteller zu Kompromissen. Welches Bike trotzdem für Fahrspaß im Gelände sorgt, ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    24.07.2017Das Bulls Copperhead 3 RS ist der Querulant in dieser Testgruppe. Nicht, weil es besser ausgestattet ist als die restlichen Bikes, sondern weil es als einziges MTB auf kleinen ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Cannondale F-SI 3
    Cannondale F-SI 3 im Test

    24.07.2017Gourmet-Wein hat einen faden Beigeschmack, wenn er im Tetra Pak serviert wird. So ist es auch mit dem Cannondale F-SI 3: Das Potenzial des hochwertigen Rahmens wird durch die ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Canyon Gr. Cany. AL SL 7.9
    Canyon Grand Canyon AL SL 7.9 im Test

    24.07.2017Kein Yin ohne Yang. Das Grand Canyon ist zwar, dank hochwertigem Rahmen und Reifen, das leichteste 29er-Bike im Test, muss dafür aber klare Abstriche bei der Schaltung machen.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 900
    Centurion Backfire Pro 900.29 im Test

    24.07.2017Centurion weiß, wie man Highend-Bikes aus Carbon baut, immerhin gewann das eigene Rennteam die letzten drei Jahre die Transalp auf einem Centurion-Carbon-Bike.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA Hardtrail 2
    Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

    24.07.2017Der Name Hardtrail ist für Drössiger mehr als nur ein Wortspiel. Mit 120 mm Federweg an der Gabel und lediglich elf Gängen ist der giftgrüne Hingucker vor allem auf den Einsatz im ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Ghost Kato X 6 AL 29
    Ghost Kato X 6 AL 29 im Test

    24.07.2017Der glatte Hinterreifen lässt Race-Gene beim Kato X 6 vermuten. Die ersten Meter auf der Testrunde geben jedoch Entwarnung für die Bandscheiben.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Giant Fathom 29er 0
    Giant Fathom 29er 0 im Test

    24.07.2017Giant setzt mit seinem Fathom die Konkurrenz mächtig unter Druck. Keiner stattet sein Einsteiger-Bike besser aus als die Taiwanesen, die nach eigenen Angaben der größte ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Merida Big.Nine XT-Edition
    Merida Big.Nine XT-Edition im Test

    24.07.2017"XT-Edition" lässt keine Zweifel aufkommen, welche Schaltgruppe bei Merida die Gänge wechselt. Mit 22 Gängen und einer 11/42-Kassette ist für jede Geländeneigung die richtige ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero 29
    Stevens Sentiero 29 im Test

    24.07.2017Mit Übergewicht und trägen Laufrädern schleppt sich das Stevens den Anstieg zu Beginn der Testrunde hoch. Die angenehm aufrechte Sitzposition verleitet zudem zum Schlendern ...

Themen: 1500 EuroBIKE 3/2017BullsCannondaleCanyonCenturionDrössigerEinsteiger-HardtailGhostGiantHardtailMeridaStevensTest 2017


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Trailbikes / Touren-Fullys unter 2000 Euro
    5 Touren-Fullys unter 2000 Euro im Test

    28.11.2016Diese fünf Touren-Fullys von Canyon, Carver, Ghost, Giant und Rose schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern bringen auch ordentlich Fahrspaß im Gelände – wie unser Test zeigt.

  • Test 2016: Plus-Hardtails ab 1400 Euro
    BIKE-Test: Was können die Plus-Hardtails?

    08.02.2017Sind wir in Zukunft nur noch auf dicken Reifen unterwegs? Diese Frage stellten wir uns bei unserem ersten Gruppentest mit sechs Hardtails im Plusformat. Zwei Leser halfen uns, die ...

  • Saisonstart: Mountainbike-Touren im Frühling
    Die besten MTB-Touren für den Saisonstart

    19.01.2017Unbeschrieben liegt das Saisonbuch vor uns. Bald werden wir es füllen. Mit Geschichten über Gipfelglück, Grenzerfahrungen und herrlichen Abfahrtsräuschen: Trails zum Warmfahren, ...

  • Video-Doku: Road 2 Rio
    Maja Wloszczowskas Weg zu Olympia-Silber [Video]

    23.01.2017Die 40-minütige Video-Doku „Road 2 Rio“ dokumentiert mit faszinierenden Bildern Maja Wlosczcowskas knallharte Vorbereitung auf dem Weg zu ihrem großen Ziel: eine Olympia-Medaille ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Merida One-Twenty 7.7000
    Merida One.Twenty 7.7000 im Test

    17.01.2017Komfort ist Trumpf. Unter den acht Testbikes dieser Gruppe zählt das Merida One.Twenty 7.7000 zu den komfortabelsten.

  • Mountainbiken im Winter: Fahrtechnik
    So kontrollierst du im Winter dein MTB

    26.01.2017Mountainbiken im Winter: Die einen lassen ihr MTB lieber in der Garage, andere lieben mit Schnee und Eis bedeckte Wege und Trails. Damit das ohne Stürze klappt, braucht es die ...

  • Test 2016: Trailbikes um 4000 Euro
    Trail-Könige: 8 Carbon Trailbikes um 4000 Euro im Test

    18.01.2017Von Forststraßen und Wettkampfplatzierungen wollen sie nichts wissen. Erst schmale Pfade kitzeln Höchstleistungen aus den Bikes. Acht edle Trail-Könige um 4000 Euro streiten um ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20
    Haibike Freed 7.20 im Test

    27.10.2016Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor.

  • Test 2021: Liteville H3 MK3
    Liteville-Hardtail H3 MK3 im Test

    18.04.2021„Das H3 von Liteville ist das Hardtail für all diejenigen, die nie ein Hardtail haben wollten“, fasst Testfahrer Ludwig Döhl seine Eindrücke zusammen.

  • Einzeltest 2014: Scott Spark gegen Centurion Numinis
    Duell Scott Spark gegen Centurion - 27,5 gegen 29 Zoll

    14.07.2014Scott Spark 700 RC gegen Centurion Numinos Carbon Ultimate Race: Das Cape Epic gilt als Tour de France der Mountainbiker. Wir nutzten das Etappenrennen für ein Race-Fully-Duell.

  • Test: Ritchey P-650B
    Stahl-Hardtail Ritchey P-650B im Einzeltest

    20.04.2016Tom Ritchey gehörte zu den Ersten, die ein Mountainbike bauten. Sein 27,5-Zöller P-650B präsentiert sich klassisch-modern.

  • Carver Pure 150

    29.05.2012Das Pure 150 von Carver ist ein Einstiegssportler mit hervorragender Ausstattung und Service-Plus durch die XXL-Filialen.

  • KTM Race 2.29

    14.03.2012Das KTM Race 2.29 ist ein laufruhiger, sportlicher Marathon-Racer mit etwas Speck auf Rahmen und Laufrädern.

  • Was sind Dirtbikes?

    30.09.2003Die Spezialisten unter den Hardtails, wenn es ans Grobe geht. Am wohlsten fühlen sich diese Bikes auf der BMX-Bahn, im Bikepark und auf der Dual-Strecke. Robuste Bauweise und ...

  • Test 2016 Trailbikes: Canyon Nerve AL 9.0 SL
    Canyon Nerve AL 9.0 SL im Test

    06.09.2016Das Canyon Nerve AL 9.0 SL lockt, wie vom Versender gewohnt, mit edelster Ausstattung - auch noch im dritten Modelljahr sehr attraktiv.

  • Canyon Torque Alpinist

    20.09.2010Hochwertig verarbeiteter Rahmen mit überzeugendem Hinterbau, der gute Fahreigenschaften bietet. Durch die Ausstattung werden diese etwas geschmälert.