Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930 Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930 Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930

Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 7 Jahren

Das Vertex 930 ist ein Rocky Mountain, wie man es sich vorstellt: tolles Handling kombiniert mit sinnvoller Ausstattung und cooler Optik.

Der Einstieg in die legendäre Vertex-Linie der Kanadier gelingt mit dem 1743 Gramm schweren Alu-Rahmen des 930. Bei der Geometrie geht Rocky eigene Wege: Das Vertex bietet eine angenehme Sitzposition und ein an 26 Zoll angelehntes Handling, das für ein 29er recht verspielt daherkommt. Auch die sensible Manitou-Gabel und der Flex der Sattelstütze passen gut zum unaufgeregten Eindruck des Vertex. Nur bei der Ausstattung hinkt das Alu-29er der Versender-Konkurrenz hinterher. Statt einer XT-Gruppe wechseln Deore- und Gruppenlos-Teile die Gänge. Und den einfachen Shimano-Stoppern würde etwas mehr Bremskraft nicht schaden. Dafür prangt eben ein Rocky-Schriftzug am Unterrohr des durchgestylten 29ers und nicht irgendein liebloser Allerweltsname. Für schnellen Vortrieb sorgt die Race-Sport-Version der Conti-Pneus, wenn auch der Race King schnell an seine Grenzen stößt.


Fazit: Das Vertex 930 ist ein Rocky Mountain, wie man es sich vorstellt: tolles Handling kombiniert mit sinnvoller Ausstattung und cooler Optik.


PLUS Viele Rahmenhöhen, sicheres Handling, coole Optik
MINUS Gabel im Steilen überfordert, keine Lenkerfernbedienung

Georg Grieshaber Sehr sensibel: Die Manitou-Marvel-Comp-Gabel. Der Federweg lässt sich komplett nutzen. Jedoch muss man rund 30-40 % mehr Luft in die Gabel pumpen als angegeben.

Georg Grieshaber So erreicht man an einem Hardtail Fahrkomfort!  Mit einer 27,2er-Sattelstütze und einem üppig gepolsterten Sattel nimmt man äußert bequem Platz auf dem Rocky Mountain Vertex-29er.


Test: Rocky Mountain Vertex 930

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Vertex 930 / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L, XL / L
Preis
1499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11700.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1107.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/97, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-55.00/415.00/632.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Manitou Marvel Comp 29 TS Air/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M 552/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M 446/Shimano BL-M 446
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-RM 66 Rocky Mountain Shimano FH-RM 66 Rocky Mountain/Continental Race King RS 2,2 Continental Race King RS 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE-Test: 29er-Hardtails 2014 um 1500 Euro


  • Test 2014: 29 Zoll-Hardtails um 1500 Euro
    Zwölf 29er-Hardtails um 1500 Euro im Test

    22.07.2014Mountainbikes um 1500 Euro haben die Wenigsten auf der Rechnung. Dabei bekommt man für sein Geld sehr viel – ob Mountainbikes in Alu oder Carbon. Zwölf Hardtails im Vergleichstest.

  • Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930

    21.07.2014Das Vertex 930 ist ein Rocky Mountain, wie man es sich vorstellt: tolles Handling kombiniert mit sinnvoller Ausstattung und cooler Optik.

  • Test 2014: Rose Mr. Ride 2

    21.07.2014Aufsteigen, antreten und sportlich durchs Gelände rasen. Das leichtfüßige Mr. Ride ist gewappnet für den Marathon-Einsatz, gerne auch im ersten Startblock.

  • Test 2014: Superior XP 929 CRB

    21.07.2014Dem Carbon-29er merkt man an, dass es im Rennsport verwurzelt ist. Ausstattung und Fahreindruck kommen nicht an den edlen Rahmen heran.

  • Test 2014: Bulls Copperhead 29 Plus
    Bulls-Hardtail Copperhead 29 Plus im Test

    21.07.2014Beschleunigt wie ein Race-Bike, bietet den Fahrkomfort eines Touren-Hardtails: Das Bulls Copperhead 29 Plus gehört zu den Besten seiner Klasse.

  • Test 2014: Cannondale F29 6

    21.07.2014Das F29 6 eignet sich für sehr moderate Touren. Unser Tipp: Für 400 Euro mehr bekommt man mit dem F 29 5 ein sportlicheres Bike.

  • Test 2014: Cube Reaction GTC Pro 29

    21.07.2014Ausgewogenes 29er mit super Handling. Leider trüben schwere Laufräder und wenig leistungsfähige Reifen den Fahreindruck.

  • Test 2014: GT Zaskar 9R Elite

    21.07.2014Hardtail-Klassiker mit cooler Optik und zuverlässiger Ausstattung, dem etwas Übergewicht zu schaffen macht.

  • Test 2014: Kreidler Dice SL 29er 1.0

    21.07.2014Pptisch gelungenes aber etwas träges Touren-29er mit komfortabler Geometrie. Schwächen im Detail verhindern ein besseres Gesamturteil.

  • Test 2014: Merida Big.9 Lite XT-Edition

    21.07.2014Erfahrung zahlt sich aus: Das Big.9 ist ein ausgewogener Sportler mit sinnvoller Ausstattung und steifem Alu-Rahmen.

  • Test 2014: Radon ZR Race 29 8.0

    21.07.2014Überragende Ausstattung kombiniert mit erstklassigem Handling: Das gutmütige ZR Race holt sich verdient den Testsieg.

  • Test 2014: Rock Machine Firestorm 30

    21.07.2014Klassisches 29er mit sportlich-langer Sitzposition. Der hochwertige Carbon-Rahmen überstrahlt die Ausstattung.

  • Test 2014: Transalp24 Ambition Team 3.0

    21.07.2014Verspielter Fahrspaß-Garant vom Direktversender; den blassen, wenig steifen Rahmen macht Transalp24 mit überragender Ausstattung wett.

Themen: 1500 Euro29 ZollHardtailRocky MountainTestTwentyninerVertex

  • 0,00 €
    Punktetabelle 29er-Hardtails um 1500 Euro
  • 0,99 €
    29er Hardtails um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bulls Black Adder Team 29

    30.10.2012Die Rennmaschine von Karl Platt und dem Team Bulls wird runderneuert. Das Black Adder Team 29 tritt mit komplett neuem Rahmen an.

  • Test 2014: Kurze Regenhosen für Mountainbiker
    Biken im Herbst: 8 kurze Regenhosen im Test

    07.11.2014Kurze Regenhosen machen nicht nur an warmen Regentagen Sinn. Wir haben acht Modelle auf ihre Schutzwirkung in Labor und Praxis getestet.

  • Univega HT 580

    22.06.2009Gut verarbeiteter Carbon-Rahmen mit gelungener Geometrie aber der schwächsten Ausstattung im Testfeld.

  • Trek Fuel EX 8

    28.06.2012Treks Fuel EX 8 ist ein sportliches All Mountain mit Marathon-Ambitionen, das mit wenig Tuning-Aufwand noch leichtfuüßiger wäre.

  • Innovations-Check: Fahrrad-Brille Everysight Raptor
    Brille Everysight Raptor mit Headup-Display im Test

    23.08.2019Jet-Technik für Biker: Die Raptor-Datenbrille spiegelt Landkarten, Tracks und Daten direkt ins Blickfeld des Fahrers. Begeistert oder irritiert das Headup-Display auf dem Trail? ...

  • Neuheiten 2017: Specialized Enduro
    Neues Enduro von Specialized

    14.08.2016Beim Specialized Enduro lautet 2017 die Devise „mehr“. Mehr Federweg, mehr Reifenfreiheit – für Plus-Reifen – und mehr Stauraum dank SWAT-Kofferraum im Unterrohr.

  • Test 2016: Hightech-Rucksäcke für Mountainbiker
    Moderne MTB-Tragesysteme für Bike-Touren

    16.08.2016Cross-Riemen, Hipbacks, verstellbare Rücken- und neue Belüftungssysteme. Der Rucksack wird gerade neu erfunden.

  • Neuheiten-Test 2015: Falkenjagd Hoplit PI
    Titan-Hardtail: Falkenjagd Hoplit mit Pinion-Getriebe

    16.10.2014Maximale Reduktion: Das brandneue 9-Gang-Pinion-Getriebe integriert in ein edles Titan-Hardtail – Grund genug für einen Praxistest.

  • MTB-Schaltung Vergleich: Sram vs. Shimano
    Vergleich: Sram 1x12 gegen Shimano 1x11/2x11

    18.01.2017Mit der aktuellen 1x12-Schaltung verabschiedet sich Sram für immer vom Umwerfer. Dem gegenüber stehen Shimano-Schaltungen, die mit ihren Zwei- und Dreifach-Optionen weiterhin am ...