Test 2014: 29 Zoll-Hardtails um 1500 Euro

Zwölf 29er-Hardtails um 1500 Euro im Test

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 7 Jahren

Mountainbikes um 1500 Euro haben die Wenigsten auf der Rechnung. Dabei bekommt man für sein Geld sehr viel – ob Mountainbikes in Alu oder Carbon. Zwölf Hardtails im Vergleichstest.

Die 1500-Euro-Klasse verwaist im Vergleich zu den Einsteiger-Bikes für 1000 Euro – vermeintlich zu teuer für den Einsteiger, vermeintlich nicht gut genug für den versierten Mountainbiker. Über diese Modelle, die im Laden in zweiter Reihe stehen, wird weit weniger gesprochen. Sie werden weniger beworben, wahrgenommen und verkauft. Aber lohnt sich die Mehrinvestition für den Einsteiger vielleicht doch? Und kann man sich mit den Hardtails dieser Preisklasse eventuell auch im Startblock eines Marathons blicken lassen?

Sportlich gestreckt oder komfortabel für Touren: Die Geometrien und Sitzpositionen der 29 Zoll-Hardtails unterscheiden sich teils drastisch.

Die Ausstattungs-Unterschiede sind enorm

Um den Markt so umfassend wie möglich abzubilden, haben wir zwölf Hersteller mit ihren Modellen zwischen 1500 und 1650 Euro zum Mega-Test geladen. Antreten durften mit Radon, Rose und Transalp24 drei Direktversender gegen neun etablierte Fachhandelsgrößen wie Cannondale, Merida und Rocky Mountain. Immerhin drei Hersteller – Cube, Rock Machine und Superior – schickten ihre 29er-Hardtails mit Carbon-Rahmen ins Rennen. Der Rest wählte klassische Alu-Chassis und investierte dafür in Schaltung, Bremsen und Laufräder. Besonders gespannt waren wir auf die 1500-Euro-Modelle von Bulls und Cube. Denn das ZEG-Aushängeschild räumt seit Jahren mit dem Copperhead Testsiege in der 1000-Euro-Preisklasse ab. Cube dagegen staubte mit dem Carbon-29er Reaction souverän den Testsieg bei den Race-Hardtails um 2000 Euro in unserer März-Ausgabe ab.

Die Testergebnisse dieser Mountainbikes finden Sie unten als PDF-Download:

  • Bulls Copperhead 29 Plus (BIKE-Tipp Fachhandel)
  • Cannondale F29 6
  • Cube Reaction GTC Pro 29
  • GT Zaskar 9R Elite
  • Kreidler Dice SL 29er 1.0
  • Merida Big.Nine XT-Edition
  • Radon ZR RAce 29 8.0 (BIKE-Tipp Versender)
  • Rock Machine Firestorm 30
  • Rocky Mountain Vertex 930
  • Rose Mr. Ride 2 29'' 8BIKE-TIPP Race)
  • Superior XP 929 CRB
  • Transalp24 Ambition Team 3.0 29er


Was die einzelnen Bikes besonders gut können und wo die Schwächen liegen, enttarnt unsere Punktetabelle, die Sie kostenlos als PDF herunterladen können.

Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE-Test: 29er-Hardtails 2014 um 1500 Euro


  • Test 2014: 29 Zoll-Hardtails um 1500 Euro
    Zwölf 29er-Hardtails um 1500 Euro im Test

    22.07.2014

  • Test 2014: Rocky Mountain Vertex 930

    21.07.2014

  • Test 2014: Rose Mr. Ride 2

    21.07.2014

  • Test 2014: Superior XP 929 CRB

    21.07.2014

  • Test 2014: Bulls Copperhead 29 Plus
    Bulls-Hardtail Copperhead 29 Plus im Test

    21.07.2014

  • Test 2014: Cannondale F29 6

    21.07.2014

  • Test 2014: Cube Reaction GTC Pro 29

    21.07.2014

  • Test 2014: GT Zaskar 9R Elite

    21.07.2014

  • Test 2014: Kreidler Dice SL 29er 1.0

    21.07.2014

  • Test 2014: Merida Big.9 Lite XT-Edition

    21.07.2014

  • Test 2014: Radon ZR Race 29 8.0

    21.07.2014

  • Test 2014: Rock Machine Firestorm 30

    21.07.2014

  • Test 2014: Transalp24 Ambition Team 3.0

    21.07.2014

Themen: 1500 Euro29 ZollAluBIKE 7/2014Carbontest hardtailsTwentyniner

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle 29er-Hardtails um 1500 Euro
  • 0,99 €
    29er Hardtails um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Aluminium vs. Carbon
    Metal meets Plastic: Alu gegen Carbon

    31.07.2009

  • Kaufberatung für Einsteiger
    MTB-Kauf: So fährt der Spaß gleich von Anfang an mit

    10.04.2012

  • Shimano Deore: Einsteiger-Gruppe mit Shadow-Plus-Schaltwerk und Ice-Tec-Bremsen

    12.03.2013

  • Test 2014: Carbon-Hardtails unter 2000 Euro
    Was taugen Carbon-Hardtails unter 2000 Euro?

    25.03.2014

  • Test 2015: Trek Remedy 9.8 29
    Das All Mountain Trek Remedy 9.8 29 im Test

    19.11.2014

  • Orbea Laufey – Neuheiten 2020
    Laufey – Update für das Trail-Hardtail von Orbea

    21.06.2019

  • Rocky Mountain Element 970

    09.07.2012

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Felt Virtue 3
    Felt Virtue 3 im Test

    27.09.2016

  • Downhill Worldcup 2017 #2 Fort William: Vorschau
    Danny Hart oder Greg Minnaar?

    02.06.2017

  • Ibis Ripmo AF: Ripmo mit Alu-Rahmen
    Ibis Ripmo AF: Günstigere Version des Edel-Enduros

    18.09.2019

  • Santa Cruz Tallboy 2020
    Vollgas-Trailbike aus Kalifornien

    20.08.2019

  • Orbea Neuheiten 2021: Alma OMX
    Orbea Alma 2021: OMX-Rahmen mit 820 Gramm

    23.07.2020

  • Test 2018: Raymon Nineray 8.0
    Carbon-Hardtail: Raymon Nineray 8.0 im Test

    28.08.2018