Rocky Mountain Vertex 50 Rocky Mountain Vertex 50 Rocky Mountain Vertex 50

Rocky Mountain Vertex 50

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Bewährter Klassiker mit nicht zu gestreckter Sitzposition und funktioneller Ausstattung.

Genau wie das Marin ist auch das Rocky Mountain Vertex ein echter Klassiker, der bereits mehr als 15 Jahre Rennerfahrung auf dem Buckel hat. Mit steilem Lenkwinkel zirkelt das Vertex 50 sehr direkt über kurvige Trails und lässt den Fahrer aufgrund der moderaten Oberrohrlänge entspannt sitzen. Für ordentlich Speed auf Tretstücken sorgen die leichtlaufenden Conti- Race-King-Reifen, die bergab allerdings wenig Reserven bieten. Fox- Gabel und schlanke 27,2er-Sattelstütze hauchen dem Race-erprobten Kanadier Komfort ein.


FAZIT: Bewährter Klassiker mit nicht zu gestreckter Sitzposition und funktioneller Ausstattung.


TUNING-TIPP: Griffe tauschen.


Web: 
www.bikeaction.de


Test: Rocky Mountain Vertex 50

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Vertex 50 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 46
Preis
1890.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10950.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1075.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox F 32 RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Evolve XC/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Formula Oro K24/Formula Oro K24
Laufräder/Reifen
Mavic Crossride Disc - - - -/Cantinental race King 2.2 Cantinental race King 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Hardtails um 1750 Euro


  • Bergamont Platoon 8.9

    31.05.2009Für 1699 Euro bekommt man mit dem Platoon 8.9 einen leichten und schön verarbeiteten Carbon-Rahmen mit durchschnittlicher Ausstattung.

  • Cannondale F2

    22.06.2009Etwas übergewichtiges Hardtail mit Touren-tauglicher Geometrie aber knapp bemessenem Federweg.

  • Cube Reaction R1 Mag

    22.06.2009Raceorientiertes, leichtes Alu-Hardtail mit sehr guter Ausstattung und schöner Verarbeitung.

  • GT Zaskar Expert

    31.05.2009Langer Sportler mit unverkennbarer GT-Optik und durchschnittlicher Ausstattung.

  • KTM Race Force Alu

    22.06.2009Kompromissloses Race-Hardtail mit schmalem Einsatzbereich. Durch die V-Brake nur für Puristen empfehlenswert.

  • Marin Indian Fire Trail

    22.06.2009Ein Bike zum Spaßhaben. Sinvolle Ausstattung sowie überzeugende Fahreigenschaften bescheren dem Marin ein breites Einsatzspektrum.

  • Rocky Mountain Vertex 50

    22.06.2009Bewährter Klassiker mit nicht zu gestreckter Sitzposition und funktioneller Ausstattung.

  • Trenga De GLM 8.0

    22.06.2009Eher sportlich orientiertes Hardtail mit wertigen Komponenten, sauberer Verarbeitung und akzeptablem Gesamtgewicht.

  • Univega HT 580

    22.06.2009Gut verarbeiteter Carbon-Rahmen mit gelungener Geometrie aber der schwächsten Ausstattung im Testfeld.

  • Hardtails um 1750 Euro

    31.05.2009Hardtails bieten ein ungefiltertes Fahrerlebnis, der Fahrer steht im Mittelpunkt. Im Test: neun Hardtails um 1750 Euro – Bikes ohne Schnickschnack.

Themen: 50CC-RaceHardtailMountainRocky MountainVertex


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Das perfekte Winterrad: Hardtail (Teil 1)
    Ist ein Hardtail-MTB das perfekte Winterrad?

    15.03.2018Ein Hardtail-Mountainbike hat von allen drei Bikes (Hardtail, Cross-Rad, Gravel-Bike) den breitesten Einsatzbereich von Schotter bis zu leichten Trails.

  • Test 2016: BMC Teamelite 01 XT gegen Trek Procaliber 9.7 SL
    Softtail-Duell: BMC Teamelite gegen Trek Procaliber

    17.06.2016Weich ist das neue Hart. Mit ihren minimalistischen Federungssystemen wollen BMC und Trek die Hardtail-Welt etwas softer gestalten. Wir haben beide Systeme im Trail und im ...

  • Red Bull Factory AL-200

    31.03.2009Komfortorientierter, sportlicher Tourer mit schönen Detaillösungen und hochwertiger Ausstattung.

  • Poison Zyankali Team SRAM

    29.05.2012Das Poison Zyankali Team ist ein sehr guter Allrounder mit vielen individuellen Wahlmöglichkeiten und Damen-Varianten.

  • Riva-Neuheiten 2015: Haibike Greed
    Neues Carbon-Hardtail: Haibike Greed

    08.05.2015Haibike hatte am BIKE-Festival in Riva sein neues Carbon-29er Greed dabei: Herzstück des Carbon-Hardtails ist sein 1090 Gramm leichter Rahmen mit kantigen, massiven Rohrformen.

  • Test ALT gegen NEU: Rocky Mountain Element 970 RSL
    Rocky Mountain Element 970 RSL: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Räder werden nur teurer, aber kaum besser! Von wegen. Der Blick in die Historie des Elements deckt die wichtigsten Entwicklungsstufen der Mountainbike-Industrie auf.

  • Test 2017 – Hardtails: Specialized Rockhopper Comp
    Specialized Rockhopper Comp im Test

    10.09.2017Das Specialized überrascht mit einer sportlichen Ausrichtung: Der Fahrer nimmt gestreckt Platz, das geringe Gewicht und die gut rollenden Reifen erzeugen viel Vortrieb.

  • All-Mountain-Klasse um 2000 Euro

    31.05.2009Die Alleskönner der All-Mountain-Klasse bieten für jeden Fahrstil das passende Bike. Unser Test mit 17 Bikes um 2000 Euro deckt gleich drei Einsatzbereiche ab.

  • Cannondale Rize Carbon

    30.11.2008Das “Rize”-Projekt-Bike ist rundum gelungen. Top-Gerät für jeden Einsatzbereich.