Test 2015: Bianchi Methanol 29.1 SL Team

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Hätte Firmengründer Edoardo Bianchi hundert Jahre später gelebt, wäre er wahrscheinlich auf dem Methanol-29er durch die Wälder gehechelt. Von den Socken bis zum Helm in Celeste, dem Bianchi-typischen Türkis-Ton, gekleidet.

Wie es sich für einen echten "Ciclisti" gehört. Und er wäre begeistert gewesen vom pfeilschnellen Antritt des Methanols und dem elektronischen Lockout der Magura-Gabel. Nur den Sitzdom seines 8,8-Kilo-Hardtails hätte er vorher exakt absägen müssen. Eine sichere Hand am Lenker hätte das agile Methanol von seinem Urvater auch verlangt. Denn die 2,0er-Hutchinson-Pneus reagieren allergisch auf feuchte Wurzeln und weichen Untergrund. Aber die 23 Regentage im Mailänder Sommer hätte Bianchi in seiner Firma verbracht, um am Fahrkomfort zu feilen. Denn der hält sich durch die fehlende Sattelstütze und das steife Monocoque-Chassis in Grenzen. Dafür saugen die Cobalt-3-Alu-Laufräder mit Latexmilch Vibrationen auf wie ein Schwamm.


Fazit: Das steife Methanol im Celeste-Look hebt Radsport-Geschichte auf Worldcup-Niveau. Den Sitzdom kann man durch eine Sattelstütze ersetzen.


PLUS Steifer Rahmen, leichte Laufräder, kabelloses Lockout, Sitzdom lässt sich absägen und durch Sattelstütze ersetzen
MINUS Schmale Reifen mit wenig Profil, wenig steife Laufräder, Gewährleistung erlischt bei Renneinsatz


Die Alternative Den steifen Methanol-Rahmen mit normaler Sattelstütze und Reba-Gabel gibt es beim 29.4 SX für 3199 Euro. Zudem erweitert am schwarzen Italo-Racer eine 2 x 10-Gruppe den Einsatzbereich.

Ein durchgängiger Sitzdom macht aus Komfortsicht keinen Sinn. Am Bianchi Methanol kann man ihn komplett absägen und eine Stütze fahren.


Test: Bianchi Methanol 29.1 SL Team Replica

Hersteller/Modell/Jahr
Bianchi Methanol 29.1 SL Team Replica / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
F.I.V.E. Bianchi S.p.A., 0039/03633161, www.bianchi.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 17, 19, 21 / 19 "
Preis
6299.00
Preis (Rahmen)
2099.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
8850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1110.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/108, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-57.00/421.00/643.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura Ts8 R eLect/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XX1/SRAM XX1/SRAM XX1
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM MT8/Magura MT8
Laufräder/Reifen
Crank Brothers Cobalt 3 29er - - - -/Hutchinson Black Mamba 2,0 Hutchinson Black Mamba 2,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails


  • Die Top-Race-Hardtails im großen BIKE-Test
    Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails

    16.01.2015

  • Test 2015: Stöckli Beryll RSC

    15.01.2015

  • Test 2015: Trek Superfly 9.9 SL

    15.01.2015

  • Test 2015: Bianchi Methanol 29.1 SL Team

    15.01.2015

  • Test Cannondale F-Si Carbon Team
    Flash-Nachfolger Cannondale F-Si Carbon Team

    15.01.2015

  • Test 2015: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Ltd.

    15.01.2015

  • Test Centurion Backfire Carbon Team.29
    Test 2015: Centurion Backfire Carbon Team.29

    15.01.2015

  • Test 2015: Cube Elite C68 SLT 29

    15.01.2015

  • Test 2015: Focus Raven 29R 1.0 XC Team

    15.01.2015

  • Test 2015: Merida Big.Nine Team
    Das Race-Fully Merida Big.Nine Team im Test

    15.01.2015

  • Test 2015: Radon Black Sin 29 Supreme

    15.01.2015

  • Test 2015: Scott Scale 900 RC

    15.01.2015

  • Test 2015: Specialized S-Works Stumpjumper World Cup
    Edel-Racer Specialized S-Works Stumpjumper im Test

    15.01.2015

Schlagwörter: 29 Bianchi Methanol race-hardtails Test

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle Race-Hardtails
  • 0,99 €
    Race-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Canyon Gr. Cany. AL SL 7.9
    Canyon Grand Canyon AL SL 7.9 im Test

    24.07.2017

  • Test 2020: Custom-Bikes aus England
    3 UK-Fullys im Test: Starling Cycles, Nukeproof, Vitus

    16.05.2020

  • Test 2017: Devinci Django Carbon XT
    Trailbike: Devinci Django Carbon XT im Test

    15.02.2017

  • Test 2016: MTB-Handschuhe für den Winter
    Winter-Handschuhe für Mountainbiker im Test

    03.10.2016

  • Test 2017 – All Mountains: Last Clay Trail
    Last Clay Trail im Test

    09.10.2017

  • Test 2020: All-Mountain-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 9 All-Mountain-Gabeln im Test

    27.12.2019

  • Test 2014: Cube AMS 150 HPA Race 27.5
    Cube AMS 150 HPA Race 27.5 im Test

    24.10.2013

  • Einzeltest 2020: Pivot Mach 4 SL
    Edel-Trailbike: Pivot Mach 4 SL im Praxistest

    22.01.2020

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Fox 36 Float FIT RC2 27,5"
    Fox 36 Float FIT RC2 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015