Cannondale F-SI 3 im Test Cannondale F-SI 3 im Test Cannondale F-SI 3 im Test

Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Cannondale F-SI 3

Cannondale F-SI 3 im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Gourmet-Wein hat einen faden Beigeschmack, wenn er im Tetra Pak serviert wird. So ist es auch mit dem Cannondale F-SI 3: Das Potenzial des hochwertigen Rahmens wird durch die Ausstattung gebremst.

Schmale Reifen mit Drahtkarkasse, wenig ergonomische Bremsen mit langen 4-Finger-Bremshebeln und Laufräder mit mehr als fünf Kilo Gewicht (inkl. Scheiben, Reifen und Kassette) liegen deutlich unter dem Standard der Testgruppe. Trotz leichtem Rahmen bringt das Cannondale fahrfertig fast 13 Kilo auf die Waage. Die Geometrie ist stimmig und lässt mit geringem Stack-Wert (Rahmenhöhe) auch sportliche Sitzpositionen zu. Die überflüssigen Pfunde sowie Reifen ohne Komfort und Grip machen den Ausflug ins Gelände jedoch zum Kraftakt. Bremsmanöver verlangen viel Handkraft  vom Fahrer, denn für die Fahrt auf dem Singletrail verzögert die Shimano-Bremse etwas zaghaft. Ein Schnellspanner zum  Absenken der Sattelstütze fehlt.

Test-Fazit zum Cannondale F-Si 3

Hochwertiger Rahmen mit günstiger Ausstattung. Andere Bikes machen im Gelände deutlich mehr Spaß.


PLUS   Leichter Rahmen, lebenslange Garantie
MINUS  Schwere Laufräder, günstige Ausstattung, kein Sattelschnellspanner


Die Alternative: Für 300 Euro mehr spendiert Cannondale seinem F-SI Alu-Rahmen, bessere Reifen und eine bessere Bremsanlage. Die Investition in das F-SI 3 lohnt sich.



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 3/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Geometrie des Cannondale F-Si 3

So fährt sich das Cannondale F-SI 3.


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop




Test: Cannondale F-Si 3

Hersteller/Modell/Jahr
Cannondale F-Si 3 / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cycling Sports Group, 0031/541-589898, www.cannondale.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, L, XL / M
Preis
1499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12600.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1105.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/105, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-55.00/404.00/607.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Recon Solo Air Gold RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
FSA Comet/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M446/Shimano BL-M445
Laufräder/Reifen
- Formula DC51 Shining Rims IDC 3.0 Formula DC51 Shining Rims IDC 3.0/Schwalbe Rapid Rob Active Line K-Guard 2,1 Schwalbe Rapid Rob Active Line K-Guard 2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Das können Hardtails unter 1500 Euro


  • Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Das können Hardtails unter 1500 Euro

    25.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Cannondale F-SI 3
    Cannondale F-SI 3 im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Canyon Gr. Cany. AL SL 7.9
    Canyon Grand Canyon AL SL 7.9 im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 900
    Centurion Backfire Pro 900.29 im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA Hardtrail 2
    Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Ghost Kato X 6 AL 29
    Ghost Kato X 6 AL 29 im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Giant Fathom 29er 0
    Giant Fathom 29er 0 im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Merida Big.Nine XT-Edition
    Merida Big.Nine XT-Edition im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero 29
    Stevens Sentiero 29 im Test

    24.07.2017

Themen: CannondaleEinsteiger-HardtailF-SIHardtailTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Einzeltest 2020: Sattelstütze E13 Vario
    Schon gefahren: E13 Vario Sattelstütze

    18.09.2020

  • Trek Lush SL Frauen-MTB im Test
    Sportliche MTB-Touren erfordern etwas Fein-Schliff

    18.06.2012

  • Test 2013: Fahrrad-Montageständer
    9 Montageständer im Test

    11.11.2013

  • Test MTB Hosen 2015: Adidas Response Team Bib
    Radhosen Test: Adidas Response Team Bib Herren

    13.01.2016

  • Neuheiten 2016: Focus Raven Max
    Race-Hardtail mit Komfort: Focus enthüllt Raven Max

    31.05.2015

  • Test 2014: Merida Big.9 Lite XT-Edition

    21.07.2014

  • Poison Lithium T+ 2012 SRAM

    14.03.2012

  • Isolierte Trinkflaschen für Mountainbike-Touren
    Warmhaltepackung: 5 Thermoflaschen im Test

    01.03.2017

  • Test 2017: Cannondale Trigger 1 Carbon
    All Mountain: Cannondale Trigger 1 Carbon im Test

    20.11.2017