Votec VC 10 im Test Votec VC 10 im Test Votec VC 10 im Test

Test 2014: Votec VC 10

Votec VC 10 im Test

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 8 Jahren

Seit März 2012 wird Votec über Fahrrad.de und Brügelmann vertrieben. Den 1940 Gramm schweren Rahmen zeichnet vor allem seine überragende Steifigkeit aus, die ihn für schwere Piloten interessant macht.

Zwei Steckachsen (hinten nur mit 5er-Inbus zu öffnen) sorgen dafür, dass der Racer präzise seine anvisierten Linien trifft und kein Watt Körperenergie vergeudet. Die sportlich gestreckte Sitzposition und die Zweifach-Kurbel legen den rennorientierten Einsatzbereich fest. Perfekten Pannenschutz und Grip beim Einlenken garantiert die sinnvolle Reifenkombination von Schwalbe samt verstärkter Seitenwand. Nur eine Lenkerfernbedienung suchen Hobby-Racer vergeblich. Dafür dämmt das XT-Shadow+Schaltwerk nerviges Kettenschlagen ein. Schön aufgeräumt verlaufen alle Züge unterm Unterrohr nach hinten. Auch die Zehn-Jahres-Garantie auf das Alu-Chassis bringt dem sportlichen Votec-Hardtail wichtige Punkte ein.


Fazit: Mit Steifigkeitswerten wie ein Carbon-Rahmen spricht das Votec sportliche und schwere Piloten an.


PLUS Extrem steif, gute Reifenkombination, präzises Handling
MINUS Werkzeug zum Hinterradausbau nötig, schwerer Rahmen


Test: Votec VC 10

Hersteller/Modell/Jahr
Votec VC 10 / 2014
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Internetstores GmbH, 0711/933058800, www.votec.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 39,5, 44,5, 49,5, 54,5 / 49,5 cm
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11350.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1104.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-30.00/426.00/595.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL 26/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 1/Avid Elixir 1
Laufräder/Reifen
DT Swiss X 1900 Spline - - - -/Schwalbe Nobby Nic Evo Snakeskin 2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo Snakeskin 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Hardtails 2014: Einsteiger-Modelle vom Versender für 1000 Euro


  • Test 2014: Versender-Mountainbikes für Einsteiger
    Einsteiger-Mountainbikes vom Versender für 1000 Euro

    25.04.2014Mountainbikes werden immer häufiger im Internet gekauft. Aber was können Einsteiger-Hardtails aus dem Versandhandel? Sechs Modelle für 1000 Euro im Test.

  • Poison Zyankali 650B Team 2014

    24.04.2014Nach einer Insolvenz ist der Versender aus Rheinland-Pfalz seit Anfang 2013 wieder im Geschäft. Das Alu-Hardtail Zyankali bietet Poison in allen drei Laufradgrößen an.

  • Radon ZR Race 29 6.0 SRAM 2014

    24.04.2014Im günstigen Hardtail-Bereich hat auch der Bonner Versender 26-Zoll-Bikes aus seinem Sortiment verbannt. Für 1000 Euro bekommt man bei Radon das ZR Race-29er – mit Shimano ...

  • Canyon Grand Canyon AL 6.9 2014

    24.04.2014Der Koblenzer Versender hat seine günstigste Hardtail-Linie komplett auf 29er umgestellt – los geht es ab 800 Euro.

  • Rose Count Solo 1 Shimano LTD 2014

    24.04.2014Mit einem neu entwickelten 27,5-Zoll-Alu-Rahmen rollt Roses Einsteiger-Klassiker zum Versender-Test an – und zwar in limitierter Auflage.

  • Transalp24 Ambition Team 5.0 2014

    24.04.2014"26 Zoll lebt weiter." Damit bewirbt der kleine Hamburger Versender seinen Vorjahressieger, das Ambition Team. Ein super leichter Alu-Rahmen (1488 Gramm) mit konventionellen ...

  • Test 2014: Votec VC 10
    Votec VC 10 im Test

    24.04.2014Seit März 2012 wird Votec über Fahrrad.de und Brügelmann vertrieben. Den 1940 Gramm schweren Rahmen zeichnet vor allem seine überragende Steifigkeit aus, die ihn für schwere ...

Themen: 1000 EuroEinsteigerHardtailTestVC 10Versender/VersandhandelVotec

  • 0,00 €
    Punktetabelle Einsteiger-Hardtails vom Versender
  • 0,99 €
    Hardtails 2014: Einsteiger-Modelle vom Versender für 1000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – All Mountains Plus: Scott Spark 720 Plus
    Scott Spark 720 Plus im Test

    09.10.2017Schaut man auf den Federweg des Spark, kommt einem die Kategorie Trailbike in den Sinn. Aber das Konzept, mit den breiten Plus-Walzen mehr aus dem schmaleren Fahrwerk ...

  • Test Duell 2018: Specialized Epic S-Works vs. Stoll Bike R1
    Hardtails: Specialized Epic S-Works vs. Stoll Bike R1

    19.02.2018Leichtfüßig, puristisch und verdammt schnell. Die beiden Top-Hardtails von Specialized und Stoll Bikes demonstrieren eindrucksvoll, wozu moderne Carbon-Technologie fähig ist.

  • Test 2022: Canyon Lux Trail CF 8
    Das bessere Lux? Canyon Lux Trail CF 8 im Test

    18.11.2021Auch wenn es bei der Lux-Premiere 2018 Modelle mit längerer Federgabel gab, ist die 2022er-Version des Canyon Lux mit dem Zusatz Trail nun eine komplette Neuentwicklung.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Bergamont Trailster 8.0
    Bergamont Trailster 8.0 im Test

    20.12.2016Kreativer Name, coole Optik, Heavy-Duty-Formsprache und eine unkonventionelle Ausstattung: Das Trailster ist in der zweite Saison bei ähnlicher Ausstattung aber teurer geworden ...

  • Trek Roscoe - Neuheiten 2022
    Trek verpasst Trail-Hardtail Roscoe ein Update

    29.07.2021Trail-Hardtails sind sorglose Spaß-Bikes mit viel Federweg an der Front und dicken Reifen. Gebaut für die Abfahrt. Treks neues Roscoe soll genau das können.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Trek Remedy 8 27,5

    09.02.2015"Das Remedy ist das Mountainbike für Mountainbiker" – sagt Trek. Und die vielen, guten Testergebnisse bestätigen das.

  • Test 2016 – Trailbikes: Ghost Kato 5
    Ghost Kato 5 im Test

    27.11.2016Anders als bei den meisten Herstellern verbaut Ghost im Einstiegsbereich nicht denselben Rahmen wie bei den teureren Modellen.

  • Test 2014: Yeti SB 95

    20.08.2014Der Mythos Yeti wabert selbst nach Jahrzehnten noch mit ungebrochener Anziehungskraft durch die Herzen der Biker. Jeder will es als Erstes fahren, anschließend mitnehmen oder nach ...

  • Flaschenhalter im Kurzcheck

    10.10.2013Bei modernen Rahmen bleibt oft kaum Platz für einen Flaschenhalter. Damit Biker nicht auf dem Trockenen sitzen, gibt es Halter mit seitlicher Öffnung.