Votec VR Comp im Test Votec VR Comp im Test Votec VR Comp im Test

Test 2017 – Versender-Hardtails: Votec VR Comp

Votec VR Comp im Test

  • David Voll
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das Votec wirkt mit dem klassischen grau-schwarzen Rahmen auf den ersten Blick dezent zurückhaltend. Erst bei genauerem Hinsehen lässt sich sein Potenzial erahnen.

Die bulligen 2,35-Zoll-Reifen kommen auf der breiten 25-Millimeter-Felge noch wuchtiger zur Geltung. Reifenfreiheit? Kein Thema! Selbst 2,4-Zoll-Reifen passen noch mühelos durch den breiten Hinterbau. An der Front lechzt die Rock Shox Reba RL mit 120 Millimetern Federweg nach grobem Geläuf. Auch die Vario-Stütze signalisiert: Bergab darf man es krachen lassen. Und das bestätigt sich auch in der Praxis: Sattel runter, Bremse auf und Vollgas! Dicke Wackersteine und Wurzeln wechseln sich auf dem schnellen Downhill unserer Testrunde ab – die Rock Shox Reba beeindruckt das wenig, das Bike hält stoisch die Spur. Auf feuchtem Waldboden beißen sich die Schwalbe Nobby Nic gierig in den Untergrund und bieten sehr guten Kurvenhalt. Auch abseits der Ideallinie lässt einen das Votec nicht gleich hängen, verzeiht Fahrfehler großzügig und gibt Sicherheit. Ein schönes Feature sind die speziell geformten hinteren Ausfallenden, die eine X12-Steckachse für mehr Steifigkeit in die Klemme nehmen. Die Ausstattung ist im Vergleich zwar schwächer, aber funktional. Dem Fahrspaß tut das keinen Abbruch. Auch mit Shimano Deore bremst und schaltet es sich gut. Auf eine 11fach-Schaltung müssen Biker am VC Comp verzichten. Remote-Hebel für Gabel und Stütze fehlen ebenso. Dank ausgewogener Geometrie klettert das Votec überraschend gut, und auch im steilen Uphill hält die Front Bodenkontakt. Das hohe Gewicht kostet aber merklich Punkte in der Uphill-Wertung. Interessant für kleine Biker: In Größe XS und S setzt Votec auf 27,5-Zoll-Laufräder.


Florentin Vesenbeckh, BIKE-Redakteur:
Das Votec VC Comp ist ein spaßiges, abfahrtsorientiertes Trail-Bike mit Reserven, das auch bergauf eine gute Figur macht. Die Touren-taugliche Sitzposition spricht Einsteiger wie Trail-Fans gleichermaßen an. Leider können Ausstattung und Gewicht mit der Konkurrenz nicht mithalten. Abfahrts- und spaßorientierte Biker wird das wenig stören.

Georg Grieshaber BIKE-Redakteur Florentin Vesenbeckh

Robert Niedring Votec VR Comp: Dank drehbarem Flip-Flop-Vorbau lässt sich die Position auf dem Bike anpassen.

Robert Niedring Votec VR Comp: Trotz 2,35-Zoll-Reifen ist noch massig Luft am Hinterbau.

BIKE Magazin Votec VR Comp

BIKE Magazin Votec VR Comp


Test: Votec VC Comp

Hersteller/Modell/Jahr
Votec VC Comp / 2016
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Internetstores GmbH, 0711/933058800, www.votec.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L / L
Preis
1399.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12500.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1143.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/-, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-68.00/430.00/644.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL 29/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S1000/Shimano Deore/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore/Shimano Deore
Laufräder/Reifen
DT Swiss M 1900 Spline - - - -/Schwalbe Nobby Nic Evo Trail Star 2.35 Schwalbe Rock Razor Evo Pace Star 2.35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

3 Hardtails vom Direktversender im Vergleich


  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Radon ZR Race 8.0
    Radon ZR Race 8.0 im Test

    04.05.2017Radon hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Die Marke macht nicht nur mit attraktiven Preisen auf sich aufmerksam

  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Transalp Amb. Team X12 4.0
    Transalp Ambition Team X12 4.0 im Test

    04.05.2017Allein der Anblick des Ambition Teams lässt die Augen zu Sehschlitzen schrumpfen. Schwarz wie die Nacht – selbst die Schriftzüge lassen sich nur beim Spiel mit dem Licht erkennen.

  • Test 2017: Hardtails aus dem Versandhandel
    3 Hardtails bis 1400 Euro vom Direktversender im Test

    05.05.2017Direktversender punkten traditionell mit üppigen Ausstattungspaketen. Doch teure Komponenten allein machen noch kein gutes Bike. Ihr Spaß- und Sportpotenzial mussten drei Bikes ...

  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Votec VR Comp
    Votec VR Comp im Test

    04.05.2017Das Votec wirkt mit dem klassischen grau-schwarzen Rahmen auf den ersten Blick dezent zurückhaltend. Erst bei genauerem Hinsehen lässt sich sein Potenzial erahnen.

Themen: HardtailTestVersender/VersandhandelVotecVR Comp


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2016: Ghost Lector
    Ghost feiert Wiedergeburt seines Race-Hardtails Lector

    01.07.20151993 bildete das Lector die Speerspitze von Ghosts Modellpalette. Nun beleben die Oberpfälzer ihr Race-Hardtail der ersten Stunde wieder. Das Worldcup-Team steht bereits mit dem ...

  • Test 2014: Cube AMS 150 HPA Race 27.5
    Cube AMS 150 HPA Race 27.5 im Test

    24.10.2013Auch bei Cube drehen sich 2014 nur noch größere Räder. Im Fall des AMS HPA im Format 27,5 statt 26 Zoll. Hier das Cube-All Mountain im Test.

  • Superleichte 29er Hardtails 2011

    22.11.2010Der große Tuning-Wettkampf geht in die vierte Runde. Diesmal der Auftrag an die Industrie: superleichte, renntaugliche 29-Zoll-Hardtails für den BIKE-Test zu liefern. Eine ...

  • Carbon-Laufräder 2018: 9th Wave 4-Shore im Test
    Beach-Babe: Carbon-Laufrad für Rennen im Sand

    22.07.2018Die 4-Shore-Laufräder von 9th Wave wurden für Beach-Rennen erfunden: ein leichtes Twentyniner-Laufrad-Set mit hohen, windschnittigen und breiten Carbon-Felgen für Tubeless-Reifen ...

  • Duell: Maxxis Plus-Reifen und Michelin Schlammreifen im Test
    MTB-Reifen Maxxis Rekon gegen Michelin Wild Mud im Test

    29.05.2017Wenn der Regen auf die Trails prasselt, wird die Tour zur Schlingerpartie. Neben klassischen Schlammreifen versprechen nun auch mäßig bestollte Plus-Reifen den entscheidenden ...

  • Test 2015 Race-Hardtails: KTM Aera 29 Pro
    KTM Aera 29 Pro im BIKE-Test

    11.04.2016Mit einer Top-Rundenzeit hatte Simon das KTM Aera 29 Pro auf seiner ersten Runde ordentlich eingeritten.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Fuji Rakan 29 1.3
    Fuji Rakan 29 1.3 im Test

    27.09.2016Fuji hat für 2016 seine Palette erneuert. Auric heißt das 160er-Enduro, Rakan das 120er-Fully, das zwischen Trailbike und All Mountain liegt.

  • Test 2016 – Laufräder 27,5 Zoll: Sun Ringlé Charger Pro
    Laufrad Sun Ringlé Charger Pro im Test

    20.06.2016Hier finden Sie die gesamten technischen Daten sowie das Testergebnis des Laufrads Sun Ringlé Charger Pro.

  • Test 2018 in Kolumbien: Marathon-Fullys im Race-Einsatz
    7 Tage Härtetest für Giant Anthem und Specialized Epic

    26.01.2018Specialized und Giant haben ihren Marathon-Fullys 2018 ein ordentliches Update verpasst. Wir haben die beiden Leichtraketen beim La Leyenda del Dorado in Kolumbien einem echten ...