Race-Fullys für den Breitensport Race-Fullys für den Breitensport Race-Fullys für den Breitensport

Race-Fullys für den Breitensport

  • Florian Haymann
 • Publiziert vor 19 Jahren

Marathon ist der Breitensport für Biker. Aber die Race-Fullys in diesem Test können mehr: Neun erschwingliche Bikes mussten ihre Race-Qualitäten, aber auch ihre Allround-Eigenschaften unter Beweis stellen.

Race-Fully. Das Wort klingt nach Muskelöl, Blut, Schweiß und Tränen. Ein Blick in die deutschen Mittelgebirge widerlegt das: Viele BIKE-Leser sind ganz entspannt auf den sportlichen Maschinen unterwegs.

Enduro-Bikes (Test in Heft 2/2003, ebenfalls als PDF-Download erhältlich) sind nach wie vor in der Minderheit, denn ihre 13 Zentimeter Federweg bleiben auf vielen Hausstrecken ungenutzt. Mehr Federweg bedeutet zwar stets mehr Komfort, doch darauf verzichten vor allem Gelegenheits-Racer gerne. Schließlich ist man bei einem Cross-Country-Rennen oder Marathon froh über jedes gesparte Gramm. Gute Allrounder sind also beide – die Enduro-Bikes wie die Mittelklasse-Race-Fullys. Die Entscheidung ist eine Frage der Prioritäten.

Durchschnittlich wiegen die Testbikes 11,5 Kilo. Sie verblüffen mit einem großen Einsatzbereich, obwohl bei keinem der Federweg breitbandig verstellbar ist: Meist sorgt eine ausgewogene Geometrie für ordentliche Klettereigenschaften und sicheres Bergabfahren. Aus Kostengründen bremsen viele der Bikes mit konventionellen V-Brakes. Und es gibt Unterschiede bei der Federung.


Die Bikes in diesem Test:
Cannondale Jekyll 500, Canyon Nerve XC 5, Centurion Backfire LRS 2, Cube AMS Pro, Ghost RT 7500, Hai Bike Hai-Impact, Scott G-Zero Team, Simplon Tonic Comp. Specialized Stumpjumper Comp

Themen: CarbonHardtailRace-Fully

  • 0,99 €
    Test: Race-Fullys 03/03

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Ghost Kato X 6 AL 29
    Ghost Kato X 6 AL 29 im Test

    24.07.2017Der glatte Hinterreifen lässt Race-Gene beim Kato X 6 vermuten. Die ersten Meter auf der Testrunde geben jedoch Entwarnung für die Bandscheiben.

  • Leserbike: Leichtbau-29er von Gustav Gullholm
    Die leichtesten 29-Zoll-Bikes der Welt?

    15.12.2017Der Schwede Gustav Gullholm setzte zwei Race-Bikes von Scott auf Nulldiät und tunte, was das Zeug hält. Das Ergebnis: Die leichtesten 29er der Welt. Wir haben beim Besitzer ...

  • Rose Count Solo 2

    29.05.2012Das Count Solo 2 von Rose ist ein gelungenes Gesamtpaket mit hochwertigem Rahmen; solide Grundlage für späteres Komponenten-Tuning.

  • Test 2020: Specialized S-Works Epic HT Ultralight
    Specialized S-Works Epic HT Ultralight im Test

    25.01.2020Das neue Specialized S-Works Epic Hardtail in der Ultralight-Version ist eine Race-Feile wie aus dem Bilderbuch. Kein Schnickschnack stört den puristischen Fahrgenuss.

  • Neuheiten 2021: Niner Jet 9 RDO
    Niner Jet 9: neue Geometrie für das Trailbike aus Colorado

    18.05.2021Das Niner Jet 9 RDO bekommt für 2021 ein neues Herzstück. Das Trailbike soll bergauf im Vergleich zum Vorgänger effizienter arbeiten und bergab dank neuer Geometrie ein paar ...

  • Dauertest: Cube Elite C68 SLT
    Cube Elite C68 SLT: Race-Hardtail im Dauertest

    02.12.20202020 legte Cube sein Elite-Racehardtail neu auf und räumte damit den Testsieg im ersten Test 2020 ab. Grund genug für einen Langzeittest.

  • Radon Slide 150 gegen Slide 160 Carbon – 2013 gegen 2014

    21.11.20131000 Euro trennen das Alu- vom neuen Carbon-Slide. Zusätzlich besitzt das Neue eine konsequentere Ausrichtung auf Enduro.

  • Neuheiten 2018: Felt Doctrine
    Doctrine: neues Race-Hardtail von Felt

    24.11.2017Mit dem Doctrine präsentiert Felt den Nachfolger seines in die Jahre gekommenen Race-Hardtails Nine. Mit 860 Gramm Rahmengewicht spielt das FRD-Top-Modell ab sofort wieder in der ...

  • Test 2022: Merida Big.Nine 400
    Hardtail für Preisbewusste: Merida Big.Nine 400

    22.04.2022Das günstigste Bike im Test richtet sich ganz klar an den preisbewussten Einsteiger und erfüllt dessen Belange sehr gut.