Test 2014: Kreidler Dice SL 29er 1.0

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

Pptisch gelungenes aber etwas träges Touren-29er mit komfortabler Geometrie. Schwächen im Detail verhindern ein besseres Gesamturteil.

In drei Ausstattungsvarianten bis 2000 Euro bietet Kreidler sein Dice SL 29er an – allerdings nur in drei Rahmengrößen. Mit 2157 Gramm wiegt der Rahmen satte 900 Gramm mehr als das Carbon-Chassis des Rock Machine. Sehr bequem und touren-lastig fällt die Sitzposition wegen der hohen Front aus. Bei einigen Details leistet sich das Dice SL aber Schwächen: Es fehlen ein zweiter Flaschenhalter und ein Kettenstrebenschutz. Außerdem arbeitet die TS8-Gabel sehr zäh und taucht im steilen Gelände früh weg. Auch die günstigen Schwalbe-Reifen quittieren bei losem Boden und feuchtem Geläuf schnell ihren Dienst. Mängel bei der Lackqualität und der Verarbeitung kosten das Kreidler weitere Punkte. Auch die Lenkerfernbedienung fürs Blockieren der Gabel war leider defekt. Setup-Tipp für die Gabel: etwa 20 PSI mehr aufpumpen als in der Luftdrucktabelle angegeben.


Fazit: optisch gelungenes aber etwas träges Touren-29er mit komfortabler Geometrie. Schwächen im Detail verhindern ein besseres Gesamturteil.


PLUS Sehr laufruhiges Handling, Steckachse vorne
MINUS Schwerstes Bike, schwerster Rahmen, günstige Gummimischung bei Reifen

Die Schraubgriffe im Lenkerband-Style sind eher ungeeignet am Kreidler Dice. Die glatte Oberfläche bietet wenig Grip und verschleißt schnell.


Test: Kreidler Dice SL 29er 1.0

Hersteller/Modell/Jahr
Kreidler Dice SL 29er 1.0 / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cycle Union GmbH, 0441/920890, www.cycle-union.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 42, 47, 51 / 47 cm
Preis
1499.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1143.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/106, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-38.00/392.00/625.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura TS 8 100 R 29er/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano XT/Shimano Deore
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M 615/Shimano BL-M 615
Laufräder/Reifen
- Shimano SLX Neo Disc 29er Shimano SLX Neo Disc 29er/Schwalbe Racing Ralph Performance Line 2,25 Schwalbe Racing Ralph Performance Line 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE-Test: 29er-Hardtails 2014 um 1500 Euro


  • Test 2014: 29 Zoll-Hardtails um 1500 Euro
    Zwölf 29er-Hardtails um 1500 Euro im Test

    22.07.2014

  • Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930

    21.07.2014

  • Test 2014: Rose Mr. Ride 2

    21.07.2014

  • Test 2014: Superior XP 929 CRB

    21.07.2014

  • Test 2014: Bulls Copperhead 29 Plus
    Bulls-Hardtail Copperhead 29 Plus im Test

    21.07.2014

  • Test 2014: Cannondale F29 6

    21.07.2014

  • Test 2014: Cube Reaction GTC Pro 29

    21.07.2014

  • Test 2014: GT Zaskar 9R Elite

    21.07.2014

  • Test 2014: Kreidler Dice SL 29er 1.0

    21.07.2014

  • Test 2014: Merida Big.9 Lite XT-Edition

    21.07.2014

  • Test 2014: Radon ZR Race 29 8.0

    21.07.2014

  • Test 2014: Rock Machine Firestorm 30

    21.07.2014

  • Test 2014: Transalp24 Ambition Team 3.0

    21.07.2014

Schlagwörter: 1500 Euro 29 Zoll Dice Hardtail Kreidler Test Twentyniner

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle 29er-Hardtails um 1500 Euro
  • 0,99 €
    29er Hardtails um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2017: Stoll Bike T1
    Trailbike: Stoll Bike T1 im Test

    21.11.2017

  • Test 2017: 5 Apps und 5 Multifunktionsuhren
    Wie sporttauglich sind Multifunktionsuhren?

    11.07.2017

  • Test 2017 – Race-Hardtails: KTM Myroon 29 Sonic 12
    KTM Myroon 29 Sonic 12 im Test

    05.06.2017

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Cube St. 150 HPA SL 27,5 Pl.
    Cube Stereo 150 HPA SL 27,5 Plus im Test

    09.10.2017

  • Trek Superfly 9.8

    15.01.2014

  • Cube Stereo 140 HPC Race

    19.12.2013

  • Tannenwald Luchs 29 2014 im Einzeltest
    Edles Race-Bike mit Stahl-Rahmen aus dem Pfälzerwald

    16.06.2014

  • Test 2016 – Frauenbikes: Liv Intrigue SX
    Liv Intrigue SX im Test

    30.10.2016

  • Carbon-Hardtails

    31.05.2009