Hai Q Carbon Hai Q Carbon Hai Q Carbon

Hai Q Carbon

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Cleane, edle Optik, attraktiver Preis. Das Hai liebt Marathon-Strecken mehr als Cross-Country-Kurse.

Hai schickte mit dem “Q Carbon” bereits ein 2009er-Modell ins Rennen. Das in strahlendem Weiß lackierte, schön duchgestylte Bike hat es in der Laborwertung schwer: Der individuell wirkende Rahmen ist an der Waage das Schlusslicht und lässt einige Details vermissen (Chainsuck-Blech, Schlagschutz, Sattelschnellspanner), der Gabel fehlt das Lenker-Lockout. Das Bike fährt sich unspektakulär, wirkt gegenüber der Konkurrenz etwas träger und gibt weniger Rückmeldung. Das liegt hauptsächlich am höheren Gewicht (Laufräder). “Langstreckenbomber” lautet das Fazit der Tester. Für die verwinkelte Teststrecke wünscht man sich einen quirligeren Charakter.


FAZIT: Cleane, edle Optik, attraktiver Preis. Das Hai liebt Marathon-Strecken mehr als Cross-Country-Kurse.


Web: 
www.haibike.de


Test: Haibike Q Carbon

Hersteller/Modell/Jahr
Haibike Q Carbon / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Winora-Staiger GmbH, 09721/65940, www.haibike.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 43, 48, 53 / 48 cm
Preis
1999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10650.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1067.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/84, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 F-Series RL 80/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore XT Hollowtech 2/Shimano Deore XT Shadow/Shimano Deore XT
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Louise/Magura Louise
Laufräder/Reifen
- Shimano Deore XT Mavic X317 Disc Shimano Deore XT Mavic X317 Disc/Continental Race King 26x2,2 Continental Race King 26x2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Carbon-Hardtails um 2000 Euro


  • Carbon-Hardtails um 2000 Euro

    31.10.2008Rennsport für kleines Geld: Sechs echte Racer aus Carbon um 2000 Euro beweisen ihr Talent auf der Rennstrecke.

  • Bulls Black Adder 2

    31.10.2008Das Bulls ist zwar kein Superracer, dafür ein Allrounder mit ausstattungsbedingt größtem Einsatzbereich der Gruppe.

  • Canyon Ultimate CF 7.0

    31.10.2008Das schnellste Bike dieser Gruppe, edel und zielführend ausgestattet, ein seriöser Racer zum attraktiven Preis!

  • Cube Elite HPC K18

    31.10.2008Das “Elite HPC” ist der Beau dieser Klasse. Ein Schmuckstück, das sich auf internationalen Strecken bewährt hat.

  • Hai Q Carbon

    31.10.2008Cleane, edle Optik, attraktiver Preis. Das Hai liebt Marathon-Strecken mehr als Cross-Country-Kurse.

  • Radon MCS 9.0

    31.10.2008Ein waschechter Cross-Country-Racer mit durchdachter, wertiger Ausstattung. Den agilen Charakter muss man mögen.

  • Scott Scale 30

    31.10.2008Allrounder für Rundkurs und Marathons. Souveränes Handling, die Ausstattung fällt im Verhältnis etwas mager aus.

Themen: CarbonCC-RaceHai

  • 0,99 €
    Carbon-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Tuning am Touren-Fully
    2,29 Kilo weniger: MTB-Tuning am Touren-Fully

    02.07.2020All in! Wir haben ein Rocky Mountain Instinct Carbon 70 mit den leichtesten MTB-Komponenten am Markt aufgemotzt und zeigen, warum wir uns für diese Tuning-Maßnahmen entschieden ...

  • Syncros Silverton SL Laufradsatz aus Carbon
    Syncros Silverton SL: 3500-Euro-Laufradsatz

    30.04.2018Nicht nur der Preis der neuen Syncros-Laufräder ist jenseits von Gut und Böse und polarisiert maximal. Auch bei der Optik und dem maximalen Einsatz an Carbon heben sich die ...

  • Eurobike 2019: Bulls Wild Creed
    Wild Creed: Carbon-Enduro von Bulls [Video]

    15.09.2019Mit dem Bulls Wild Creed wurde Deutschlands schnellstem Enduro-Racer Christian Textor ein Arbeitsgerät der Spitzenklasse auf den Leib geschneidert.

  • Neuheit: Mondraker Foxy 29er
    Mondraker Foxy: Highend-Enduro in 29 Zoll aus Spanien

    15.05.2018Das Mondraker Foxy ist schon lange ein heiß begehrtes, edles Bike im All-Mountain/Enduro-Sektor. Jetzt stellen die Spanier den Allrounder auf große 29er-Laufräder. 27,5 Zoll wird ...

  • Trenga De Team TW

    16.12.2005Trenga De lässt seine Bikes von Rennfahrer Timo Wölk zeichnen. Eine gute Entscheidung.

  • Test 2016: Mountainbike-Starrgabel 3T Rigid Team Carbon
    MTB-Gabel 3T Rigid Team im Einzeltest

    29.08.2016Der Trend zu breiten Reifen bringt das Starrgabelangebot in Schwung. Voluminöse Reifen reichen so manchem für gemäßigte Wald-Trails völlig aus. Wir haben die 3T Rigid Carbon-Gabel ...

  • Specialized Epic Evo 2021
    Specialized Epic Evo: das bessere Epic?

    23.06.2020Vorhang auf für das Specialized Epic Evo. Im Modelljahr 2021 stellt Specialized neben das überarbeitete Race-Fully wieder eine komfortablere Epic-Variante mit 120/110 Millimeter ...

  • Erster Fahrtest: Bulls Wild Edge Team
    Bulls-Rennfeile im Kurz-Check

    07.10.2016Das Race-Fully von Bulls hat für nächstes Jahr einen neuen Carbon-Rahmen mit 110 Millimeter Fahrwerk bekommen. Wir hatten bereits die Möglichkeit, es auf den Trails von Alicante ...

  • Neuheiten 2016: Centurion Backfire Carbon 29
    Backfire Carbon: neues Marathon-29er von Centurion

    13.05.2015Das Team Centurion-Vaude hat ein neues Arbeitsgerät: Das neue Backfire Carbon 29er kommt ab Herbst in den Handel, das Team um Markus Kaufmann und BIKE durfte es aber bereits ...