Merida 0.Nine Team Merida 0.Nine Team Merida 0.Nine Team

Merida 0.Nine Team

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Bis auf die kurze 80er-Gabel gibt es an Meridas neuer Leichtrakete rein gar nichts zu mäkeln. Dank viel technischem Knowhow ein lupenreiner Worldcup-Race.

Wie im vergangenen Jahr ist Meridas neuer Racer O.Nine auch in diesem Test ein Garant für schnelle Rundenzeiten. Ein kurzer Blick aufs Datenblatt zeigt, dass sich Konstrukteur Jürgen Falke nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht hat, sondern konsequent in die Weiterentwicklung investierte.

Als einziger, wenn auch kleinster Rahmen im Test, schafft es Merida, die 1000-Kilo-Marke zu unterbieten. Das spart im Vergleich zum Vorjahr satte 250 Gramm. Zusätzlich schafft die eigens konstruierte 27,2er-Carbon-Sattelstütze eine spürbare Komfortsteigerung. Die Ausrichtung des Bikes mit kurzer 80-Millimeter-DT-Swiss-Gabel, SRAM-XX-Gruppe, sowie leichtem Scandium-Laufradsatz zeigt, wohin die Reise geht. Mit nur 7,85 Kilogramm ohne Pedale stehen die Zeichen klar auf Vortrieb. Die kurze Gabel, wie sie die Team-Fahrer bevorzugen, verleiht dem Merida einen sehr quirligen, direkten Charakter, der vor allem auf kurvigen Singletrails begeistert.

In ruppigen Abfahrten sorgt der 620 Millimeter breite Lenker für gute Kontrolle. Allerdings vermisst man die fehlenden 20 Millimeter Federweg der straff ausgelegten DT-Gabel, die eine lineare, aber steil ansteigende Kennlinie hat.


FAZIT: Bis auf die kurze 80er-Gabel gibt es an Meridas neuer Leichtrakete rein gar nichts zu mäkeln. Dank viel technischem Knowhow ein lupenreiner Worldcup-Race.


Web: www.merida.de

Der leichte Carbon-Rahmen ist vorbildlich mit den notwendigen Schutzklebern ausgestattet.


Test: Merida O.Nine XX

Hersteller/Modell/Jahr
Merida O.Nine XX / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.merida.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / M
Preis
6999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
7950.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1069.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/-, -/-
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
DT-Swiss XC 80/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ XX/SRAM XX/SRAM XX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XX/Avid XX
Laufräder/Reifen
- DT Swiss 190 Ceramic Alex Rims XCR Pro Scandium DT Swiss 190 Ceramic Alex Rims XCR Pro Scandium/Schwalbe Rocket Ron 2.1 Schwalbe Rocket Ron 2.1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Race-Hardtails 2010


  • Race-Hardtails 2010

    20.12.2009Gemeinsam mit Florian Vogel und Wolfram Kurschat, den nationalen Meistern Deutschlands und der Schweiz, haben wir nach dem SCHNELLSTEN HARDTAIL der Welt gesucht. Die Ergebnisse ...

  • Cannondale Flash Team

    20.12.2009Bis auf die wenig praxistauglichen Reifen erscheint das Flash wie aus einem Guss. In Verbindung mit schnellen Beinen absolut unschlagbar.

  • Canyon Grand Canyon CF 9.0 Ltd

    20.12.2009Gelungenes, leichtes Race-Bike, das durch guten Komfort und einen relativ fairen Preis überzeugt. Mit SRAMs XX-Gruppe wäre das Canyon fast perfekt.

  • Focus Raven Extreme

    20.12.2009Ein gelungener Auftritt. Das Raven Extreme ist ein ausgeglichenes Race-Bike mit gutem Handling, tadelloser Ausstattung und obendrein schön verarbeitetem Rahmen, der mit 3000 Euro ...

  • Merida 0.Nine Team

    20.12.2009Bis auf die kurze 80er-Gabel gibt es an Meridas neuer Leichtrakete rein gar nichts zu mäkeln. Dank viel technischem Knowhow ein lupenreiner Worldcup-Race.

  • Orbea Alma G Team

    20.12.2009Durch die im Vergleich etwas einfachere Ausstattung, hat das Alma G Team leichtes Übergewicht und positioniert sich dadurch in der Verfolgergruppe.

  • Stevens Scope Team XX

    20.12.2009Bis auf den zu schmalen Lenker stellt Stevens mit dem verhältnismäßig günstigen Scope ein lupenreines Race-Hardtail auf die Rennstrecke.

  • Storck Rebelion 1.0

    20.12.2009Das Rebelion ist ein sehr steifes, aber leider auch recht unkomfortables Race-Bike. Wegen der wenig ausgereizten Ausstattung landet es beim Gewicht abgeschlagen auf dem letzten ...

  • Trek Elite 9.9 SSL

    20.12.2009Die Fahreigenschaften des Trek haben in jedem Fall Anspruch auf einen Podestplatz. Bei Gewicht, Komfort- und STW-Wert hält das optisch gelungene Bike jedoch nicht ganz das, was es ...

Themen: 0.NineCarbon-HardtailCC-RaceHardtailMeridaTeam

  • 0,99 €
    Race-Hardtails 2010

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Gary Fisher Race Day Procaliber

    30.09.2006Gary Fisher will mit dem Race Day ein kompromissloses Cross-Country-Bike etablieren. (BIKE 9/2006)

  • Mountainbike für Kinder: Supurb BO16 mit 16-Zoll-Laufrädern
    Rassiges MTB für die Kleinsten: Supurb BO16 im Test

    06.08.2015Die kleine Firma Supurb hat sich auf Kinder-Bikes in hoher Qualität spezialisiert. Lohnt sich der verhältnismäßig hohe Anschaffungspreis? Wir haben einen Minibiker mit dem neuen ...

  • Neu: Rocky Mountain Vertex 2018
    Neues Rocky Mountain Vertex für 2018

    20.03.2018Das Rocky Mountain Vertex kommt für 2018 in neuem Gewand daher: Längerer Reach, flacherer Lenkwinkel und kürzerer Radstand. Gewicht des neuen Carbon-Rahmens des 29er-Hardtails: ...

  • Stevens S8

    13.02.2012Für Gelegenheits-Biker. Ambitioniertere Piloten sollte 200 Euro mehr fürs bessere S9 investieren.

  • Test 2015 Race-Hardtails: Radon Black Sin 8.0
    Radon Black Sin 8.0 im BIKE-Test

    11.04.2016Schon der Blick auf die Ausstattung des Black Sin verdeutlicht, warum jeder Tester heiß war, eine schnelle Runde auf dem Bike des Bonner Versenders zu drehen.

  • Cannondale F2

    22.06.2009Etwas übergewichtiges Hardtail mit Touren-tauglicher Geometrie aber knapp bemessenem Federweg.

  • Bulls Copperhead 3

    21.02.2013Mit dem sportlichen Copperhead 3 räumt Bulls wieder einmal den Testsieg ab. Die tolle Ausstattung und der hochwertige Rahmen überstrahlen die Konkurrenz.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Bulls Copperhead 3 RS
    Bulls Copperhead 3 RS im Test

    27.10.2016Dass die ZEG nicht nur Carbon-Rahmen für Renneinsätze von Karl Platt und Co. herstellen kann, sondern auch den Einsteigerbereich ernst nimmt, haben zahlreiche Testsiege in der ...

  • Naloo Hill Bill: Kinder-Trailbike aus der Schweiz
    Ein richtig erwachsenes Kinderfahrrad

    06.07.2019Seit zwei Jahren gibt es den schweizerischen Kinderbikehersteller Naloo. Die Mission: Bikes für Kinder mit erwachsener Technik. Jetzt stellen die Schweizer ihr neues ...