Falkenjagd Titan-Mountainbike mit Pinion

Falkenjagd PI-Serie: Titan-Bikes mit Pinion-Getriebe

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 7 Jahren

Der Pinion-Antrieb ist auf Wartungsarmut und hohe Verschleißfestigkeit ausgelegt. Insbesondere für Hersteller zeitloser Titanrahmen wie Falkenjagd ist er deshalb interessant.

Wer sich ein Titan-Bike kauft, setzt ein Zeichen gegen die moderne Wegwerfgesellschaft. Titan ist extrem widerstandsfähig und punktet in den Bereichen Individualität und Nachhaltigkeit wie kein zweites Rahmenmaterial. Fans schätzen die positiven Dämpfungseigenschaften und das geringe Gewicht des Edel-Werkstoffs. Ein Titan-Bike wird nicht irgendwann entsorgt sondern an Kinder oder sogar Enkel vererbt.

Die Falkenjagd PI-Serie mit Pinion-Getriebe.

Gerade Vielfahrer und Wartungsmuffel, die das Mehrgewicht am Bike verkraften können und die hohen Anschaffungskosten nicht scheuen, dürften sich für die Pinion Getriebeschaltung interessieren. Die 18 breit gespreizten Gänge verpackt in einem hochwertig abgedichteten Gehäuse könnten sich als echte Alternative zur konventionellen Kettenschaltung mausern.

Die filigrane Pinion-Brücke wird CNC-gefräst. Die X12-Steckachse hinten ist bei Falkenjagd Standard.

Falkenjagd bietet deshalb ihre Titanrahmen nun auch optional in einer Pinion-Version an. Dafür wurde der ohnehin schon steife Falkenjagd-Rahmen für die PI-Serie (PI steht für Pinion) nochmals überarbeitet. So soll zum Beispiel das weiter kegelförmig auslaufende Oberrohr im Steuerkopfbereich für noch mehr Steifigkeit sorgen.

Die markantesten Eigenschaften des Rahmens im Überblick:

• custom-made 3AL/3,5V Titan Grad 9 Rohrsatz, nach den Vorgaben von Falkenjagd gezogen
• Titan Pinion Rahmenbrücke CNC gefräst
• Rahmen bis 165 Kilogramm freigegeben
• Moderne PM 160 Bremsaufnahme hinten
• 142 x 12 Millimeter Steckachse hinten
• Inset 44 Steuerrohr, ausgelegt auch für Fahrten mit Packtaschen vorne
• Angepasste 650B Rahmengeometrie, optional umrüstbar auf 26" Laufradgröße
• Innenverlegtes Lichtkabel im Rahmen auf Wunsch
• Integrierter Ständerhalter auf Wunsch
• Vier im Ausfallende integrierte Ösen für Gepäckträger und Schutzbleche
• ausgelegt für 3 Flaschenhalter

Alle Falkenjagd-Bikes sind für Reifen bis 2,4" Breite ausgelegt.

Der Rahmen wird ab der Eurobike 2013 verfügbar sein und mit Getriebe 3998 Euro kosten. Kompletträder werden ab rund 6500 Euro erhältlich sein.

Weitere Infos im Netz auf:
http://falkenjagd-bikes.de
http://pinion.eu/

Schlagwörter: Pinion Titan


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Systemvergleich Antriebe

    10.05.2011

  • Falkenjagd Teleon RS: Modernes Titan-Hardtail für 650B-Laufräder

    08.05.2012

  • Schickes aus Titan

    01.09.2012

  • Neuheiten: Robot Bike R160
    Briten bringen maßgeschneiderte Rahmen mit 3D-Druck

    02.07.2016

  • Schickes aus Titan

    01.09.2012

  • Test 2014: Hilite Pinion
    Fahrbericht: Pinion-Hardtail von Hilite

    22.04.2014

  • Test Titan-Hardtail von Marin
    Marin Team Titanium

    31.05.2008

  • Kultschmiede Wiesmann Bikes
    Wiesmann Bikes

    23.11.2016

  • Kultschmiede Rewel
    Rewel Titan-Bikes

    23.11.2016

  • Vorstellung Kona Rajin
    Neuer Titan-Rahmen von Kona

    16.02.2012

  • Test Titan-Hardtail von Van Nicholas
    Van Nicholas Tuareg

    31.05.2008

  • Mi-Tech Bikes mit Pinion-Getriebe und Gates Riemenantrieb
    Wartungsfreies Mountainbike-Vergnügen made in Germany

    16.06.2012