Steppenwolf Timber Elite Steppenwolf Timber Elite Steppenwolf Timber Elite

Steppenwolf Timber Elite

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 8 Jahren

Das Timber Elite muss man im Baukastensystem individuell aufwerten, lieber ein paar Euro mehr investieren. Oder gleich das Timber Elite 29er wählen.

Ähnlich wie Müsing spielt auch Steppenwolf bei den Timber-Modellen seinen Baukastensystem-Bonus aus: Lenker (bitte breiter), Sattel und Vorbau können nach Wunsch gewählt werden. Gegen einen fairen Aufpreis lässt sich das Timber mit Reba-Federgabel oder XT-Kurbel aufpeppen. Die Suntour-Forke in unserem Test-Bike bietet aber einer Rock Shox Recon die Stirn: Sie spricht sensibel an und nutzt den kompletten Federweg. Beim Timber bremste uns jedoch der schmale Lenker ein. Die Sitzposition fällt nicht allzu sportlich aus, aber auch nicht so aufrecht wie Giant oder Müsing. Zwei Kleinigkeiten sind unserem Testteam aufgefallen: die rutschigen Griffe und der Selle-Royal-Sattel, an dem man mit der Hose leicht hängen bleibt. Wer sich für ein Steppenwolf- Hardtail interessiert, sollte mal das 29er-Modell Elite ins Auge fassen. Für 50 Euro mehr verspricht es viel Fahrspaß mit nahezu identischer Ausstattung und einem moderneren Rahmen.


Fazit: Das Timber Elite muss man im Baukastensystem individuell aufwerten, lieber ein paar Euro mehr investieren. Oder gleich das Timber Elite 29er wählen.


PLUS Gute Federgabel, funktioneller Kettenstrebenschutz
MINUS Schwache Reifen, schmaler Lenker, schwere Laufräder

Daniel Simon Die Ösen für einen Gepäckträger kommen vor allem bei Reiseradlern zum Einsatz. Außerdem zu finden bei Carver, Giant und Müsing.


Test: Steppenwolf Timber Elite

Hersteller/Modell/Jahr
Steppenwolf Timber Elite / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Steppenwolf/Grace MIFA-Bike, 03464/537-257, www.steppenwolf-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 41, 46, 50, 54 / 46 cm
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12600.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1080.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/97, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-29.00/404.00/584.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
SR Suntour Raidon X1 RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M 552/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M 395/Shimano BL-M 395
Laufräder/Reifen
- Shimano HB-RM 66 Shimano FH-RM 66 - -/Schwalbe Smart Sam Performace 2,25 Schwalbe Smart Sam Performace 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 1000-Euro-Hardtails


  • Test 2013: 1000 Euro Hardtails aus dem Fachhandel
    Test 1000-Euro-Hardtails (Fachhandel)

    22.02.2013Hardtails der 1000-Euro-Klasse sind für Bikeshops das tägliche Brot. Weil gerade bei diesem Preispunkt viele Hersteller in die Trick­kiste greifen, haben wir 9 Mountainbikes vom ...

  • Bulls Copperhead 3

    21.02.2013Mit dem sportlichen Copperhead 3 räumt Bulls wieder einmal den Testsieg ab. Die tolle Ausstattung und der hochwertige Rahmen überstrahlen die Konkurrenz.

  • Carver PHT 150

    21.02.2013Das Carver PHT 150 ist ein leichter Sportler mit hochwertigem Rahmen, dem eine zähe Gabel und schwache Bremsen das Gesamturteil vermiesen.

  • Drössiger HTA 3.2

    21.02.2013Das HTA 3.2 von Drössiger ist ein langlebiges Touren-Hardtail mit klassischer Geometrie, solider Ausstattung und agilem Handling.

  • Müsing Offroad Comp

    21.02.2013Durch die hohe Front heißt es beim Müsing: Komfort statt Sport. Dank hochwertiger Ausstattung eignet sich das Offroad Comp als Reise- und Touren-Hardtail.

  • Steppenwolf Timber Elite

    21.02.2013Das Timber Elite muss man im Baukastensystem individuell aufwerten, lieber ein paar Euro mehr investieren. Oder gleich das Timber Elite 29er wählen.

  • Univega Alpina HT-LTD XT

    21.02.2013Das Univega gehört zum Besten, was man in dieser Preisklasse bekommt. Mit einem ausgewogeneren Cockpit wäre es sogar um den Testsieg mitgefahren.

  • Focus Black Forest 3.0

    21.02.2013Das sportliche Black Forest schlägt die Brücke zum Rennsport. Die durchdachte Ausstattung und das tolle Handling machen das Focus zum Fahrspaß-Sieger.

  • Giant Talon 1

    21.02.2013Das Giant Talon 1 ist ein gutmütiges Touren-Hardtail mit komfortabler Sitzposition. Eher schwache Ausstattung, dafür eine lebenslange Garantie auf den Hydroforming-Rahmen.

  • Haibike Edition RC

    21.02.2013Die stimmige Fahrposition und das ausgewogene Handling machen das Haibike Edition trotz dürftiger Ausstattung zu einem Wohlfühl-Bike.

Themen: 1000 EuroHardtailSteppenwolfTimber Elite

  • 0,00 €
    Punktetabelle 1000-Euro-Hardtails aus dem Fachhandel
  • 0,99 €
    1000-Euro-Hardtails aus dem Fachhandel

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2020: Giant XTC Advanced
    Abgespeckt: neues Giant XTC-Hardtail

    08.10.2019Giant stellt sein neues XTC-Hardtail vor: Der Carbon-Rahmen hat ordentlich abgespeckt, die Geometrie wurde aktualisiert. Alle 2020er-Modelle des Giant-Racebikes kommen mit ...

  • Test 2018: Scott Scale 925
    Scott Scale 925 im BIKE-Test

    04.10.2018Die Abstriche, die Scott beim Scale 925 durch die günstigere Carbon-Faser im Vergleich zum Top-Modell macht, sind deutlich. Das komplette Bike mit 10,8 Kilo ist trotzdem stimmig.

  • Neuheiten 2018: Felt Doctrine
    Doctrine: neues Race-Hardtail von Felt

    24.11.2017Mit dem Doctrine präsentiert Felt den Nachfolger seines in die Jahre gekommenen Race-Hardtails Nine. Mit 860 Gramm Rahmengewicht spielt das FRD-Top-Modell ab sofort wieder in der ...

  • Radon ZR Team 7.0

    31.03.2009Perfekt ausgestattetes Einsteiger-Hardtail mit souveränen Fahreigenschaften und guten Allround-Qualitäten.

  • Hardtails aus dem Versandhaus

    05.11.2003Bei Anruf Bike: Die Versender versprechen Bike-Vergnügen zum kleinen Preis. Mit großzügigen Service-Angeboten polieren sie ihr Image auf. BIKE hat den Inhalt der Pakete über die ...

  • VPace Max20 und TTrail Titan-Hardtail
    Titan- und Kinder-Bike Prototypen am Gardasee

    29.04.2018Vpace, die Spezialisten für Kinder-Bikes und Titanräder, sind gleich mit zwei MTB-Neuheiten am Gardasee aufgeschlagen – und mit einer Horror-Meldung.

  • Die besten Bikes für 1000, 2000 und 3000 Euro
    Kaufberatung 2014

    13.05.2014Wer aus dem Modell-Dickicht sein perfektes Bike fischen will, braucht entweder Fachkenntnis, einen Händler des Vertrauens oder die BIKE. Wir stellen die Kracher-Bikes für 1000, ...

  • Vorstellung: Last Fastforward
    Fastforward: Stahl-Enduro-Hardtail von Last

    09.10.2015Über eine Kickstarter-Kampagne zur Serienreife: Über Crowdfunding versucht die kleine, deutsche Bike-Schmiede Last sein neues Enduro-Hardtail in 29 Zoll zur Marktreife zu ...

  • Test: Günstige Hardtails bis 500 Euro
    Hardtails bis 500 Euro im Test

    24.09.2007500 Euro gelten als Untergrenze für ein seriöses Mountainbike. Wie geländetauglich sind diese Bikes? Acht preiswerte MTB-Hardtails im Vergleichstest.