Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA Hardtrail 2

Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der Name Hardtrail ist für Drössiger mehr als nur ein Wortspiel. Mit 120 mm Federweg an der Gabel und lediglich elf Gängen ist der giftgrüne Hingucker vor allem auf den Einsatz im Gelände getrimmt.

Schwalbes hochwertige Evolution-Reifen mit Nobby-Nic-Profil unterstreichen die Ausrichtung gen Singletrail. Obwohl die Federgabel die 120 Millimeter Hub sehr schnell freigibt, lässt das Drössiger in der Abfahrt nichts anbrennen. Mit langem Radstand und viel Grip surft es souverän durch die eng stehenden Bäume auf der Testrunde. Je steiler es wird, desto wohler fühlt sich das Hardtrail, wobei die Magura-Bremsen stärker zupacken könnten. Beim klassischen Touren-Einsatz leidet die Trail-Maschine an der geringen Übersetzungsbandbreite. Mit einem 30er-Kettenblatt und einer Kassette mit 11/42-Zähnen lässt es sich zwar adäquat klettern, bei Geschwindigkeiten über 30 km/h kurbelt man sich jedoch die Seele aus den Beinen. Das Gewicht bleibt, trotz abfahrtsorientierter Auslegung, gut.


Fazit: konsequent auf Trail getrimmtes Hardtail mit Spaßgarantie bergab. Auf Touren fehlen der 1x11-Schaltung größere Gänge.


PLUS   Saubere Optik durch 1x11-Schaltung, mehr Reserven im groben Gelände
MINUS    Geringe Übersetzungsbandbreite, kein Lenker-Lockout


Die Alternative: Das HTA 29 2 hat eine herkömmliche 100-Millimeter-Gabel, und eine 3x10-Schaltung mit hoher Bandbreite. Preis: 1649 Euro.

BIKE Magazin Drössiger HTA Hardtrail 2

BIKE Magazin Drössiger HTA Hardtrail 2



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 3/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: null

Hersteller/Modell/Jahr
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
JBS GmbH & Co. KG, 02403/78360, droessiger-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15, 17, 19, 21, 23 / 19
Preis
1429.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11980.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
60.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1134.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/122, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-57.00/432.00/653.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Solo Air RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect/SRAM NX/SRAM NX
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT4/Magura MT4
Laufräder/Reifen
- Shimano Deore 15 x 100 Shimano Deore 12 x - -/Schwalbe Nobby Nic Evo LightSkin PaceStar 2.25 Schwalbe Nobby Nic Evo LightSkin PaceStar 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Das können Hardtails unter 1500 Euro


  • Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Das können Hardtails unter 1500 Euro

    25.07.2017Einsteiger-Hardtails werden mit spitzem Bleistift kalkuliert. Die 1500-Euro-Preisgrenze zwingt MTB-Hersteller zu Kompromissen. Welches Bike trotzdem für Fahrspaß im Gelände sorgt, ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    24.07.2017Das Bulls Copperhead 3 RS ist der Querulant in dieser Testgruppe. Nicht, weil es besser ausgestattet ist als die restlichen Bikes, sondern weil es als einziges MTB auf kleinen ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Cannondale F-SI 3
    Cannondale F-SI 3 im Test

    24.07.2017Gourmet-Wein hat einen faden Beigeschmack, wenn er im Tetra Pak serviert wird. So ist es auch mit dem Cannondale F-SI 3: Das Potenzial des hochwertigen Rahmens wird durch die ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Canyon Gr. Cany. AL SL 7.9
    Canyon Grand Canyon AL SL 7.9 im Test

    24.07.2017Kein Yin ohne Yang. Das Grand Canyon ist zwar, dank hochwertigem Rahmen und Reifen, das leichteste 29er-Bike im Test, muss dafür aber klare Abstriche bei der Schaltung machen.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 900
    Centurion Backfire Pro 900.29 im Test

    24.07.2017Centurion weiß, wie man Highend-Bikes aus Carbon baut, immerhin gewann das eigene Rennteam die letzten drei Jahre die Transalp auf einem Centurion-Carbon-Bike.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA Hardtrail 2
    Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

    24.07.2017Der Name Hardtrail ist für Drössiger mehr als nur ein Wortspiel. Mit 120 mm Federweg an der Gabel und lediglich elf Gängen ist der giftgrüne Hingucker vor allem auf den Einsatz im ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Ghost Kato X 6 AL 29
    Ghost Kato X 6 AL 29 im Test

    24.07.2017Der glatte Hinterreifen lässt Race-Gene beim Kato X 6 vermuten. Die ersten Meter auf der Testrunde geben jedoch Entwarnung für die Bandscheiben.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Giant Fathom 29er 0
    Giant Fathom 29er 0 im Test

    24.07.2017Giant setzt mit seinem Fathom die Konkurrenz mächtig unter Druck. Keiner stattet sein Einsteiger-Bike besser aus als die Taiwanesen, die nach eigenen Angaben der größte ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Merida Big.Nine XT-Edition
    Merida Big.Nine XT-Edition im Test

    24.07.2017"XT-Edition" lässt keine Zweifel aufkommen, welche Schaltgruppe bei Merida die Gänge wechselt. Mit 22 Gängen und einer 11/42-Kassette ist für jede Geländeneigung die richtige ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero 29
    Stevens Sentiero 29 im Test

    24.07.2017Mit Übergewicht und trägen Laufrädern schleppt sich das Stevens den Anstieg zu Beginn der Testrunde hoch. Die angenehm aufrechte Sitzposition verleitet zudem zum Schlendern ...

Themen: DrössigerEinsteiger-HardtailHardtailHardtrailHTATest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: All Mountain und Enduro-Federgabeln
    Federgabel-Test: Zwölf Modelle für 29 und 27,5 Zoll

    17.02.2014Enduro ist hip, All Mountain ein Dauerbrenner – klar, dass die Suspension-Spezialisten diesen Gattungen besonderes Augenmerk widmen. Wir haben 12 neue Gabeln mit 140 bis 160 ...

  • Test Duell 2018: BMC Speedfox One vs. Pivot Mach 4 Carbon
    Trailbikes: BMC Speedfox vs. Pivot Mach 4

    19.02.2018Gewicht, Steifigkeit, Federweg: Auf dem Papier schenken sich das komplett neue BMC Speedfox und das neu aufgelegte Pivot Mach 4 nicht viel. Auf dem Trail zeigen die Bikes ...

  • Test Garmin Edge 830
    Garmin Edge 830: Testsieger-GPS aus BIKE 7/19

    10.01.2020Mit dem Edge 830 – und seinem kleinen Bruder 530 – hat Garmin seine beliebten GPS-Computer auf ein neues Level gehoben. In unserem GPS-Vergleichstest holte sich das kompakte ...

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Marzocchi 350 NCR 27,5"
    Marzocchi 350 NCR 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Marzocchi 350 NCR 27,5" aus dem Enduro Federgabeltest finden Sie hier...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Radon ZR Race 29 7.0
    Radon ZR Race 29 7.0 im Test

    27.10.2016Das ZR Race ist regelmäßig zu Gast in unseren Tests. Im letzten Vergleich noch leicht kritisiert, rollt das aktuelle Modell mit einem um fast ein Grad flacheren Lenkwinkel ins ...

  • Test 2020: Ben-E-Bike Twentyfour-Six E-Power FS und Woom Up6
    Playmobile: Leichte E-Kinderbikes von Woom und Ben-E-Bike

    29.11.2020Mit sportlichen Modellen wollen Woom und Ben-E-Bike den Nachwuchs aufs E-MTB locken. Das Versprechen: viel Fahrspaß und neue Perspektiven für Familien.

  • Kurztest 2021: Pedale Chromag Dagga
    Schienbeinschreck: Chromag Dagga Pedale

    25.02.2021Bei den Dagga hat DH-Ikone Kris Kovarik mitentwickelt. Eine breite Plattform (11 cm) und zwölf lange Pins pro Seite sorgen für einen sicheren Stand.

  • Test 2016: MTB-Überschuhe
    Überschuhe für Mountainbiker im Test

    03.10.2016Sie sind die preiswerte Alternative zum Winterschuh. Die dünnen Häute aus Neopren oder Softshell verwandeln normale Radschuhe in Thermo-Treter. Wir haben sechs Modelle getestet.

  • Einfach biken - Touren-Tipps für MTB-Einsteiger
    Herrlich und nah: 5 Touren-Klassiker für Einsteiger

    24.04.2020Touren vor der Haustür sind ja schon herrlich. Und so schön unkompliziert: raus und los! Falls es aber mal ein Tapetenwechsel sein darf: Wir haben fünf Bike-Ideen zum ...