Ghost Lector Worldcup

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Mit knapp 4000 Euro gehört das Ghost zu den günstigsten Bikes in diesem erlesenen Testfeld. Dafür erhält man einen schnellen Racer, der nicht nur auf der Rennstrecke eine hervorragende Figur abgibt.

Dass mit diesem Bike auch große Siege drin sind, hat Sabine Spitz bereits mit ihrer Goldmedaille bei Olympia unter Beweis gestellt. Auch wenn unser Testbike nicht die 7,5-Kilo- Marke knackte, tauchte das “Lector Worldcup” bei allen Fahrern im Top-3-Ranking bei den Rundenzeiten auf. Sehr ausgewogen, egal ob bergauf oder bergab und einfach schnell. Das Ghost leistet sich keinerlei Schwächen und glänzt mit einer sauberen Verarbeitung und durchdachten Komponenten. Mit nur 1132 Gramm ist der “Lector”-Rahmen der leichteste im Test und bietet trotzdem eine sehr beachtliche Lenkkopfsteifigkeit von 92,9 Nm/°. Dadurch liegt er in Relation zum Gewicht (STW) auf Augen höhe mit dem Steifigkeits-König “Rebelion” aus Bad Camberg. Optisch kommt das Ghost eher zurückhaltend daher, bietet aber alles, was Racer begehren. Shimano-“XTR”-Vollausstattung mit vorne großer 180-Millimeter-Bremsscheibe, Schwalbe-“Racing Ralph/Rocket Ron”-Kombo, Rock Shox-“SID”-Forke und Mavic-“Crossmax SLR”-Laufradsatz. Mehr braucht man nicht, um Rennen zu gewinnen. Das sichere Handling und die ausgewogene Geometrie des Bikes spiegeln sich auch in den schnellen Zeiten in der Downhill-Sektion wider. Karl Platt erreichte in dieser Passage seine schnellste Zeit, Manuel Fumic seine zweitschnellste. Dadurch, dass man nicht zu gestreckt sitzt, stellen selbst längere Touren kein Problem dar. Leider gibt es das Ghost in nur drei Rahmen höhen und nicht als Rahmenkit.


 


FAZIT: Mit knapp 4000 Euro gehört das Ghost zu den günstigsten Bikes in diesem erlesenen Testfeld. Dafür erhält man einen schnellen Racer, der nicht nur auf der Rennstrecke eine hervorragende Figur abgibt.


Web: 
www.ghost-bikes.com


Test: Ghost RT Lector World Cup

Hersteller/Modell/Jahr
Ghost RT Lector World Cup / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Ghost-Bikes GmbH, 09632/92550, www.ghost-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 48
Preis
4299.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10450.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1100.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/101, -/100
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura Durin MD 100 R/Fox Float RP 23 PP
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR Shadow/Shimano XTR Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen
Mavic Crossmax SLR - - - -/Schwalbe Racing Ralph 26x2,25 Schwalbe Racing Ralph 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Carbon-Hardtails 4000 bis 6000 Euro


  • Carbon-Hardtails 4000 bis 6000 Euro

    30.12.2008

  • Cannondale Taurine Team Replica

    30.12.2008

  • Ghost Lector Worldcup

    30.12.2008

  • Merida Carbon FLX Team

    30.12.2008

  • Rocky Mountain Vertex 70 RSL

    30.12.2008

  • Rotwild R.R2 HT Team

    30.12.2008

  • Scott Scale RC

    30.12.2008

  • Specialized Stumpjumper S-Works

    30.12.2008

  • Storck Rebelion 1.1

    30.12.2008

Schlagwörter: Carbon-Hardtail CC-Race Ghost Hardtail Lector Worldcup

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Carbon-Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Eurobike 2019: Arc8 Evolve und Extra – Hardtail und Enduro
    Zwei neue Carbon-Bikes aus der Schweiz

    08.07.2019

  • Neuheiten 2017: Radon Jealous
    Jealous: neue Race-Feile von Radon

    01.08.2016

  • CC Worldcup 2012: Schurter und Wloszczowska siegen

    19.03.2012

  • Elisabeth Brandau zu Radon
    Brandau wechselt zurück zu Radon-Bikes

    21.12.2018

  • Test 2017 – Hardtails: Votec VC Plus
    Votec VC Plus im Test

    29.12.2017

  • Test 2017 – Hardtails: Rocket Bikes Race Sport 27,5
    Rocket Bikes Race Sport 27,5 im Test

    10.09.2017

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Merida Big.Nine XT-Edition
    Merida Big.Nine XT-Edition im Test

    24.07.2017

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Felt Surplus 10
    Felt Surplus 10 im Test

    16.11.2017

  • Vorstellung Kona Rajin
    Neuer Titan-Rahmen von Kona

    16.02.2012