Bulls Copperhead 3 RS im Test Bulls Copperhead 3 RS im Test Bulls Copperhead 3 RS im Test

Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS

Bulls Copperhead 3 RS im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das Bulls Copperhead 3 RS ist der Querulant in dieser Testgruppe. Nicht, weil es besser ausgestattet ist als die restlichen Bikes, sondern weil es als einziges MTB auf kleinen 27,5-Zoll-Reifen rollt.

Im Vergleich zur Konkurrenz mit großen 29er-Schlappen fordert es die Fähigkeiten des Fahrers im Gelände deutlich mehr. 29er rollen besser über Hindernisse, haben mehr Grip und geben dem Fahrer ein Gefühl von Sicherheit. Vorteile, die vor allem Einsteigern zu viel Fahrspaß verhelfen. Aber die großen Laufräder haben auch Schwächen: Sie sind schwerer und etwas träger in der Beschleunigung. Genau an diesen Schwachstellen setzt das Bulls Copperhead 3 an. Als leichtestes Rad im Test gewinnt es die Bergaufwertung souverän, und auch beim Zwischensprint auf der Geraden lässt es die Konkurrenz alt aussehen. Im Gelände bergab wird die quirlige Geometrie des Copperheads durch komfortspendende Schwalbe-Evolution-Reifen ergänzt. Bei der Ausstattung gibt es beim Bulls-Mountainbike keine Kritikpunkte, jedoch ist das Bike um 100 Euro teurer als 2016.


Fazit: spaßiges Bike für jede Tour mit sehr gutem Vortrieb. Bergab gibt es stärkere Bikes.


PLUS Leichte Laufräder mit guter Beschleunigung, gelungene Zugführung, hochwertige Reifen
MINUS   27,5-Zoll-Laufräder erschweren das Handling im Vergleich zu den größeren 29er-Rädern der Konkurrenz


Die Alternative: Für 1699 Euro gibt es das Bulls Copperhead auch als Carbon-Bike mit 29er-Laufrädern. Geschaltet wird dann mit einer 11fach-SLX-Gruppe von Shimano.


BIKE Magazin Die Geometrie des Bulls Copperhead 3 RS im Überblick.

BIKE Magazin So fährt sich das Bulls Copperhead 3 RS.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 3/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Bulls Copperhead 3 RS

Hersteller/Modell/Jahr
Bulls Copperhead 3 RS / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZEG, 0221/179590, www.bulls.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 41, 46, 51, 56 / 46 cm
Preis
1499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11420.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1093.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-41.00/405.00/596.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Solo Air RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M615/Shimano BL-M615
Laufräder/Reifen
- Shimano XT 9 x 100 Bulls XC 21 Shimano XT 9 x 135 Bulls XC 21/Schwalbe Rocket Ron Evo Light Skin Pace Star 2.25 Schwalbe Rocket Ron Evo Light Skin Pace Star 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Das können Hardtails unter 1500 Euro


  • Test 2017: 9 Einsteiger-Hardtails bis 1500 Euro
    Das können Hardtails unter 1500 Euro

    25.07.2017Einsteiger-Hardtails werden mit spitzem Bleistift kalkuliert. Die 1500-Euro-Preisgrenze zwingt MTB-Hersteller zu Kompromissen. Welches Bike trotzdem für Fahrspaß im Gelände sorgt, ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    24.07.2017Das Bulls Copperhead 3 RS ist der Querulant in dieser Testgruppe. Nicht, weil es besser ausgestattet ist als die restlichen Bikes, sondern weil es als einziges MTB auf kleinen ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Cannondale F-SI 3
    Cannondale F-SI 3 im Test

    24.07.2017Gourmet-Wein hat einen faden Beigeschmack, wenn er im Tetra Pak serviert wird. So ist es auch mit dem Cannondale F-SI 3: Das Potenzial des hochwertigen Rahmens wird durch die ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Canyon Gr. Cany. AL SL 7.9
    Canyon Grand Canyon AL SL 7.9 im Test

    24.07.2017Kein Yin ohne Yang. Das Grand Canyon ist zwar, dank hochwertigem Rahmen und Reifen, das leichteste 29er-Bike im Test, muss dafür aber klare Abstriche bei der Schaltung machen.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 900
    Centurion Backfire Pro 900.29 im Test

    24.07.2017Centurion weiß, wie man Highend-Bikes aus Carbon baut, immerhin gewann das eigene Rennteam die letzten drei Jahre die Transalp auf einem Centurion-Carbon-Bike.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA Hardtrail 2
    Drössiger HTA Hardtrail 2 im Test

    24.07.2017Der Name Hardtrail ist für Drössiger mehr als nur ein Wortspiel. Mit 120 mm Federweg an der Gabel und lediglich elf Gängen ist der giftgrüne Hingucker vor allem auf den Einsatz im ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Ghost Kato X 6 AL 29
    Ghost Kato X 6 AL 29 im Test

    24.07.2017Der glatte Hinterreifen lässt Race-Gene beim Kato X 6 vermuten. Die ersten Meter auf der Testrunde geben jedoch Entwarnung für die Bandscheiben.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Giant Fathom 29er 0
    Giant Fathom 29er 0 im Test

    24.07.2017Giant setzt mit seinem Fathom die Konkurrenz mächtig unter Druck. Keiner stattet sein Einsteiger-Bike besser aus als die Taiwanesen, die nach eigenen Angaben der größte ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Merida Big.Nine XT-Edition
    Merida Big.Nine XT-Edition im Test

    24.07.2017"XT-Edition" lässt keine Zweifel aufkommen, welche Schaltgruppe bei Merida die Gänge wechselt. Mit 22 Gängen und einer 11/42-Kassette ist für jede Geländeneigung die richtige ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero 29
    Stevens Sentiero 29 im Test

    24.07.2017Mit Übergewicht und trägen Laufrädern schleppt sich das Stevens den Anstieg zu Beginn der Testrunde hoch. Die angenehm aufrechte Sitzposition verleitet zudem zum Schlendern ...

Themen: BullsCopperheadEinsteiger-HardtailHardtailTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Mountainbike-Schutzbleche und Mudguards
    Waffen gegen Dreck: Schutzbleche im Kleinformat

    03.02.2015Schutzbleche sind die Abwehrschirme der Biker: Sie schützen vor Schlamm und Dreck. Doch was können die Minimallösungen wie Mudguards, die neuerdings überall im Handel sind?

  • Giant Trance X2

    28.06.2012Mit dem Giant Trance bekommen Sie einen ehrlichen Komfort-Tourer mit einfacher Ausstattung und Reserven bergab. Für 2200 Euro das günstigste Bike im Test.

  • Test 2020: Race-Schuhe für Mountainbiker
    14 Race-Schuhe im BIKE-Vergleichstest

    18.06.2020Race-Schuhe sollen leicht, steif und günstig sein. Geht das überhaupt? Brauchen Marathon-Biker wirklich die sündteuren Highend-Treter? Zehn MTB-Paare bis 160 Euro und vier ...

  • Test 2016: Teleskopstützen für Mountainbikes
    3 MTB Teleskopstützen im Test

    20.12.2016Wer baut den besten Sessellift – Fox vs. Rock Shox vs. Crank Brothers - drei neue Teleskopstützen im BIKE-Kurztest.

  • Test 2021: Canyon Torque ON 9
    Quirliger E-Freerider: Canyon Torque:ON 9

    20.11.2021Das Torque:ON muss täglich als Shuttlebike ins Office herhalten – und natürlich jagen wir es bei jeder Gelegenheit über die Trails, z. B. in Freiburg.

  • Test 2020: MTB Sommerhosen
    16 MTB Shorts für Drunter und Drüber im Vergleich

    17.09.2020Baggy-Shorts sind Trend. Blöd im Sommer: Als Kombi Außen-/Innenhose wird’s schnell zu warm. Lösen besonders luftige Modelle das Problem? Acht Shorts für drüber und acht für ...

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Formula Thirtyfive 27,5"
    Formula Thirtyfive 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Formula Thirtyfive 27,5" aus dem Enduro Federgabeltest finden Sie hier...

  • Test 2016 – Frauenbikes: Cube Sting WLS 140
    Cube Sting WLS 140 im Test

    30.10.2016Das Sting von Cube ist der VW Touareg im Testfeld: Gleich der erste Eindruck sagt, das ist ein Bike fürs Grobe.

  • Test 2021: Bulls Copperhead 3S 29
    Bulls Copperhead: Kletter-Experte mit top Ausstattung

    10.04.2021Das Bulls Copperhead 3S punktet vor allem, wenn es bergauf geht und man Strecke machen will. Mit seinem niedrigen Gewicht und einer sehr guten Ausstattung macht es ausgedehnte ...