Test 2015: Stöckli Beryll RSC Test 2015: Stöckli Beryll RSC Test 2015: Stöckli Beryll RSC

Test 2015: Stöckli Beryll RSC

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Rock Garden, Sprünge und verblockte Anstiege verwandeln Worldcup-Pisten mehr und mehr zu spektakulären Hindernis-Parcours. Deshalb greifen Profis immer eher zum Fully – wie bei der WM sogar Hardtail-Verfechter Julien Absalon. Nur einer blieb seinem Stöckli-Hardtail die komplette Saison treu: Mathias Flückiger.

Dabei kommt ihm an Schlüsselstellen der unaufgeregte Charakter seines Berylls entgegen. Zudem profitiert der kleine Schweizer davon, dass man im Stöckli tief zwischen den Laufrädern sitzt. Das macht den 60-Kilo-Floh zu einem der besten Kletterer im Worldcup. Und bergab? Alles, was für die voluminösen ESI-Griffe und Stöcklis Flex-Stütze zu grob ist, entschärft die sensible Fox-Gabel mit einem Schmatzen. Auch wenn die Profis nur in Einfach-Schalt-Set-ups denken, halten wir die Zweifach-XTR für die bessere Lösung. Denn hier verhält es sich wie mit den Fullys: Schließlich heißt nicht jeder Mathias Flückiger.


Fazit: Schweizer Wertarbeit: Das laufruhige Beryll mit seinem filigranen Rahmen kann im Konzert der Großen mithalten.


PLUS Zweifach-Antrieb, laufruhiges Handling, spürbarer Fahrkomfort, breite Reifen
MINUS Unergonomische Lenkerfernbedienung, Gewährleistung erlischt bei Renneinsatz


Die Alternative In der RS-Version verbaut Stöckli an den 1123 Gramm schweren Rahmen eine komplette Shimano XT. Wer auf das Top-Modell der Schweizer verzichten kann, spart sich 2000 Euro.

Filigraner als ein kleiner Finger: Die Sitzstreben am Stöckle Beryll heißen nicht umsonst Flexstays. Mehr Komfort erzeugt allerdings die Sattelstütze.


Test: null

Hersteller/Modell/Jahr
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 17, 19, 21 / 19 "
Preis
5190.00
Preis (Rahmen)
2490.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
9150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1112.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/103, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-64.00/419.00/634.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 100 Fit CTD/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails


  • Die Top-Race-Hardtails im großen BIKE-Test
    Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails

    16.01.2015

  • Test 2015: Stöckli Beryll RSC

    15.01.2015

  • Test 2015: Trek Superfly 9.9 SL

    15.01.2015

  • Test 2015: Bianchi Methanol 29.1 SL Team

    15.01.2015

  • Test Cannondale F-Si Carbon Team
    Flash-Nachfolger Cannondale F-Si Carbon Team

    15.01.2015

  • Test 2015: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Ltd.

    15.01.2015

  • Test Centurion Backfire Carbon Team.29
    Test 2015: Centurion Backfire Carbon Team.29

    15.01.2015

  • Test 2015: Cube Elite C68 SLT 29

    15.01.2015

  • Test 2015: Focus Raven 29R 1.0 XC Team

    15.01.2015

  • Test 2015: Merida Big.Nine Team
    Das Race-Fully Merida Big.Nine Team im Test

    15.01.2015

  • Test 2015: Radon Black Sin 29 Supreme

    15.01.2015

  • Test 2015: Scott Scale 900 RC

    15.01.2015

  • Test 2015: Specialized S-Works Stumpjumper World Cup
    Edel-Racer Specialized S-Works Stumpjumper im Test

    15.01.2015

Themen: Beryllrace-hardtailsStöckliTest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle Race-Hardtails
  • 0,99 €
    Race-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – Frauenbikes: Radon Skeen 120 7.0 Lady
    Radon Skeen 120 7.0 Lady im Test

    30.10.2016

  • Test 2017: Super-Enduros beim Megavalanche Race Alpe d'Huez
    Härtetest: 7 Premium-Enduros im Renneinsatz

    22.12.2017

  • Test MTB Hosen 2015: Löffler Bike-Hose Basic Gel
    Radhosen Test: Löffler Bike-Hose Basic Gel Damen

    13.01.2016

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Oakley Jawbreaker
    Radbrille Oakley Jawbreaker im Vergleich

    07.03.2016

  • Test Race-Hardtails 2016: BMC Teamelite 01
    Komfortkönig: BMC Teamelite 01 im Test

    24.08.2016

  • Neuheiten 2017: Kona Hei Hei Trail, Hei Hei Race & Honzo
    Kona zeigt neue Trailbikes

    07.07.2016

  • Test Mountainbike-Beleuchtung
    13 MTB-Lampen im Test: Welche leuchtet am besten?

    18.05.2017

  • Test 2012: Mountainbike-Handschuhe
    12 Mountainbike-Handschuhe im Test

    21.05.2012

  • Test 2011: Cannondale Jekyll Ultimate
    Das Cannondale Jekyll Ultimate im Super-Test

    15.04.2011