Der Hinterbau des Luchs’ ist filigran, dank Steckachse aber dennoch ausreichend steif. Der Bremssattel sitzt hübsch zwischen den Streben. 

zum Artikel