Race-Fullys für den Breitensport Race-Fullys für den Breitensport Race-Fullys für den Breitensport

Race-Fullys für den Breitensport

  • Florian Haymann
 • Publiziert vor 17 Jahren

Marathon ist der Breitensport für Biker. Aber die Race-Fullys in diesem Test können mehr: Neun erschwingliche Bikes mussten ihre Race-Qualitäten, aber auch ihre Allround-Eigenschaften unter Beweis stellen.

Race-Fully. Das Wort klingt nach Muskelöl, Blut, Schweiß und Tränen. Ein Blick in die deutschen Mittelgebirge widerlegt das: Viele BIKE-Leser sind ganz entspannt auf den sportlichen Maschinen unterwegs.

Enduro-Bikes (Test in Heft 2/2003, ebenfalls als PDF-Download erhältlich) sind nach wie vor in der Minderheit, denn ihre 13 Zentimeter Federweg bleiben auf vielen Hausstrecken ungenutzt. Mehr Federweg bedeutet zwar stets mehr Komfort, doch darauf verzichten vor allem Gelegenheits-Racer gerne. Schließlich ist man bei einem Cross-Country-Rennen oder Marathon froh über jedes gesparte Gramm. Gute Allrounder sind also beide – die Enduro-Bikes wie die Mittelklasse-Race-Fullys. Die Entscheidung ist eine Frage der Prioritäten.

Durchschnittlich wiegen die Testbikes 11,5 Kilo. Sie verblüffen mit einem großen Einsatzbereich, obwohl bei keinem der Federweg breitbandig verstellbar ist: Meist sorgt eine ausgewogene Geometrie für ordentliche Klettereigenschaften und sicheres Bergabfahren. Aus Kostengründen bremsen viele der Bikes mit konventionellen V-Brakes. Und es gibt Unterschiede bei der Federung.


Die Bikes in diesem Test:
Cannondale Jekyll 500, Canyon Nerve XC 5, Centurion Backfire LRS 2, Cube AMS Pro, Ghost RT 7500, Hai Bike Hai-Impact, Scott G-Zero Team, Simplon Tonic Comp. Specialized Stumpjumper Comp

Themen: CarbonHardtailRace-Fully

  • 0,99 €
    Test: Race-Fullys 03/03

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • P-27,5: Ritchey Hardtail in 27,5 Zoll

    30.08.2012Jetzt erweitert auch Ritchey sein Sortiment um einen Rahmen der Zwischengröße 27,5 Zoll bzw. 650B. Ein Stahl-Rahmen selbstverständlich.

  • Rotwild R.R2 HT Team

    30.12.2008Das Rotwild bewegt sich auf einem sehr guten Niveau in allen Bereichen und eignet sich durch die entspanntere Sitzposition und den guten Komfort auch für längere Touren.

  • Santa Cruz Chameleon: Evolution des Trailbikes
    Das Carbon-Chamäleon

    29.01.2019Trail-Hardtails können irgendwie alles und gelten deswegen oft als Einstiegsdroge. Dass es auch exklusiv geht, zeigt Santa Cruz mit dem neuen Chameleon. Natürlich in Carbon.

  • Neuheiten 2021: Specialized Stumpjumper
    Stumpy 2021: Mehr Spaß dank Downsizing

    13.10.2020Für 2021 stellt Specialized das Dauerbrenner-Trailbike Stumpjumper neu auf. Das Stumpy wird leichter und sportlicher, soll dank moderner Geometrie bergab aber trotzdem nichts ...

  • Tuning-Bikes 11/2011

    02.11.2011Wer baut das beste Bike der Welt? Mit acht Konzept-Bikes von Race über 29er bis hin zu Enduro suchten wir an drei Testorten den wahren Alleskönner unter den Mountainbikes.

  • Test 2014: Kreidler Dice SL 29er 1.0

    21.07.2014Pptisch gelungenes aber etwas träges Touren-29er mit komfortabler Geometrie. Schwächen im Detail verhindern ein besseres Gesamturteil.

  • Test 2017 – Trailbike Klassiker: Cannondale Habit Carbon 3
    Cannondale Habit Carbon 3 im Test

    24.07.2017Das Habit versteckt seinen Charakter nicht lange: komfortabel und gutmütig. Was sich direkt beim Aufsitzen in einer kompakten Sitzposition zeigt, festigt sich auf den Trail-Runden ...

  • Test 2016: Trek Stache 9 29+
    Spaß-Hardtail: Trek Stache 9 29+ im Test

    25.05.2016Vollblut-Multitalent: Das neue Trek Stache rollt zwar auf Reifen im 29-Plus-Format aus dem Shop, der Rahmen des Trek-Bikes lässt sich alternativ auch mit 29er- und sogar ...

  • Test 2008: Mountainbike Carbon-Lenker
    MTB Carbon-Lenker im Bruchtest

    31.10.2008Im Rahmen des größten Bruchtests von Carbon-Bauteilen spannten wir 33 Mountainbike-Lenker auf den Prüftisch. Die Ergebnisse sind alarmierend.