Rose Mr. Ride 4 Rose Mr. Ride 4 Rose Mr. Ride 4

Rose Mr. Ride 4

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Das Mr. Ride ist durch die hohe, kurze Geometrie eher Komfort-Tourer als Top-Sportler.

Auch Rose spielt jetzt in der 29er-Liga mit. Das Mr. Ride startet ab Rahmengröße M, das entspricht einer Sitzrohrlänge von 50 Zentimetern – 29er für wirklich große Leute. Der Rahmen ist mit 1710 Gramm recht leicht und hat zehn Jahre Gewährleistung. Die Geometrie wirkt allerdings unausgewogen, überrascht mit einem langen Steuerrohr und hohem Tretlager, zusätzlich ein kurzer Vorbau mit Riserbar. Dadurch gerät die Sitzposition zu kompakt und aufrecht. Auf dem Trail wirkt das Bike frontlastig und wenig wendig, hält mit den Top-Bikes dieser Testgruppe nicht mit. Bei der Ausstattung hingegen lässt sich Rose nicht lumpen, montiert Fox-Gabel mit Steckachse (Fachhandelsmodell, keine OEM-Version!), kräftige Avid-Elixir-Bremsen und große Bremsscheiben. Dazu gibt’s fette Reifen und eine ehrliche SRAM-X.9-Gruppe.


Fazit: Das Mr. Ride ist durch die hohe, kurze Geometrie eher Komfort-Tourer als Top-Sportler.

+ Starke Bremsen

+ Hochwertige Ausstattung

– Geometrie baut hoch

– Wenig sportlich


Web: www.rose.de

Steckachsen wie hier das Fox-QR15-System beim Rose sorgen für hohe Steifigkeit und leichte Bedienbarkeit.


Test: Rose Mr. Ride 4

Hersteller/Modell/Jahr
Rose Mr. Ride 4 / 2011
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Rose Bike GmbHLogistikzentrum, 02871/275570, www.rosebikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 50
Preis
1549.00
Preis (Rahmen)
690.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12050.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1110.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-47.00/390.00/639.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ X-9/SRAM X-9/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir CR/Avid Elixir CR
Laufräder/Reifen
- Shimano SLX Sun Ringle Ride Comp Sun Ringle Sun Ringle Ride Comp/Schwalbe Nobby Nic 29x2,25 Schwalbe Nobby Nic 29x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

29er Hardtails ab 1499 Euro 2011


  • 29er Hardtails ab 1499 Euro 2011

    22.01.2011In den USA sind 29-Zoll-Bikes der letzte Schrei und laufen den 26ern den Rang ab. Sind die neuen Bikes einfach nur groß oder auch klasse? Können Sie auf unseren Trails ...

  • Rose Mr. Ride 4

    22.01.2011Das Mr. Ride ist durch die hohe, kurze Geometrie eher Komfort-Tourer als Top-Sportler.

  • Scott Scale 29 Elite

    22.01.2011Scotts Scale 29 hat durch die Ausstattung gegenüber 2010 etwas an Fähigkeiten verloren.

  • Specialized SJ Comp 29

    22.01.2011Die mäßige Ausstattung wird durch sehr gute Fahreigenschaften wettgemacht.

  • Trek X-Caliber 29

    22.01.2011Länge läuft, das X-Caliber ist ein Langstreckenbomber.

  • Bergamont Revox 9.1

    22.01.2011Individuelle Optik trifft auf durchschnittliche Ausstattung und Fahreigenschaften. Die Geometrie gefiel nicht zu 100 Prozent.

  • Bulls Copperhead 29 Plus

    22.01.2011Hochwertig ausgestattetes Bike mit guten Anlagen. Nur das enge Cockpit stört.

  • Felt Nine Team

    22.01.2011Leichter Rahmen, tolles Design, gelungenes Handling. Das Felt ist das teuerste Bike der Gruppe, aber eins der besten. Optisch der Testsieger!

  • Giant XTC 1 29

    22.01.2011Agile Fahreigenschaften, toller Rahmen, gute Ausstattung. Details kosten das “Sehr gut”.

  • Merida Twenty Nine Lite 1800

    22.01.2011Das Merida Twenty Nine war das Lieblings-Bike der Tester. Top-Handling, die Ausstattung ist Durchschnitt.

Themen: Mr.RideRose

  • 0,00 €
    29er Hardtails: Punktetabelle
  • 0,99 €
    29er Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Love Trails – Respect Rules #4 Ride for Future
    Ride for Future: keine Spuren – kein Müll!

    30.09.2020Die vierte Regel unserer „Love Trails – Respect Rules“-Kampagne für Mountainbiker lautet: Hinterlasse keinen Müll und keine Spuren! Hier das Video mit Slopestyle-Ass und ...

  • Test: Radhosen für Mountainbiker
    Komfortzone: Radhosen bis 150 Euro im großen Vergleich

    17.04.2019Stylische Shorts drüber oder nicht – viele Biker schwören noch immer auf die klassische Trägerhose. Wir haben 20 Hosen für Herren bis 150 Euro und zwölf Radhosen für Damen ...

  • Rose Beef Cake SL 8

    15.06.2011Das Beef Cake von Rose ist ein verspielter Charakter, hat einen fetten Federweg und ist trotzdem noch Touren-tauglich.

  • Test 2015: Race-Hardtails um 2000 Euro
    Carbon vs. Alu: Race-Hardtails um 2000 Euro im Test

    12.04.201624 Stunden gegen die Uhr: Auf der Jagd nach der Bestzeit haben wir zehn Race-Hardtails um 2000 Euro durch den Münchner Olympia-Park gejagt. Ein berauschender Test mit nächtlicher ...

  • Dauertest: Rose Thrill Hill
    Marathon-Fully Rose Thrill Hill im Langzeittest

    15.02.201860 Kilometer hin und zurück zur Arbeit sind nichts Ungewöhnliches. Auf dem Bike im permanenten Trail-Einsatz allerdings schon.

  • Rose Neuheiten: Root Miller & Ground Control 2020
    Rose-Neuheiten: Root Miller & Ground Control

    28.04.2020Bezahlbare, moderne Bikes aus Aluminium: Mit den zwei neuen Touren-Fullys Root Miller und Ground Control (beide 29 Zoll) bringt Versender Rose für 2020 frischen Wind in seine ...

  • Dauertest: Rose Beef Cake FR SL 8

    11.04.2013Härter als TÜV-Normen und Prüfstandanforderungen: Unser Tester-Urgestein Hans Voglsamer gönnt sich und seinen Bikes keine Schotterwege.

  • BIKE Festival 2017: Rose Psycho Path
    Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

    30.04.2017Rose verkleinert seine Produktpalette und verschmilzt zwei Carbon-Hardtails mit unterschiedlichen Laufrädern zu einem neuen Modell: dem neuen Psycho Path.

  • Eurobike 2015: Neues Enduro von Rose
    Pikes Peak: das neue Carbon-Enduro von Rose

    07.09.2015Statt das bestehende Enduro Uncle Jimbo einfach in Carbon nach zu bauen, stellte Rose auf der Eurobike eine komplett neue Plattform mit 150 bzw. 160 Millimeter Federweg vor.