Poison Zyankali Team Poison Zyankali Team Poison Zyankali Team

Poison Zyankali Team

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Das Zyankali Team ist ein leichtfüßiger Kletterer und Racer für Einsteiger mit solidem Komponenten-Mix.

Die Teuerung ist Schuld: Sowohl beim Gewicht als auch bei der Ausstattung kann der Testsieger von 2010 (124,25 Punkte, 10,55 Kilo) nicht mehr ganz an das Resultat aus dem Vorjahr anknüpfen. Statt einer SLX-Kurbel gibt es eine gruppenlose Alternative von SRAM, die Elixir-5-Bremse musste dem 3er-Modell weichen (große Scheiben). Das Zyankali bietet aber weiterhin die leichtesten Laufräder der Testgruppe (3886 Gramm) und die sehr gute Reba-Gabel, diese Bauteile beeinflussen das Handling schließlich enorm. Immer noch Spitze beim Gesamtund Rahmengewicht (11,05 Kilo/1552 Gramm) empfiehlt sich das Poison dadurch für den sportlichen (Renn-) Einsatz. Der breitere Lenker ist ein Gewinn, der fehlende Schlagschutz an der Kettenstrebe trübt das Bild ein wenig.


Fazit: leichtfüßiger Kletterer und Racer für Einsteiger mit solidem Komponenten-Mix.

+ Leichtestes Bike

+ Leichtester Rahmen

+ Gute Gabel

– Kein Kettenstrebenschutz


Web: www.poison-bikes.de

Dass leichte und schöne Laufräder nicht teuer sein müssen, zeigt Poison: Die Novatec-Naben klemmen mit filigranen Tuning-Schnellspannern in Leichtbau-Optik.


Test: Poison Zyankali Team

Hersteller/Modell/Jahr
Poison Zyankali Team / 2011
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Poison Bikes GmbH, 02632/94629-0, www.poison-bikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 38, 42, 46, 50, 54, 58 / 46 cm
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
219.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10700.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1079.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/103, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-35.00/402.00/590.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ S-1000/SRAM X9/SRAM X7
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 3/Avid Elixir 3
Laufräder/Reifen
- Novetec Disc FRM XDM 435 Disc Novetec Disc FRM XDM 435 Disc/Schwalbe Nobby Nic 2.25 Schwalbe Nobby Nic 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

999 Euro Hardtails 2011


  • 999 Euro Hardtails 2011

    22.02.2011Viel Bike für wenig Geld: Nirgendwo ist der Wettbewerb so hart wie in der Einsteiger-Preisklasse unter 1000 Euro. Was man von der Bestseller-Generation 2011 erwarten kann, beweist ...

  • Müsing Offroad Comp

    22.02.2011Ausgewogener Tourer. Hohes Gewicht und schwache Ausstattung trüben den Fahrspaß nachhaltig.

  • Radon ZR Race 6.0

    22.02.2011Ein rundum stimmiges Paket mit tollen Fahreigenschaften – vor allem bergab – und hochwertigen Komponenten.

  • Bergamont Platoon 5.1

    22.02.2011Durchschnittlich ausgestattetes Einsteigermodell, das weder zu Touren-, noch zu rennlastig in Erscheinung tritt.

  • Canyon Grand Canyon AL 6.0

    22.02.2011Hochwertiger Rahmen, überdurchschnittliches Bike – damit kann man sich problemlos auch an die Startlinie stellen.

  • Carver Pure 150

    22.02.2011Überdurchschnittlich ausgestattetes Bike mit guten, ausgewogenen Anlagen.

  • Drössiger HTA 1.5 D

    22.02.2011Schwerstes Bike mit mittelmäßiger Ausstattung, das wegen seiner Geometrie klar in die Touren-Ecke gehört.

  • Focus Black Forrest 4.0

    22.02.2011Durchschnittlicher Tourer, bei dem die Tektro-Bremse den Fahrspaß verdirbt.

  • Kreidler Dice Big 7

    22.02.2011Schweres Durchschnitts-Bike, das mit Neunfach-Ausstattung für 2011 nicht zeitgemäß ist.

  • Univega Alpina HT-560

    11.05.2011Das Univega Alpina HT-560 ist ein wendiger, agiler Allrounder. Gewicht und Ausstattung sind Mittelmaß.

  • Bulls Copperhead Supreme

    11.05.2011Das Bulls Copperhead Supreme ist ein Touren-Allrounder mit ordentlicher Ausstattung.

  • Dynamics Black Star

    11.05.2011Das Dynamics Black Star ist überdurchschnittlich ausgestattet, es fehlt dem Dynamics nur ein besseres Cockpit zum Platz ganz vorne.

  • Fatmodul Dingo

    11.05.2011Das Dingo von Fatmodul ist der eindeutige Handling-Sieger dieses Testfeldes mit fairer Ausstattung.

  • Giant Talon 0

    11.05.2011Touren-Allrounder mit leichtem Übergewicht und Schwächen bei der Ausstattung.

  • Poison Zyankali Team

    11.05.2011Das Zyankali Team ist ein leichtfüßiger Kletterer und Racer für Einsteiger mit solidem Komponenten-Mix.

  • Rock Machine El Nino 90

    11.05.2011Alpen-Touren mit anspruchsvollen Trails sind nicht das Lieblingsterrain des El Nino. Das Bike passt eher auf moderatere Strecken im Mittelgebirge.

  • Rose Count Solo 1

    11.05.2011Das Rose Count Solo 1 ist ein toller Low-Budget-Racer, mit dem man sich ohne Probleme an die Startlinie stellen könnte.

  • Conway Q-MR 600 SE

    11.05.2011Das Conway Q-MR 600 SE ist für gemäßigte Touren gut geeignet.

Themen: PoisonTeamZyankali

  • 0,00 €
    999-Euro-Hardtails: Punktetabelle Teil 1
  • 0,00 €
    999-Euro-Hardtails: Punktetabelle Teil 2
  • 0,99 €
    999 Euro Hardtails 2011 Teil 1
  • 0,99 €
    999 Euro Hardtails 2011 Teil 2

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rotwild R.R2 HT Carbon Kit Team

    11.12.2007FAZIT: Das Weltmeisterinnen- Bike fährt sich schnell, sicher und unspektakulär.

  • Test 2017 – Enduros: Poison Acetone 27,5
    Poison Acetone 27,5 im Test

    09.05.2017Kein Rad erklimmt den Anstieg im Vogtland schneller. Das geringe Gewicht, gut rollende Reifen und eine ausgewogene Sitzposition lassen einen das 34er-Kettenblatt der ...

  • Rotwild R.R2 FS Team

    28.03.2008FAZIT: Top-Marathon-Racer mit weitem Einsatzbereich. Auch preislich in der Spitzenklasse angesiedelt.

  • Neues MTB-Rennteam Trek-Vaude
    Trek-Vaude will an die MTB-Spitze

    07.01.2021Trek steigt ein: Mit neuem Sponsor und neuem Aufgebot geht das ehemalige MTB-Team Centurion-Vaude um Manager Bernd Reutemann 2021 an die Startlinien.

  • Merida 0.Nine Team

    20.12.2009Bis auf die kurze 80er-Gabel gibt es an Meridas neuer Leichtrakete rein gar nichts zu mäkeln. Dank viel technischem Knowhow ein lupenreiner Worldcup-Race.

  • Poison Zyankali Team

    11.05.2011Das Zyankali Team ist ein leichtfüßiger Kletterer und Racer für Einsteiger mit solidem Komponenten-Mix.

  • Sam Gaze für 2020 in neuem Team
    Sam Gaze vor Wechsel zu Corendon-Circus

    12.12.2019Der 24-Jährige Sam Gaze fährt 2020 für das niederländische Team Corendon Circus. Nach 5 Jahren bei Specialized wechselt der Neuseeländer an die Seite von Mathieu van der Poel.

  • Marin CXR Team

    20.12.2009Marins neues Carbon-Hardtail besticht durch interessante Optik und Ausstzattung im Baukastensystem. Es startet ab 2099 Euro.

  • Fusion Raid Team

    31.07.2008Das “Raid Team” mag die härtere Gangart und zirkelt agil durchs Unterholz. Das matt-schwarze Design wirkt allerdings wenig ansprechend.