Kross Level B9 im Test Kross Level B9 im Test Kross Level B9 im Test

Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Kross Level B9

Kross Level B9 im Test

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Schon mal von Kross gehört? Seit zwei Jahren mischt das Rennteam der polnischen Marke mit Aushängeschild Maja Wloszczowska den Mountainbike-Worldcup auf.

Als Arbeitsgerät der Cross-Country-Equipe kommt das Level-B-Hardtail zum Einsatz. Als einziger Teilnehmer dieses Tests schickte  uns Kross einen Carbon-Rahmen. Das schicke Kohlefasergeflecht setzt zwar überlegen die Bestmarke auf der Waage, doch die dürftige Ausstattung vernichtet diesen Vorsprung. Das Bike gehört zu den schwersten. Bergab erzeugen die zähe TK30-Gabel, der mit 71 Grad zu steile Lenkwinkel und die wenig dämpfenden Reifen eine Art eingebautes Tempolimit. Um schnell und sicher durch Wurzelpassagen zu zirkeln, braucht es eine sichere Hand am Lenker. Beim Antreten verlangen die 5,3 Kilo (!) schweren Laufräder Bahnsprinter-Qualitäten.


Fazit: Rahmen top, Ausstattung Flop – das Kross Level B9 beweist, dass Reifen, Gabel und Ausstattung in dieser Klasse mehr zählen als ein tolles Carbon-Chassis alleine.


PLUS Leichter Carbon-Rahmen
MINUS Nur drei Rahmengrößen, schwaches Ausstattungsniveau, günstige, wenig dämpfende Reifen, hohes Gesamtgewicht


Die Alternative: Es geht auch besser bei Kross. Das Level B10 hat weiterhin einen Carbon-Rahmen, jedoch zusätzlich eine vernünftige Federgabel, Reifen, Laufräder und Schaltung. Es kostet 2100 Euro.

Georg Grieshaber Kross: Die Polen glänzen mit dem leichtesten Rahmen im Testfeld. Dank schwacher Ausstattung ist das Kross jedoch eines der schwersten Bikes. 

BIKE Magazin Kross Level B9

BIKE Magazin Kross Level B9


Test: Kross Level B9

Hersteller/Modell/Jahr
Kross Level B9 / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Kross S. A., 0048-602326044, www.kross.pl/de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L / M
Preis
1299.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12350.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1074.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-56.00/392.00/639.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox 30 Silver TK/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano SLX/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Avid DB1/Avid DB1
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-M475 WTB STP i19 Shimano FH-M475 WTB STP i19/Schwalbe Rapid Rob Active Line K-Guard 2,1 Schwalbe Rapid Rob Active Line K-Guard 2,1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test


  • Test 2016: Einsteiger-Hardtails
    10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test

    28.10.2016Die Bike-Industrie kämpft, muss das Ausstattungslevel absenken oder die Preise erhöhen. Grund: der schwache Euro. Wir machen den Reality-Check. Zehn Einsteiger-Hardtails ab 1299 ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    27.10.2016Dass die ZEG nicht nur Carbon-Rahmen für Renneinsätze von Karl Platt und Co. herstellen kann, sondern auch den Einsteigerbereich ernst nimmt, haben zahlreiche Testsiege in der ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 800
    Centurion Backfire Pro 800.29 im Test

    27.10.2016Nach 40 Jahren Firmengeschichte weiß Centurion, wie man Mountainbikes baut. Durchgestylt von vorne bis hinten findet sich der rote Farbakzent des Rahmens in Zügen, Speichen und ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Cube LTD SL
    Cube LTD SL im Test

    27.10.2016Wer die hochwertigste Ausstattung im Testfeld sucht, landet beim Cube LTD Race SL. Für 1500 Euro gibt's zur XT-2x11-Schaltung noch die hochwertige XT-Bremse mit werkzeugloser ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA 29 3
    Drössiger HTA 29 3 im Test

    27.10.2016Customizing liegt voll im Trend. Drössiger gibt den Kunden bei der Optik über den Farbkonfigurator Spielraum für Individualität.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Ghost Tacana X 6
    Ghost Tacana X 6 im Test

    27.10.2016Im Gegensatz zur "normalen" Tacana-Flotte haben die Oberpfälzer die beiden X-Versionen für den Trail-Einsatz konzipiert.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20
    Haibike Freed 7.20 im Test

    27.10.2016Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Kross Level B9
    Kross Level B9 im Test

    27.10.2016Schon mal von Kross gehört? Seit zwei Jahren mischt das Rennteam der polnischen Marke mit Aushängeschild Maja Wloszczowska den Mountainbike-Worldcup auf.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Poison Zyankali 29 Shim. XT
    Poison Zyankali 29 Shimano XT Team im Test

    27.10.2016Trotz toxischer Modellnamen wie Acetone, Graphene und Zyankali braucht man beim Direktversender aus Nickenich in der Eifel kein Chemie-Diplom.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Radon ZR Race 29 7.0
    Radon ZR Race 29 7.0 im Test

    27.10.2016Das ZR Race ist regelmäßig zu Gast in unseren Tests. Im letzten Vergleich noch leicht kritisiert, rollt das aktuelle Modell mit einem um fast ein Grad flacheren Lenkwinkel ins ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero
    Stevens Sentiero im Test

    27.10.2016Die Hamburger sind seit 26 Jahren im Geschäft und wissen, wie man gute Bikes baut. Für die schnelle Feierabendrunde in den Harburger Bergen schwingt sich die Stevens-Crew aufs ...

Themen: Einsteiger-HardtailHardtailKrossLevelTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bulls Black Adder Team

    10.01.2012Schnelles, komfortables Marathon-Bike zum unschlagbaren Preis.

  • Hardtails

    12.05.2004Mit dem Untergang der Kult-Schmieden Mitte der Neunziger verkamen die Hardtails zu einem faden Einheitsbrei. Jetzt haben die Ingenieure ihren Spieltrieb in der Hardtail-Liga ...

  • Trail-Event: Hörnli Trailjagd Arosa
    Wilde Hatz nach schmalen Wegen

    18.07.2017Die Hörnli Trailjagd führt Biker durch die wilde Umgebung von Arosa. Die BIKE-Testcrew hat im Trail-Getümmel vier brandneue Bikes unter die Lupe genommen und dem Wegenetz auf den ...

  • Test Teleskop-Sattelstützen: Rock Shox, Thomson, Vecnum
    Test: Thomson und Vecnum gegen Rock Shox Reverb

    15.01.2014Die hydraulische Reverb-Teleskop-Sattelstütze von Rock Shox zählt zu den beliebtesten am Markt. Wir haben sie gegen die Thomson Elite Dropper und Vecnums Moveloc antreten lassen. ...

  • Test 2017 – All Mountains: Saracen Ariel
    Saracen Ariel im Test

    09.10.2017Über die Einordnung von Bikes in Kategorien lässt sich streiten. Sei es drum. Das Saracen ist mehr Enduro als All Mountain.

  • Test Rocky Mountain Instinct A50
    Preiswert und vielseitig: Rocky Mountain Instinct A50

    11.02.2019Das Instinct ist das preiswerteste Bike in der Rocky Mountain Modellpalette und kann ebenso wie die teureren Brüder im BIKE-Test überzeugen.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Stevens Whaka ES
    Stevens Whaka ES im Test

    20.12.2016Beim Whaka hat man die Wahl: 27,5er- oder 29er-Laufräder. Zumindest in den Rahmengrößen 18 und 20 Zoll bieten die Hamburger beide Varianten an.

  • Testsieger 2018: Die besten MTB-Hardtails
    Best of Test: Die 4 besten MTB-Hardtails

    16.09.2018Hardtails sind auch heute noch die meist verkauften Mountainbikes. Sie sind günstig, leicht und einfach zu warten. Zwischen Einsteiger-Bikes und Highend-Rennmaschine hat dieses ...

  • Test Reparatur-Sets

    16.03.2012Für große Pannen gibt’s den Notarzt. Kleine Reifenpannen flicken sie blitzschnell selber. Wir zeigen, wie es am besten geht.