Hardtails Hardtails Hardtails

Hardtails

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 18 Jahren

Mit dem Untergang der Kult-Schmieden Mitte der Neunziger verkamen die Hardtails zu einem faden Einheitsbrei. Jetzt haben die Ingenieure ihren Spieltrieb in der Hardtail-Liga wieder entdeckt.

Die Revolution begann jedes Jahr im Herbst. Wie Schlachtrufe hingen die Banner mit den Firmenlogos über den Verkaufsständen. Jedes davon brüllte seine eigene Philosophie in die Messehallen. Yeti – das erste Hardtail der Welt mit konifizierten Easton-Rohren; Fat Chance – der Name stand für hauchdünne Stahlrohre am Limit. Magma – Design-Experimente in Carbon. Mitte der Neunziger war die Revolution vorbei. Die Kult-Schmieden wurden vom Markt gefegt. Was folgte, war eine Dürrezeit mit drögen Standard-Hardtails. Einheitsbrei. Einfallslos. Ein Trauerspiel.

Die Revolution ist zurück. Erstmals seit vielen Jahren fanden sich auf den Herbstmessen jede Menge Bikes, die eine Symbiose aus klassischer Rahmenform und Hightech bilden. Die Ingenieure haben die starren Rahmen als Spielwiese wieder entdeckt. Denn die oft totgesagten Hardtails behaupten sich tapfer gegen das Fullsuspension. Seit zwei Jahren zieht die Nachfrage sogar wieder kräftig an. Besonders in der Premium-Klasse. Leicht soll ein Hardtail sein, stabil und auch noch gut aussehen. Die Lösungen sind vielfältig.

Scott reizt die Wandstärken des „Team Issue“ dermaßen aus, dass das Alu an der dünnsten Stelle hauchzarte 0,7 Millimeter misst. Felt, Poison und Giant kleben ein Carbon-Heck an die Aluminium-Front. Die Schweizer von BMC gehen noch einen Schritt weiter und platzieren zusätzlich noch ein Carbon-Sitzrohr zwischen Ober- und Unterrohr. Merida setzt auf die Vorzüge der neuen „Hydroform“-Fertigung. Dabei werden die zugeschnittenen Rohre mit heißem Öl gefüllt und mit Hochdruck in Form gepresst. Ein Verfahren, das bei der Materialformung völlig neue Dimensionen öffnet: Schweißnähte für Gussets und Details werden überflüssig, die Rahmen haltbarer.


Die Bikes in diesem Test:
BMC Team Elite 01, Cannondale F900 SL, Corratec Superbow Team, Felt Epo Pro, Giant XTC 1, Merida Matts Race, Poison Mescalin, Rotwild RCC 1.1, Schmoke HT 7005, Scott Team Issue, Trek Elite 9.8, Univega Alpina HT 590

Themen: CarbonHardtail

  • 0,99 €
    Test: Hardtails 03/04

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bergamont Platoon 8.9

    31.05.2009Für 1699 Euro bekommt man mit dem Platoon 8.9 einen leichten und schön verarbeiteten Carbon-Rahmen mit durchschnittlicher Ausstattung.

  • Test 2017: Ergon IP3 Solestar Sohle für Mountainbike-Schuhe
    Mehr Kraft aufs MTB-Pedal: Ergon IP3 Innensohle

    23.05.2017Ergon verwendet für seine IP3-Innensohlen ein Patent von Solestar, welches den Fuß im Gewölbebereich unterstützt und den Ballen leicht absinken lässt.

  • Neu: Rocky Mountain Vertex 2018
    Neues Rocky Mountain Vertex für 2018

    20.03.2018Das Rocky Mountain Vertex kommt für 2018 in neuem Gewand daher: Längerer Reach, flacherer Lenkwinkel und kürzerer Radstand. Gewicht des neuen Carbon-Rahmens des 29er-Hardtails: ...

  • Race-Fullys um 3500 Euro

    22.06.2003Racefullys jenseits der 5000-Euro-Grenze sind zwar das Maß der Dinge, aber zum Fahren fast zu schade. Im Schatten der Topklasse: seriöse Arbeitsgeräte für den Renneinsatz, die ...

  • Hardtails 2012 für 999 Euro

    14.02.2012Angebote, die wie Lotteriegewinne klingen, Werbe-Solgans, die Luxusbikes überflüssig erscheinen lassen. Aber machen 999-Euro-Bikes wirklich auch ambitionierte Kunden glücklich? ...

  • Test 2015: Cannondale Jekyll Carbon 2
    Enduro-Test: Cannondale Jekyll Carbon 2

    15.12.2014Nachdem wir bereits in BIKE 7/14 das Top-Modell der Cannondale Jekyll-Baureihe mit Urteil "super" getestet haben, rollt nun mit dem Carbon 2 der günstigere Carbon-Ableger in ...

  • Canyon Grand Canyon 6.0

    31.03.2009Eine absolute Rennfeile für günstiges Geld. Das perfekte Einstiegsgerät für den Fumic in spe.

  • Test 2008: Mountainbike Carbon-Lenker
    MTB Carbon-Lenker im Bruchtest

    31.10.2008Im Rahmen des größten Bruchtests von Carbon-Bauteilen spannten wir 33 Mountainbike-Lenker auf den Prüftisch. Die Ergebnisse sind alarmierend.

  • Kreidler Dice Big 7.0

    25.02.201426 Zoll adé! Auch bei Kreidler rollen 2014 Hardtails nur noch auf 27,5- oder 29-Zoll-Laufrädern. Dass 27,5er-Bikes sich noch am Anfang ihrer Entwicklung befinden, wird auch beim ...