Test 2014: Trek Superfly 9.6

Das Trek Superfly 9.6 im BIKE-Test

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 7 Jahren

Das Superfly von Trek ist ein solider Komfort-Tourer mit gutmütigem Handling, den seine mäßige Ausstattung Punkte kostet.

Das Preisspektrum für 29er-Hardtails reicht beim US-Giganten von 1000 bis 7000 Euro, Carbon schimmert erstmals ab 1900 Euro unterm Klarlack hervor. Wie das Superfly 9.8 ( BIKE 1/14-> ) besticht auch das Modell 9.6 durch sein einfaches, unaufgeregtes Handling. Großartige Bestzeiten wird man auf dem komfortablen Tourer allerdings nicht erzielen. Dafür fehlt es an hochwertiger Ausstattung und leichtem Zubehör. Satte 11,85 Kilo kommen am Ende mit Pedalen zusammen, die erst mal beschleunigt werden wollen. Aber die Zielgruppe ist sowieso eher der entspannte Touren-Biker als der hochmotivierter Hobbyracer. Für die zählt Langlebigkeit und Robustheit mehr als Grammfeilschen auf Kosten des Verschleißes. Mehr Punkte beim BIKE-Urteil kostet unter anderem der fehlende zweite Flaschenhalter. Dafür marschiert Trek bei der Garantie vorneweg: Lebenslang fällt die nämlich auf das Kohlefaser-Chassis aus.


Fazit: solider Komfort-Tourer mit gutmütigem Handling, den seine mäßige Ausstattung Punkte kostet. Für jeden die perfekte Rahmenhöhe.


PLUS Viele Rahmenhöhen, gelungene Optik, lebenslange Garantie
MINUS Mäßige Ausstattung, schwere Laufräder, hohes Gesamtgewicht

Unscheinbare Mogelpackung: Der voluminöse XR1-Reifen bietet in der günstigen Expert-Gummimischung wenig Dämpfung.

Versteckte Dickmacher: Schwere Laufräder  (4,5 Kilo und mehr) kosten die 29er ihren sportlichen Charakter  und machen explosive Antritte zum Kraftakt.


Test: Trek Superfly 9.6

Hersteller/Modell/Jahr
Trek Superfly 9.6 / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bikeurope B.V./Trek Deutschland, 0180/3507010, www.trekbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 15,5, 17,5, 18,5, 19,5, 21,5, 23 / 17,5 "
Preis
1899.00
Preis (Rahmen)
1199.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11500.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1108.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-57.00/409.00/606.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL 29/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
FSA F 2000/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M 615/Shimano BL-M 615
Laufräder/Reifen
- Bontrager Bontrager AT-850 disc 29 Bontrager Bontrager AT-850 disc 29/Bontrager XR1 Expert 2,2 Bontrager XR1 Expert 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test: Was taugen Carbon-Hardtails unter 2000 Euro?


  • Test 2014: Carbon-Hardtails unter 2000 Euro
    Was taugen Carbon-Hardtails unter 2000 Euro?

    25.03.2014

  • Canyon Grand Canyon CF SL 7.9 29"

    24.03.2014

  • Cube Reaction GTC SL 29"

    24.03.2014

  • Focus Black Forest 29R 1.0

    24.03.2014

  • Ghost HTX Lector 2955 29"

    24.03.2014

  • Stevens Sonora 29"

    24.03.2014

  • Test 2014: Trek Superfly 9.6
    Das Trek Superfly 9.6 im BIKE-Test

    24.03.2014

  • KTM Aera Pro 29"

    24.03.2014

  • Radon Black Sin 8.0 29"

    24.03.2014

  • Rose Mr. Big 2 29"

    24.03.2014

Themen: 2000 euro29 Zollrace-hardtailsSuperflyTestTrek

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle Carbon-Hardtails um 2000 Euro
  • 0,99 €
    Carbon-Hardtails unter 2000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Poison Zyankali 29 Shim. XT
    Poison Zyankali 29 Shimano XT Team im Test

    27.10.2016

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Kona Process 153
    Kona Process 153 im Test

    07.08.2016

  • CRAFT BIKE Transalp – das härteste Rennen der Alpen läuft.

    15.07.2012

  • Bikepark-Test: Osternohe (Deutschland)
    Bikepark Osternohe im großen Vergleichstest

    28.12.2015

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Cannondale F-SI 3
    Cannondale F-SI 3 im Test

    24.07.2017

  • Focus Raven 29r 1.0

    10.01.2012

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Ghost Asket 8 AL
    Ghost Asket 8 AL im Test

    16.11.2017

  • Test 2018: Mountainbike Protektoren Bluegrass Skinny
    MTB Knieschützer Skinny von Bluegrass im Fahrtest

    27.03.2018

  • Test 2017: Trail-Hardtails für Fahrspaß pur
    Starres Heck, potentes Fahrwerk: 8 Hardtails im Test

    17.11.2017