Haibike Freed 7.20 im Test Haibike Freed 7.20 im Test Haibike Freed 7.20 im Test

Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20

Haibike Freed 7.20 im Test

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor.

Wie Bulls setzt auch das Freed auf die kleineren Laufräder, allerdings nicht so konsequent. Die 27,5er-Laufräder wiegen mehr als das Gros der 29er-Kollegen, das Gesamtgewicht ist das höchste im gesamten Testfeld. Die Leichtfüßigkeit des Bulls können wir diesem Rad nicht attestieren. Bei der Ausstattung will man sich bei Haibike nicht auf einen Hersteller festlegen. Die 3x10-Shimano-XT-Schaltung treibt eine FSA-Kette über Sram-Ritzel am Hinterrad – ein wilder Mix. Die Magura-Stopper verzögern dank 180er-Scheibe hinten minimal besser als die am Radon, vor Bremskraft strotzen sie dennoch nicht. Am Rahmen gibt es nichts auszusetzen, Geometrie, Zugverlegung und Lackqualität sind gut, nur ein zweiter Flaschenhalter passt nicht.


Fazit: Haibike nutzt die Vorteile, welche 27,5er-Laufräder bringen können, nicht aus. Hohes Gewicht und die fehlenden Flaschenhaltergewinde kosten das Testurteil "gut".


PLUS Hohe Übersetzungsbandbreite, innen verlegte Züge
MINUS Komponenten-Mix bei der Schaltung, schwach profilierter Vorderreifen, nur ein Flaschenhalter montierbar


Die Alternative: Das 29er-Pendant zum Freed heißt bei Haibike Greed. Die Version 9.20 setzt auf dieselben Komponenten wie unser Test-Bike. Das Ergebnis: 600 Gramm Mehr­gewicht, dafür ein laufruhigeres Handling. Auf zur Probefahrt!

Georg Grieshaber Bei Haibike findet man einen wilden Komponenten-Mix. Sram-Kassette, Shimano-Schaltwerk und KMC-Kette. Schade: kein Shadow-Plus-Schaltwerk.

BIKE Magazin,Georg Grieshaber Centurion/Haibike: Die SR-Suntour-Gabeln funktionieren gut. Besonders der Lockout-Hebel besticht durch seine Ergonomie.

BIKE Magazin Haibike Freed 7.20

BIKE Magazin Haibike Freed 7.20


Test: Haibike Freed 7.20 (RH 45)

Hersteller/Modell/Jahr
Haibike Freed 7.20 (RH 45) / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Winora-Staiger GmbH, 09721/65940, www.haibike.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 35, 40, 45, 50 / 45 cm
Preis
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12460.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1082.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/98, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-52.00/412.00/615.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
SR Suntour Epixon 9 RL-R/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT4/Magura MT4
Laufräder/Reifen
- XLC Disc Ryde DB 19 XLC Disc Ryde DB 19/Schwalbe Racing Ralph Performance 2,25 Schwalbe Racing Ralph Performance 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test


  • Test 2016: Einsteiger-Hardtails
    10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test

    28.10.2016Die Bike-Industrie kämpft, muss das Ausstattungslevel absenken oder die Preise erhöhen. Grund: der schwache Euro. Wir machen den Reality-Check. Zehn Einsteiger-Hardtails ab 1299 ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    27.10.2016Dass die ZEG nicht nur Carbon-Rahmen für Renneinsätze von Karl Platt und Co. herstellen kann, sondern auch den Einsteigerbereich ernst nimmt, haben zahlreiche Testsiege in der ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 800
    Centurion Backfire Pro 800.29 im Test

    27.10.2016Nach 40 Jahren Firmengeschichte weiß Centurion, wie man Mountainbikes baut. Durchgestylt von vorne bis hinten findet sich der rote Farbakzent des Rahmens in Zügen, Speichen und ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Cube LTD SL
    Cube LTD SL im Test

    27.10.2016Wer die hochwertigste Ausstattung im Testfeld sucht, landet beim Cube LTD Race SL. Für 1500 Euro gibt's zur XT-2x11-Schaltung noch die hochwertige XT-Bremse mit werkzeugloser ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Drössiger HTA 29 3
    Drössiger HTA 29 3 im Test

    27.10.2016Customizing liegt voll im Trend. Drössiger gibt den Kunden bei der Optik über den Farbkonfigurator Spielraum für Individualität.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Ghost Tacana X 6
    Ghost Tacana X 6 im Test

    27.10.2016Im Gegensatz zur "normalen" Tacana-Flotte haben die Oberpfälzer die beiden X-Versionen für den Trail-Einsatz konzipiert.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20
    Haibike Freed 7.20 im Test

    27.10.2016Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Kross Level B9
    Kross Level B9 im Test

    27.10.2016Schon mal von Kross gehört? Seit zwei Jahren mischt das Rennteam der polnischen Marke mit Aushängeschild Maja Wloszczowska den Mountainbike-Worldcup auf.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Poison Zyankali 29 Shim. XT
    Poison Zyankali 29 Shimano XT Team im Test

    27.10.2016Trotz toxischer Modellnamen wie Acetone, Graphene und Zyankali braucht man beim Direktversender aus Nickenich in der Eifel kein Chemie-Diplom.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Radon ZR Race 29 7.0
    Radon ZR Race 29 7.0 im Test

    27.10.2016Das ZR Race ist regelmäßig zu Gast in unseren Tests. Im letzten Vergleich noch leicht kritisiert, rollt das aktuelle Modell mit einem um fast ein Grad flacheren Lenkwinkel ins ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero
    Stevens Sentiero im Test

    27.10.2016Die Hamburger sind seit 26 Jahren im Geschäft und wissen, wie man gute Bikes baut. Für die schnelle Feierabendrunde in den Harburger Bergen schwingt sich die Stevens-Crew aufs ...

Themen: Einsteiger-HardtailFreedHaibikeHardtailTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Winter-Bekleidung: Jacken, Handschuhe, Überschuhe
    MTB-Winterbekleidung im Test: Jacken, Handschuhe & Co.

    04.10.2016Die Eiszeit muss nicht gleich eine Auszeit bedeuten. Hartgesottene Biker wagen sich auch im Winter auf die verschneiten Trails. Doch richtig winterfest werden Biker erst durch die ...

  • Test 2021: Mountainbike Minitools
    Ersthelfer: 13 Minitools im Vergleichstest

    29.07.2021Wer auf Tour ohne Minitool unterwegs ist, kann sein Bike im Pannenfall nicht wieder reanimieren. Dann ist Schieben angesagt. Gut, wer mit Mini-Werkzeug fährt.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Stevens Sentiero
    Stevens Sentiero im Test

    27.10.2016Die Hamburger sind seit 26 Jahren im Geschäft und wissen, wie man gute Bikes baut. Für die schnelle Feierabendrunde in den Harburger Bergen schwingt sich die Stevens-Crew aufs ...

  • Race-Hardtails 2010

    20.12.2009Gemeinsam mit Florian Vogel und Wolfram Kurschat, den nationalen Meistern Deutschlands und der Schweiz, haben wir nach dem SCHNELLSTEN HARDTAIL der Welt gesucht. Die Ergebnisse ...

  • Test 2016 Trailbikes: Stevens Jura ES
    Stevens Jura ES im Test

    06.09.2016Das Jura läuft im Katalog der Hamburger unter der Bezeichnung "Marathon" und geht – bezogen auf die Testgruppe – auch bei der Geometrie eigene Wege.

  • Test 2017 – All Mountains: Cube Stereo 140 C:62 Race 29
    Cube Stereo 140 C:62 Race 29 im Test

    03.07.2017Bereits für 2799 Euro schickt Cube mit dem Stereo C:62 ein All Mountain mit Vollcarbon-Rahmen in den Test, während alle anderen noch ausnahmslos auf Aluminium setzen.

  • Was sind Dirtbikes?

    30.09.2003Die Spezialisten unter den Hardtails, wenn es ans Grobe geht. Am wohlsten fühlen sich diese Bikes auf der BMX-Bahn, im Bikepark und auf der Dual-Strecke. Robuste Bauweise und ...

  • Canyon Grand Canyon CF 9.0 Ltd

    20.12.2009Gelungenes, leichtes Race-Bike, das durch guten Komfort und einen relativ fairen Preis überzeugt. Mit SRAMs XX-Gruppe wäre das Canyon fast perfekt.

  • Naloo Hill Bill: Kinder-Trailbike aus der Schweiz
    Ein richtig erwachsenes Kinderfahrrad

    06.07.2019Seit zwei Jahren gibt es den schweizerischen Kinderbikehersteller Naloo. Die Mission: Bikes für Kinder mit erwachsener Technik. Jetzt stellen die Schweizer ihr neues ...