Simplon Stomp MR-3 Simplon Stomp MR-3 Simplon Stomp MR-3

Simplon Stomp MR-3

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Simplon bietet einen tollen Rahmen und dank Baukastensystem eine Ausstattung nach jedermanns Geschmack. Das Test-Bike glänzte mit schnellen Zeiten.

Die Österreicher von Simplon gehen mit dem Stomp in die zweite Saison. Das Carbon-Fully schnappt sich erneut den Sieg in der STW-Wertung. Das Fahrwerk ist leicht und supersteif und bedient sich modernster Fertigungstechnik. Allerdings fehlen das Blech gegen Kettenklemmer und ein Kettenstrebenschutz. Jedes Bike stellt man sich aus verschiedenen Ausstattungspaketen individuell zusammen, somit erübrigt sich Lob oder Kritik am gelieferten Setup – jeder Topf findet hier seinen Deckel. Am gelieferten Stomp MR-3 ist nur die SID-Gabel aufpreispflichtig (40 Euro), die Grundausstattung wurde bereits renntauglich gewählt. Auf der Rennstrecke punkten besonders die Reifen: Schwalbes Rocket Ron mit neuer Mischung sorgt für viel Grip und bei beiden Profis für eine Top-Zeit im Sektor vier, dem langen Downhill. Wolfram Kurschat urteilte: “Sicheres Gefühl bergab”, das liegt auch am breiten Lenker und den starken Bremsen mit großen Discs – fast volle Punktzahl. Bergauf schalteten beide Fahrer jedoch die Plattform am Dämpfer zu. Einerseits irritierte der lange Federweg, auf der anderen Seite besitzt die Fahrwerkskonstruktion Tendenz zum Wippen, das zeigt auch die Effizienztabelle.


FAZIT: Simplon bietet einen tollen Rahmen und dank Baukastensystem eine Ausstattung nach jedermanns Geschmack. Das Test-Bike glänzte mit schnellen Zeiten.


Web: 
www.simplon.com


Test: Simplon Stomp MR-3

Hersteller/Modell/Jahr
Simplon Stomp MR-3 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Simplon Fahrrad GmbH, 0043 /5574/725640, www.simplon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 40, 44, 49, 53, 56 / 49 cm
Preis
5160.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10400.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1092.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/104, -/121
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID Team 100/Fox Float RP23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Noir/SRAM X.0/SRAM X.0 Gripshift
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta SL/Magura Marta SL
Laufräder/Reifen
- DT Swiss 240 DT Swiss XR 4.2D DT Swiss 240 DT Swiss XR 4.2D/Schwalbe Rocket Ron Evo 26x2,25 Schwalbe Rocket Ron Evo 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
  • Race-Fullys

    22.02.2009Zwei Profi-Racer testen Race-Fullys der Königsklasse auf der Rennstrecke. Welches ist das schnellste Bike der Welt? Die Ergebnisse waren überraschend.

  • Corratec Air Tech WC

    22.02.2009Corratecs Top-Modell besticht mit unverwechselbarer Optik. Schwächen im Fahrwerk und bei der Zusammenstellung kosten Potenzial. Tipp: unbedingt mit dem Fox-Dämpfer ordern!

  • Simplon Stomp MR-3

    22.02.2009Simplon bietet einen tollen Rahmen und dank Baukastensystem eine Ausstattung nach jedermanns Geschmack. Das Test-Bike glänzte mit schnellen Zeiten.

  • Specialized Epic Marathon

    22.02.2009Das Epic Marathon ist durch sein komfortbetontes Set up für den Nicht-Profi sehr interessant. Ideal für Langstrecken, nicht perfekt für Rundkurse.

  • Trek Top Fuel 9.8

    22.02.2009Preis und Leistung stimmen. Trek bietet mit dem Top Fuel der nächsten Generation ein waschechtes Race-Fully für ambitionierte Sportler.

  • Cube AMS HPC

    22.02.2009Ein rundum gelungenes Race-Fully, schnell und perfekt ausgestattet. In der Summe der Kriterien nur knapp am Testsieg vorbeigeschrammt.

  • Giant Anthem X 0

    22.02.2009Giants neues Top-Fully beeindruckt durch sein effizientes Fahrwerk und die rennmäßigen Fahreigenschaften. Auch der Preis erscheint angemessen.

  • Merida 96 Team

    22.02.2009Verdienter Testsieg: Merida hat alles richtig gemacht. Carbon-Fahrwerk nach Stand der Technik, Top-Fahreigenschaften, aber hoher Preis.

  • Scott Spark RC

    22.02.2009Nach wie vor gehört das Scott Spark zu den besten Race-Fullys der Welt. Top-Fahrwerk, erlesene Ausstattung, super Fahreigenschaften. Der Sitzdom bietet wenig Variabilität.

Themen: CC-RaceMarathonMR-3SimplonStomp

  • 0,99 €
    Race-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bionicon Frequency HT 0

    31.05.2008Bionicons neuester Wurf hat nichts mit Fahrwerk am Hut, nichts mit Niveau-Regulierung oder Kletterhilfe. Es ist ein edles, klassisches Hardtail.

  • Marathon-Fullys

    28.03.2008Mit aller Macht versuchen sich Newcomer in der Klasse der Edel-Racer zu behaupten. Wie schlagen sich Focus, Canyon, GT und Co. gegen die Platzhirsche?

  • Centurion Backfire 800

    31.03.2009Unauffälliger Tourer mit Tuning-Potenzial bei der Ausstattung.

  • Niner Air 9 Team XTR

    05.09.2009Niner stellt mit dem Air 9 ein gelungenes Race-Bike auf die großen Räder, das sportlichen Marathon-Fahrern Vorteile verschafft.

  • Marathon-WM 2017 Singen: Rennbericht
    Lakata & Langvad Marathon-Weltmeister 2017

    26.06.2017Alban Lakata hat sich das schönste Geburtstagsgeschenk selbst gemacht: Der Österreicher holte in Singen seinen dritten WM-Titel. Bei den Damen schlug Annika Langvad Sabine Spitz ...

  • Focus Super Bud SL

    10.05.2008FAZIT: Das “Super Bud SL” ist eine runde Sache für Singletrail-Liebhaber.

  • Scott Genius Contessa Frauen-MTB im Test
    Top All Mountain für die Frau von heute

    18.06.2012Schick und edel: Kein Bike handelte sich von den Testerinnen so viel Lob ein, wie das All Mountain-Fully von Scott. Superleicht im Gewicht, lässt es auch beim Vortrieb wenig ...

  • Storck Rebelion 1.1

    30.12.2008Das “Rebelion 1.1” ist aufgrund der Ausstattung mehr sportlicher Tourer als reinrassiger Racer. Der Rahmen überzeugt mit kompromissloser Steifigkeit, bietet aber leider wenig ...

  • Video: Lesewitz bei der Salzkammergut Trophy
    Video-Reportage: Henri Lesewitz - Langer Samstag

    05.09.2012Die Salzkammergut Trophy ist die ultimative Probe für Ausdauer-Biker. Wie fühlt sich ein Marathon mit 211 Kilometern und 7049 Höhenmetern an? Lesewitz fielen beim Versuch fast die ...