Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro im Test Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro im Test Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro im Test

Test 2017 – Race-Hardtails: Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro

Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Für unter 4000 Euro schickt Canyon ein 970 Gramm leichtes Carbon-Chassis in den Test und wildert so, nicht nur ausstattungstechnisch, bei den deutlich teureren Bikes.

Als sinnvolles Detail schützt ein Lenkanschlagsbegrenzer das Oberrohr vor Defekten im Falle eines Sturzes. Die hauseigene, zweigeteilte Sattelstütze sieht interessant aus, bietet aber nicht mehr wie den normal üblichen Komfort. Srams Zwölffach-Technologie ist in dieser Preisklasse einzigartig, die Bedienung via Drehgriff-Schalthebel funktioniert dabei blitzschnell und intuitiv. Die SID-Gabel tanzt genauso elegant über die Wurzelteppiche wie das orange Pendant von Fox, ist dabei aber einen Tick steifer. Der steile Sitzwinkel lässt einen im Anstieg effizient treten, die Sitzposition ist, vor allem durch das kurze Oberrohr, komfortabel. Trotz flachem Lenkwinkel bleibt das Exceed im Trail verspielt. Die Maxxis-Reifen drücken aufs Gesamtgewicht. Auch wenn die breiten Alu-Felgen den Reifen ein angenehmes Volumen verleihen, bleibt der 2,1er-Hinterreifen zu schmal und dämpft nur wenig.


Fazit: eine Rennmaschine ab Werk. Sowohl Rahmen als auch Ausstattung sind auf höchstem Niveau.


Die Alternative: Für 2899 Euro gibt es das Exceed CF SL 79 Pro Race mit günstigeren Fasern, aber nahezu gleicher Ausstattung.


Simon Stiebjahn: Das Canyon ist ein super Allrounder, der sich durch Details wie den Lenkanschlagsbegrenzer von der Masse abhebt. Ein Premium-Bike zum günstigen Preis – gemessen am Gruppenschnitt.

Moritz Ablinger Simon Stiebjahn

BIKE Magazin Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro

BIKE Magazin Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro


Test: Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro Race

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro Race / 2017
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: XS, S, M, L, XL / M
Preis
3899.00
Preis (Rahmen)
1699.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
8980.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1113.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-65.00/426.00/615.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID World Cup Solo Air/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XO1 Eagle/SRAM XO1 Eagle/SRAM XO1 Eagle Grip Shift
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Level TLM/SRAM Level TLM
Laufräder/Reifen
DT Swiss XR 1501 Spline 29 110 x 15 142 x 12 - -/Maxxis Ikon 3C Speed Max 2.2 Maxxis Aspen Exo 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

11 Race-Hardtails über 6000 Euro im Vergleich


  • Test 2017 – Race-Hardtails: Corratec Revolution 29 SL XTR
    Corratec Revolution 29 SL XTR im Test

    05.06.2017Die Preissenkung von 1700 Euro (im Vergleich zum Vorjahr) lässt tatsächlich den Gedanken einer Revolution aufkommen.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Ghost Lector World Cup UC
    Ghost Lector World Cup UC im Test

    05.06.2017Darf ein Hardtail 10000 Euro kosten? Immerhin, der kantige Hauptrahmen mit dezent im Inneren verlegten Schaltzügen und Bremsleitungen geht schon fast als Design-Objekt durch.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: KTM Myroon 29 Sonic 12
    KTM Myroon 29 Sonic 12 im Test

    05.06.2017Myroon klingt kryptisch. Mit gerade mal 8,6 fahrfertigen Kilos wäre Bergfloh der passendere Modellname gewesen.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Merida Big.Nine 9000
    Merida Big.Nine 9000 im Test

    05.06.2017Dass mit dem Merida Big.Nine in der Saison 2017 zu rechnen ist, war spätestens nach dem Test der Team-Version in BIKE 10/16 klar.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Niner Air 9 RDO Race
    Niner Air 9 RDO Race

    05.06.2017Egal, in welchen Startblock, das farbenfrohe Niner zieht die Blicke auf sich. Der Kronkorken auf der Aheadkappe versprüht dabei solche Lässigkeit wie einst die Zigarette im Mund ...

  • Test 2017: Race-Hardtails [Topmodelle gegen Mittelklasse]
    11 Race-Hardtails im Rennstrecken-Test

    06.06.2017Die Zeiten von sperrigen Race-Hardtails sind vorbei. Die neue Generation fährt komfortabel und wieselt flink um jede Kurve. Aber wie viel muss man für eine reinrassiges ...

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Scott Scale RC 900 SL
    Scott Scale RC 900 SL im Test

    05.06.2017Ja, dieser Rahmen gewann bereits den Worldcup in Albstadt. Damals noch getarnt im Erlkönig-Design unter dem Hintern von Nino Schurter.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Storck Rebel Nine Platinum G3
    Storck Rebel Nine Platinum G3 im Test

    05.06.2017Ins klassische Rennmaschinenklischee passt das Storck nicht. Der stark gekröpfte Lenker platziert den Fahrer komfortabel aufrecht, lässt aber bei aggressiver Gangart wenig Druck ...

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Specialized Epic Pro Carb. WC HT
    Specialized Epic Pro Carbon WC HT im Test

    05.06.2017Was früher das Specialized Stumpjumper war, ist jetzt das Epic – eine treue Seele auf längeren Strecken.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro
    Canyon Exceed CF SLX 8.9 Pro im Test

    05.06.2017Für unter 4000 Euro schickt Canyon ein 970 Gramm leichtes Carbon-Chassis in den Test und wildert so, nicht nur ausstattungstechnisch, bei den deutlich teureren Bikes.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Cube Elite C:68 Race
    Cube Elite C:68 Race im Test

    05.06.2017Cube nimmt als günstigstes Fachhandels-Bike die Herausforderung zum Kampf gegen die elitäre Konkurrenz an. Die Ausstattung lässt dabei kaum Kompromisse erkennen.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Radon Jealous 9.0 SL
    Radon Jealous 9.0 SL im Test

    05.06.2017Frisch aus dem Ei gepellt macht Radons neues Hardtail Jealous 9.0 SL gleich mal Radau im BIKE-Testlabor.

Themen: CanyonExceedrace-hardtailsTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Radon Slide 130 29 10.0
    Das Radon Slide 130 29 10.0 im Test

    24.10.2013Der Preis ist heiß: Radons neues 29er-All-Mountain Slide 130 rollt mit XX1-Edel-Ausstattung für 3299 Euro an den Start.

  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Votec VR Comp
    Votec VR Comp im Test

    04.05.2017Das Votec wirkt mit dem klassischen grau-schwarzen Rahmen auf den ersten Blick dezent zurückhaltend. Erst bei genauerem Hinsehen lässt sich sein Potenzial erahnen.

  • Look S-Track Carbon-TI im Test
    Dauertest: Pedale Look S-Track Carbon-TI

    05.11.2014Die leichteste Version des S-Track-Pedals von Look wiegt dank Titan-Achse und Carbon-Körper lediglich 230 Gramm und dürfte somit vor allem Racer ansprechen. Hier der Test.

  • Test 2021: Shirt Bluegrass Seamless B&S D30
    Unterwäsche mit Protektor: Bluegrass Seamless

    01.09.2021Protektoren- und Unterhemd in einem, das ist im Gravity-Bereich nicht ganz neu, aber gerade hier punktet Bluegrass mit Tragekomfort und Atmungsaktivität.

  • Frauen-MTBs für All Mountain und Marathon im Vergleich
    Test Lady-Bikes 2012: All Mountain und Marathon

    19.06.2012Bleischwere Pseudo-Entwicklungen mit Blümchen-Dekor? Die Bikerin von heute ist selbstbewusst, materialkundig und weiß, was sie will. Mit solchen Mogelpackungen kommt man bei ihr ...

  • Test 2015: Santa Cruz Nomad C
    Enduro-Test: Santa Cruz Nomad C

    15.12.2014Es gibt nur wenige Enduros, die einen derartigen Haben-will-Reflex auslösen, wie das Nomad von Santa Cruz. Hier finden Sie das Enduro-Bike aus Kalifornien im BIKE-Test.

  • Test 2016: Enduro Bikes um 3800 Euro
    Alleskönner: 7 Enduros im Test

    08.08.2016Technisch ausgereift, potent bergab und absolut zuverlässig. Sieben neue Enduros um 3800 Euro im Test.

  • Test 2015: Radon Slide 29 8.0
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet das Radon Slide

    20.01.2015Die meisten Biker lieben das Basteln und das Schrauben. Der Zusammenbau des Radon verlangt nach mehr als nur einem Teppichmesser. Sogar den Sattel muss man montieren.

  • Test Mountainbike Touren-Schuhe: Shimano SH-M200
    MTB-Schuhe Shimano SH-M200 im Vergleich

    09.03.2016Der SH-M200 schafft den Spagat zwischen Kraftübertragung und Laufkomfort. Kritik: weiche Zehenkappe, Ratsche nicht versetzbar.