Test 2016 – Plus-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS+

Bulls Copperhead 3 RS+ im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Fahrfertige 12,3 Kilo zeigt unsere Waage an, der Bestwert in diesem Vergleich. Das Copperhead 3 RS+ lässt die Anzeigenadel nur 900 Gramm weiterzucken als sein Bruder mit schmalen 27,5er-Reifen.

Als eines der teureren Bikes der Testgruppe trumpft es mit Shimanos neuem 2x11-XT-Antrieb. Ein Alleinstellungsmerkmal, genauso wie die Deore-Bremsen mit ergonomischen Einfingerhebeln und Rock Shox’ Reba-Gabel. Die im Vergleich zu SR Suntours Raidon fehlenden 20 Millimeter Federweg macht die Reba mit einer besseren Funktion wett. Lediglich der im Vergleich zur Testgruppe schmalere Lenker und der längere Vorbau beeinflussen das Handling im Trail negativ. Dafür zieht das Bulls die Konkurrenz bei jedem Antritt ab. Das geringe Gesamtgewicht, die hochwertigen Schwalbe-Evolution-Reifen und vor allem die guten Laufräder verleihen dem Bulls Leichtfüßigkeit. Ein kleines Manko: Das tiefe Tretlager lässt die Kurbeln im Gelände gelegentlich den Boden berühren.


Fazit: Wenig Gewicht, trotz dicker Reifen, so macht das Plus-Format auch für Touren-Fahrer Sinn.


PLUS Die Laufräder des Bulls sind mit einem halben Kilo Abstand die leichtesten. Dadurch lässt es sich fast wie ein normales 29er beschleunigen.
MINUS In diesem Testfeld hat Bulls den schmalsten Lenker und längsten Vorbau. Die Cockpits der anderen Bikes sind kürzer und breiter.


Die Alternative: Das Bulls Copperhead 3 RS gibt es auch mit normalen 27,5er-Reifen. In unserem Test in BIKE 3/2016 holte sich das 1399 Euro teure Rad den Testsieg. Die Eckdaten: gleiche Ausstattung und 900 Gramm leichter.

PLUS — BULLS, ORBEA: Beide Marken führen ihre Züge im inneren des Rahmens. Zwar bedeutet das einen Mehraufwand bei der Montage, die Optik aber ist unschlagbar.

Bulls Copperhead 3 RS+

Bulls Copperhead 3 RS+


Test: Bulls Copperhead 3 RS+

Hersteller/Modell/Jahr
Bulls Copperhead 3 RS+ / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZEG, 0221/179590, www.bulls.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11970.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1121.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-67.00/407.00/621.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL 27.5+ 100/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore/Shimano Deore
Laufräder/Reifen
- Formula Disc Bulls Asym 35i Formula Disc Bulls Asym 35i/Schwalbe Rocket Ron Evo Pace Star 2,8 Schwalbe Rocket Ron Evo Pace Star 2,8
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE-Test: Was können die neuen Plus-Hardtails?


  • Test 2016: Plus-Hardtails ab 1400 Euro
    BIKE-Test: Was können die Plus-Hardtails?

    08.02.2017

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS+
    Bulls Copperhead 3 RS+ im Test

    07.02.2017

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Cannondale Beast of the East 3
    Cannondale Beast of the East 3 im Test

    07.02.2017

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Fuji Beartooth One.1
    Fuji Beartooth One.1 im Test

    07.02.2017

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Norco Torrent 7.2
    Norco Torrent 7.2 im Test

    07.02.2017

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Orbea Loki 27+ H30
    Orbea Loki 27+ H30 im Test

    07.02.2017

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Specialized Fuse Comp
    Specialized Fuse Comp im Test

    07.02.2017

Themen: BullsCopperheadPlus-HardtailTest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle Plus-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Trek Fuel EX 8 29
    Trek Fuel EX 8 29 im Test

    27.09.2016

  • Test MTB Hosen 2015: Craft Glow Bib Short Wmn
    Radhosen Test: Craft Glow Bib Short Wmn Damen

    13.01.2016

  • Haibike Sleek Team 29 E:I Shock

    19.02.2014

  • Ghost SE 2970

    25.02.2014

  • Test-Duell 2019: Scott Ransom gegen Cannondale Jekyll
    Scott Ransom 900 Tuned vs. Cannondale Jekyll 29 1

    09.07.2019

  • BIKE 8/2012

    09.07.2012

  • Test 2018: Rotwild R.X2 Trail Core
    Rotwild R.X2 Trail Core im BIKE-Test

    23.10.2018

  • Test 2017 – Hardtails: KTM Ultra Fire 29
    KTM Ultra Fire 29 im Test

    10.09.2017

  • Test: Fahrrad Montageständer
    3 Montageständer im Kurztest

    18.02.2017