Specialized Epic Marathon Specialized Epic Marathon Specialized Epic Marathon

Specialized Epic Marathon

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Das Epic Marathon ist durch sein komfortbetontes Set up für den Nicht-Profi sehr interessant. Ideal für Langstrecken, nicht perfekt für Rundkurse.

Schon vor seiner offiziellen Präsentation im Juli 2008 war das neue Epic hochdekoriert: Christoph Sauser gewann in seinem ersten Rennen auf dem Bike die Cross-Country-Weltmeisterschaft. Zu diesem Test trat allerdings nicht das hochgezüchtete Sauser-Bike an und auch nicht das S-Works- Top-Modell (6599 Euro), sondern das preisgünstigere (und häufiger verkaufte) Modell Marathon. Vernünftig, aber auch schade, denn es repräsentiert nicht den technischen Fortschritt des Top-Modells. Es fehlen die integrierten Specialized-Kurbeln, der Voll-Carbon-Hinterbau und auch an der Waage lässt das Bike gegenüber der Konkurrenz Federn – schwerstes Bike (und Fahrwerk) der Gruppe. Dennoch: Das Epic Marathon sieht super aus und spricht eine größere Zielgruppe an. Mit den Worten unserer Profi- Tester: “Hobby-Racer fühlen sich sofort wohl, Profi-Racern fehlt der letzte Kick.” Man sitzt angenehm, hat durch das breite Cockpit viel Kontrolle. Das Fahrwerk ist antriebsneutral, das Brain-System in Gabel und Dämpfer (gut: 5 Jahre Garantie) bleibt auch in der neuen Generation Geschmackssache. Unsere Profis hatten Gewöhnungs- und Abstimmungsschwierigkeiten. Die Rundenzeiten sprechen eine gewichtsbedingt klare Sprache.


FAZIT: Das Epic Marathon ist durch sein komfortbetontes Set up für den Nicht-Profi sehr interessant. Ideal für Langstrecken, nicht perfekt für Rundkurse.


Web: 
www.specialized.com


Test: Specialized Epic Marathon

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Epic Marathon / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 49
Preis
4799.00
Preis (Rahmen)
3799.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11050.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1121.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/108
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Specialized Future Shock E100/Specialized Future Shock/ Brain
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/SRAM X-O Blackbox/SRAM X-O Trigger
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Ultimate SL Disc/Avid Juicy Ultimate SL Disc
Laufräder/Reifen
Specialized-DT Swiss 4.2 Disc - - - -/Specialized S-Works Fast Trak LK Tubliss (ready) Dual Compound 26x2.0 Specialized S-Works Fast Trak LK Tubliss (ready) Dual Compound 26x2.0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
  • Race-Fullys

    22.02.2009Zwei Profi-Racer testen Race-Fullys der Königsklasse auf der Rennstrecke. Welches ist das schnellste Bike der Welt? Die Ergebnisse waren überraschend.

  • Corratec Air Tech WC

    22.02.2009Corratecs Top-Modell besticht mit unverwechselbarer Optik. Schwächen im Fahrwerk und bei der Zusammenstellung kosten Potenzial. Tipp: unbedingt mit dem Fox-Dämpfer ordern!

  • Simplon Stomp MR-3

    22.02.2009Simplon bietet einen tollen Rahmen und dank Baukastensystem eine Ausstattung nach jedermanns Geschmack. Das Test-Bike glänzte mit schnellen Zeiten.

  • Specialized Epic Marathon

    22.02.2009Das Epic Marathon ist durch sein komfortbetontes Set up für den Nicht-Profi sehr interessant. Ideal für Langstrecken, nicht perfekt für Rundkurse.

  • Trek Top Fuel 9.8

    22.02.2009Preis und Leistung stimmen. Trek bietet mit dem Top Fuel der nächsten Generation ein waschechtes Race-Fully für ambitionierte Sportler.

  • Cube AMS HPC

    22.02.2009Ein rundum gelungenes Race-Fully, schnell und perfekt ausgestattet. In der Summe der Kriterien nur knapp am Testsieg vorbeigeschrammt.

  • Giant Anthem X 0

    22.02.2009Giants neues Top-Fully beeindruckt durch sein effizientes Fahrwerk und die rennmäßigen Fahreigenschaften. Auch der Preis erscheint angemessen.

  • Merida 96 Team

    22.02.2009Verdienter Testsieg: Merida hat alles richtig gemacht. Carbon-Fahrwerk nach Stand der Technik, Top-Fahreigenschaften, aber hoher Preis.

  • Scott Spark RC

    22.02.2009Nach wie vor gehört das Scott Spark zu den besten Race-Fullys der Welt. Top-Fahrwerk, erlesene Ausstattung, super Fahreigenschaften. Der Sitzdom bietet wenig Variabilität.

Themen: CC-RaceEpicMarathonSpecialized

  • 0,99 €
    Race-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kultrennen: Sella Ronda Hero MTB-Marathon
    Henri Lesewitz beim Sella Ronda Hero 2016 [Video]

    22.04.2017Mittendrin statt nur dabei: BIKE-Reporter Henri Lesewitz hatte beim Sella Ronda Hero nicht nur die Startnummer am Bike, sondern auch die Kamera im Rucksack. Reportage und Video ...

  • Kona Hei Hei 2-9

    05.09.2009Konas Einsteiger-Twentyniner wirkt stabil und robust und verträgt auch große und schwere Piloten. Angemessener Preis.

  • Univega HT 560

    28.03.2008FAZIT: Ein radikales Uphill-Bike mit guter Ausstattung. Bergab schwer zu kontrollieren.

  • Tourenbikes, All Mountains, Marathon-Fullys – Eurobike-Highlights 2013

    31.08.2013Egal ob mit 100 oder 120, 140 oder 150 Millimeter Federweg – sportliche Fullys decken einen breiten Einsatzbereich ab. Klassische Tourenbikes, leichte Marathon-Maschinen oder ...

  • Robert-Mennen-Blog: Vorschau Marathon-WM 2015
    Mit 30er-Kettenblatt und 50er-Trittfrequenz am Start

    26.06.2015Am Stilfser Joch hat sich Robert Mennen auf die Höhe und steile Rampen vorbereitet. Jetzt ist er ins WM-Revier gereist und stellt fest: Die Marathon-Strecke in Wolkenstein ist ...

  • Test Minimal Assist E-Bikes: Orbea, Specialized, Rotwild
    Leserumfrage: Für wen macht Minimal Assist Sinn?

    06.05.2021Trotz kleiner Akkus kommen Light-E-Bikes auf erstaunliche Reichhöhen. Doch für wen macht so ein Minimal-Assist-Bike überhaupt Sinn? Wir haben nachgefragt.

  • Marathon-Star Alban Lakata im Interview
    Zu Besuch bei Marathon-Weltmeister Lakata

    07.08.2018Er trägt den Spitznamen „Albanator“, ist dreifacher Weltmeister im MTB-Marathon und lebt in Osttirol: Alban Lakata gehört zu den Stars der Langstrecke. Wir haben ihn besucht.

  • Sponsored Content: Über 1.000 Teilnehmer und fünf Distanzen
    20 Jahre World Games of Mountainbiking

    01.08.2018Zum Jubiläum vom 06. bis 09. September radeln wieder über 1.000 Teilnehmer um den Sieg in den verschiedenen Disziplinen sowie um den Titel des World Games Champion.

  • Trenga De TW 1.6

    10.05.2008FAZIT: sportlicher Allrounder für Marathons und Touren.