Spezial-Hardtails 2011 Spezial-Hardtails 2011 Spezial-Hardtails 2011

Spezial-Hardtails 2011

  • Markus Greber
 • Publiziert vor 10 Jahren

Ein Bike von der Stange – nein danke. Echte Individualisten greifen zu Speziallösungen. Wir haben den Hardtail-Markt nach Alternativen zur Großserie durchforstet. Und sind fündig geworden.

Individualismus auf breiter Front ist der Bike-Szene schon lange abhanden gekommen. Jahrzehnte ist es her, dass man sich mit bunten Frästeilen, Nachrüstbremsen und Federgabel-Tuningkits von der breiten Masse abhob. Damals wurde getuned, was das Zeug hielt. Sei es, um noch ein bisschen mehr Performance aus seinem Bike zu holen. Oder einfach nur, um optisch herauszustechen. Heute, im Zeitalter von Fullys mit ausgereifter Technik, entscheidet man sich je nach Einsatzbereich für Bike-Kategorie und Marke und kauft sich dann ein Bike von der Stange.

Der Gegen-Trend kommt aus der Hardtail-Fraktion. Hier gibt es keine Kategorien wie Marathon, All Mountain oder Enduro – das lässt Raum für freie Interpretation und Individualität. Hinzu kommen Singlespeed-Bewegung und 29-Zöller – beide Trends sind vor allem bei den Hardtails beheimatet.

Also haben wir für diese Geschichte sechs ganz individuelle Hardtail-Lösungen ausgesucht. Dabei hat jedes einzelne dieser Bikes seinen ganz speziellen Charakter oder Einsatzbereich. So richtet sich das modern avantgardistische Niner mit Singlespeed und Carbon-Gabel an Puristen, die auf Hightech nicht verzichten wollen. Das Idworx soll mit gekapseltem Antrieb und robusten Anbauteilen niemals Stress bereiten. Das Salsa besticht mit klassischer Stahlbauweise und begeistert Traditionalisten. On-One und Transition zielen mit viel Federweg vorne auf einen breiten Einsatzbereich ab. Das Canyon Overnighter ist ein Spezialaufbau für Abenteurer. Einige dieser Bikes gibt es so nicht zu kaufen. Aber als Inspiration für eine neue Art von Individualismus sind sie allemal gut.


Die Testergebnisse finden Sie unten im PDF-Download.

Gehört zur Artikelstrecke:

Spezial-Hardtails 2011


  • Spezial-Hardtails 2011

    20.10.2011Ein Bike von der Stange – nein danke. Echte Individualisten greifen zu Speziallösungen. Wir haben den Hardtail-Markt nach Alternativen zur Großserie durchforstet. Und sind fündig ...

  • Test All Mountain-Hardtail Transition
    Transition TransAm

    20.10.2011Gebaut für viel Federweg vorne, will das TransAm vor allem bei Bikern punkten, die auf ruppigen Trails unterwegs sind.

  • Niner Air 9

    20.10.2011Dieser Singlespeeder mit Starrgabel wiegt sensationelle 8,1 Kilo. Kompensiert dieses Gewicht die fehlende Schaltung?

  • Idworx Rockn Rohler

    20.10.2011Kein Stress mit der Technik, fast völlig wartungsfrei – das Idworx richtet sich an Biker, die fahren und nicht schrauben wollen.

  • Salsa El Mariachi

    20.10.2011Stahlrahmen, Singlespeed und Starrgabel – das Salsa ist ein echter Klassiker. Gebaut für harte Jungs und Anhänger des Minimalismus.

  • Canyon Overnighter

    20.10.2011Elf Kilo Komplettgewicht mit Zelt, Iso-Matte und Werkzeug – das muss Canyon-Designer Lutz Scheffer erst einmal einer nachmachen.

  • On One 456 Carbon

    20.10.2011Von der Alpenüberquerung über die Tagestour bis zum Trail-Bike – das On-One versteht sich als echtes All-Mountain-Hardtail.

Themen: Hardtail

  • 0,99 €
    Spezial-Hardtails 2011

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neu in Riva: Conway WME All Mountain + Plus-Hardtail
    Conway zeigt: 29er-All Mountain + Plus-Fully + Hardtail

    04.05.2016Auf Basis des Conway WME ("We make Enduro") kommen nun All Mountain-Fullys für 29er und 27,5+ mit viel Federweg hinzu. Ebenfalls neu: Ein Plusformat- und 29-Zoll-kompatibles ...

  • Dauertest: Conway RLC7
    Nehmerqualitäten: Conway RLC7

    17.03.2020Das Conway-Hardtail RLC zählt zwar nicht zu den Big Playern im Mountainbike-Rennzirkus, ködert aber mit schnittiger Optik. Kann der Preis/Leistungs-Race-Bike im Langzeittest ...

  • Hardtail-Test 2015: Stevens Antelao
    Stevens Antelao im Test

    27.04.2015Auf dem Stevens Antelao fühlt man sich durch die gutmütige Geometrie und tourige Sitzposition auf Anhieb wohl. Die Ausstattung des Stevens-Hardtails ist für dieses Testfeld ...

  • Test 2018: Canyon Exceed CF SL 6.0 Pro
    Canyon Exceed CF SL im BIKE-Test

    14.10.2018Das Canyon Exceed CF SL 6.0 bietet ein einzigartiges Preis/Leistungsverhältnis! Andere MTB-Hersteller können ein derart gutes Komplettpaket bei Hardtails nicht mal für 500 Euro ...

  • Neuheiten 2016: BH Ultimate 29
    Black Beauty: das neue BH Ultimate

    08.12.2015Auf ihrem BH Ultimate fuhr Adelheid Morath beim MTB-Worldcup durch die Rockgardens in Windham auf den fünften Platz. Nun ist das 2016er-Modell ihres Cabon-Hardtails – das BH ...

  • Müsing Offroad TPR 29

    14.03.2012Das Müsing Offroad ist ein agiler Fahrspaß-Garant mit viel Konfigurationsspielraum.

  • Radon ZR Litening T.Stax

    24.07.2006Rundumschlag bei Radon: Nie gab es ein so edel und durchdacht ausgestattetes Hardtail für 999 Euro. (BIKE 7/2006)

  • Eurobike-Neuheiten von Focus

    18.10.2012Mit einem neuen 29er-Fully und zwei weiteren 29er-Hardtails baut Focus 2013 seine 29-Zoll-Flotte aus. Ein 650B-Racebike rundet die Raven-Palette ab.

  • Neuheiten-Test 2015: Falkenjagd Hoplit PI
    Titan-Hardtail: Falkenjagd Hoplit mit Pinion-Getriebe

    16.10.2014Maximale Reduktion: Das brandneue 9-Gang-Pinion-Getriebe integriert in ein edles Titan-Hardtail – Grund genug für einen Praxistest.