Scott Scale RC

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Schon lange im Renngeschäft, aber immer noch konkurrenzfähig. Das “Scale RC” kann sich nach wie vor mit den Besten der Szene messen. Mit 1700 Euro der günstigste Rahmen im Test.

Wenn es einen Klassiker in Sachen Carbon-Hardtails gibt, dann das Scott “Scale”. Die Zahl seiner siegeshungrigen Fans ist groß, die bislang errungenen Treppchenplätze gehen in die Hunderte. Doch was kann man von der von uns getesteten Variante “RC” mit festem Sitzdom erwarten? Immer noch konkurrenzfähig oder doch in die Jahre gekommen? Mit der dritt- und viertschnellsten Runde hat sich die Frage beantwortet. Das “Scale” ist immer noch vorne dabei und braucht sich auch in Sachen Rahmenperformance nicht zu verstecken. Nur zwei Rahmen sind leichter und auch die Steifigkeit liegt voll und ganz auf der Höhe der Zeit. Auch bei der Geometrie gibt es keine bösen Überraschungen. Der gemäßigte 69,5-Grad-Lenkwinkel in Kombination mit einem 72er-Sitzwinkel haben sich bewährt. Das Scott klettert gut und verfügt über eine niedrige Front mit viel Druck auf dem Vorderrad. Der lange 120er-Vorbau und der schmale Lenker machen das Handling auf bergab Passagen aber etwas nervös. Zusätzlich lief die Rock Shox “SID Team” nicht ganz so geschmeidig wie die “Worldcup”-Version im Ghost. Während die Optik aus einem Guss überzeugte, sorgte die Zweckmäßigkeit des Sitzdoms am “Scale RC” für Diskussionen. Per Säge muss er auf die richtige Länge getrimmt werden und lässt danach nur noch Korrekturen um maximal 30 Millimeter zu. Außerdem leidet der Komfort spürbar, da das dicke Rohr kaum noch flext.


FAZIT: Schon lange im Renngeschäft, aber immer noch konkurrenzfähig. Das “Scale RC” kann sich nach wie vor mit den Besten der Szene messen. Mit 1700 Euro der günstigste Rahmen im Test.


 


Web:  www.scott-sports.com


Test: Scott Scale RC

Hersteller/Modell/Jahr
Scott Scale RC / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Scott Sports AG, 089/898783619, www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / L
Preis
4500.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
9150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
120.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1081.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Sid Team Blackbox MC 100/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Noir/SRAM X-O Blackbox/SRAM X-O
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Ultimate/Avid Juicy Ultimate
Laufräder/Reifen
- DT-Swiss 240s DT-Swiss XR 4.2D DT-Swiss 240s DT-Swiss XR 4.2D/Schwalbe Rocket Ron Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Rocket Ron Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Carbon-Hardtails 4000 bis 6000 Euro


  • Carbon-Hardtails 4000 bis 6000 Euro

    30.12.2008

  • Cannondale Taurine Team Replica

    30.12.2008

  • Ghost Lector Worldcup

    30.12.2008

  • Merida Carbon FLX Team

    30.12.2008

  • Rocky Mountain Vertex 70 RSL

    30.12.2008

  • Rotwild R.R2 HT Team

    30.12.2008

  • Scott Scale RC

    30.12.2008

  • Specialized Stumpjumper S-Works

    30.12.2008

  • Storck Rebelion 1.1

    30.12.2008

Themen: Carbon-HardtailCC-RaceHardtailRCScaleScott

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Carbon-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Transalp24 Ambition Team 3.0

    21.07.2014

  • Test 2019: Race-Hardtails und Race-Fullys
    Die 10 schnellsten Marathonbikes im Vergleich

    02.11.2019

  • Test Marathonbikes 2014: Scott Scale 900 SL
    Echter Traum-Racer: Scott Scale 900 SL

    10.09.2014

  • Scott Scale 26 gegen 29 Zoll

    20.09.2010

  • Univega Alpina SL UPCT 9,222 kg

    31.01.2008

  • Rocky Mountain Vertex 990 RSL

    10.01.2012

  • Merida Matts TFS XT-Edition

    13.02.2012

  • Scott Genius 40

    10.06.2011

  • Orbea Neuheiten 2021: Alma OMX
    Orbea Alma 2021: OMX-Rahmen mit 820 Gramm

    23.07.2020