Rotwild RCC 0.3 – Einzeltest Rotwild RCC 0.3 – Einzeltest Rotwild RCC 0.3 – Einzeltest

Rotwild RCC 0.3 – Einzeltest

  • Tomek
 • Publiziert vor 17 Jahren

Komfort wird auch in der Race-Klasse groß geschrieben. Rotwild folgt diesem Trend mit dem RCC 0.3, einer Mischung aus Cross-Country-Renner und Tourer. (BIKE 11/2004)

Basis für das neue Konzept: Das „RCC 1.0“, Rotwilds Top-Racebike mit 80 Millimetern Federweg an der Hinterachse. Um das neue 0.3er komfortabler zu machen, veränderten die Dietzenbacher zunächst die Kinematik. Deutlich weichere 100 Millimeter stehen jetzt zur Verfügung. Doch damit nicht genug: Die insgesamt kürzere Geometrie trimmt die Fahrposition etwas aufrechter. Der kurze Vorbau mit hochgezogenem Lenker verstärkt diesen Effekt.

Mit all diesen Maßnahmen erweitert Rotwild den Einsatzbereich deutlich – das spürt man schon nach den ersten Metern.

Die komplette Bewertung finden Sie im kostenlosen PDF-Download.


Fotos: Franz Faltermaier, Daniel Simon

Themen: EinzeltestRCCRotwild

  • 0,99 €
    Einzeltest: Rotwild RCC 0.3 11/2004

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Einzeltest: Rotwild RFC 0.3

    13.10.2005MISCHLING: Rotwild mischt beim „RFC 0.3“ Attribute aus der Race- und der Enduro-Palette.

  • Einzeltest: Jacke Odlo Mud

    10.09.2014Die Odlo-Jacke erfreut mit dem Packmaß einer Zigarettenschachtel.

  • Rotwild R.E1 Race 650B

    25.02.2013Nicht aus der Ruhe zu bringen. Eine Fahrmaschine für schnelle Trails und heftiges Terrain.

  • Test 2017: Ergon IP3 Solestar Sohle für Mountainbike-Schuhe
    Mehr Kraft aufs MTB-Pedal: Ergon IP3 Innensohle

    23.05.2017Ergon verwendet für seine IP3-Innensohlen ein Patent von Solestar, welches den Fuß im Gewölbebereich unterstützt und den Ballen leicht absinken lässt.

  • Einzeltest: Protektoren Sixsixone Evo Knee

    11.05.2012Der Evo Knee gehört definitiv zur Gattung leicht und bequem.

  • Einzeltest: Ghost AMR

    13.10.2005GOLDENER REITER: Das „AMR“ schließt die Lücke zwischen Race und Enduro in Ghosts Modellpalette.

  • 2010er Bikes (Einzeltests)

    20.12.2009Wir nehmen fünf interessante 2010er-Bikes unter die Lupe. Und wir berichten, wie sich das Cannondale Simon im Gelände bewährt

  • Einzeltest: Nicolai Helius FR

    15.11.2005Das „Helius FR“ besitzt als erstes Serien-Bike das „Maxxle“-Steckachsen-System für die Hinterachse.

  • Test 2014: Manitou Mattoc Pro
    Einzeltest: Manitou-Gabel Mattoc Pro

    16.07.2014Für nur 650 Euro in der Top-Version und mit maximalen Einstell-Features ausgestattet, entpuppt sich die neue Mattoc Pro-Federgabel von Manitou als echte Kampfansage in der ...

  • Tannenwald Luchs 29 2014 im Einzeltest
    Edles Race-Bike mit Stahl-Rahmen aus dem Pfälzerwald

    16.06.2014Altes Eisen? Von wegen! Stahl-Rahmen sind selten geworden, doch einige feine Custom-Schmieden setzen voll auf das klassische Material, wie zum Beispiel die Firma Tannenwald aus ...