Canyon Exceed CF SLX: Weltmeister-Bike im Langzeitcheck Canyon Exceed CF SLX: Weltmeister-Bike im Langzeitcheck Canyon Exceed CF SLX: Weltmeister-Bike im Langzeitcheck

Dauertest: Canyon Exceed CF SLX 9.9

Canyon Exceed CF SLX: Weltmeister-Bike im Langzeitcheck

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 3 Jahren

Wie schlägt sich ein 1000-Gramm-Rahmen im Renn- und Alltagseinsatz, wenn kein Profi-Mechaniker Hand anlegt? Das Canyon Exceed FC SLX im Langzeittest, ein Weltmeister-Bike, das keine Starallüren kennt.

September 2016, ein Platzregen flutet den Sandharlandener Marktplatz. Mitten im Feld aus 25 Hobby-Rennfahrern fiebere ich in der niederbayerischen Heimat dem Startschuss entgegen. Peng, antreten, Rechtskurve, Linkskurve, peng. Ich blicke nach unten, sehe meine Kette lasch übers Ritzel baumeln und die Meute prescht davon. Das war's mit einem vorderen Platz beim Heimrennen. Aufgeben? Nein, nach der Reparatur stürze ich mich auf den tiefen, von Schlammlöchern übersäten Waldkurs, der wie gemacht ist für das Canyon-Hardtail. Gerade einmal 1:15 Stunden dauert die Folter für Mensch und Material. Selbst als ich im Ziel den Modder vom Bike gewaschen habe, knirscht und knarzt der sandige Untergrund noch bei jeder Kurbelumdrehung. Materialverschleiß im Zeitraffer.

Tags darauf, beim Check in der Werkstatt, bekomme ich die Quittung: Bremsbeläge bis zur Trägerplatte runter, Scheiben abgeschmirgelt, Kette und Kassette hinüber und der Schaltzug zickt. Nur dem 991 Gramm leichten Carbon-Rahmen und den Lagern sieht man nichts an. Auch die zweigeteilte Blattfeder-Stütze, die serienmäßig in diesem Modell für Sitzkomfort sorgt, steckte die Matsch-Kur unbeeindruckt weg. Probleme machte mir die VCLS-Stütze in den ganzen zwei Jahren nicht, obwohl ein Verbindungssteg am Stützenfuß delaminierte. Auch sonst murrte das Versender-Bike wenig. Ob im Urlaub in der Toskana und auf Elba, einem heftigen Sturz bei Glatteis am Isarufer oder den Trail-Runden im Altmühltal. Die Upside-Down-Gabel musste schon bald der leichten DT Swiss OPM Race ( BIKE-Tipp 7/15 ) weichen, die bis heute inklusive Lenkerfernbedienung tadellos anspricht und Schläge filtert.

Nur mit meiner zweiten Tuning-Maßnahme bin ich etwas unglücklich: Die MT Trail-Stopper von Magura zickten selbst nach einer Runderneuerung immer wieder. Neben dem Gequietsche wurde der Druckpunkt immer schwammiger und die Bremsleistung schwankte.


Test-Fazit: Vortriebsstark, komfortabel und erstaunlich anspruchslos: Das Canyon Exceed CF SLX ist kein überzüchtetes Race-Bike für Worldcup-Profis, sondern ein erstklassiges Hardtail mit stimmiger Geometrie für Tretfreudige.

Georg Grieshaber Dauertester Stefan Loibl mit dem Canyon Exceed CF SLX 9.9 Modelljahr 2016

BIKE Magazin Canyon Exceed CF SLX 9.9 



DETAILS

Georg Grieshaber Komfortsänfte: Das Justieren der Sattelneigung ist bei der VCLS-Stütze etwas fummelig. Der Komfortgewinn dafür deutlich spürbar. Trotz kleinem Schaden hielt sie tadellos.

Georg Grieshaber Schwächeanfall: Trotz neuen Belägen, Entlüften und neuen Scheiben verzögerte die MT Trail Carbon nach dem Schlammrennen nicht mehr so bissig und zuverlässig wie zuvor.



TUNING / DEFEKTE


• 560 km –  DT Swiss OPM RACE Montiert: Die verdrehsteife DT-Swiss-Gabel mit Carbonschaft spricht nach 3400 km fast so sensibel an wie am ersten Tag.


• 1200 km – Antrieb & Bremsen Erneuert: Schlamm und Sand wirkten wie Schmiergelpapier: Kette, Kassette, Bremsbeläge und Bremsscheiben erneuert.


• 1200/2900 km – Schaltung unpräzise: Schaltauge ausgerichtet, Schaltzug getauscht: Der Wechsel geht dank großer Öffnung unterm Tretlager schnell.



BEZIEHUNGS-HIGHLIGHT

Georg Grieshaber Rennerprobt:  Erste Rennluft schnupperte das Exceed beim Obi-Cup in Abensberg. Auf wurzeligen Waldpassagen tritt man sitzend bergauf, hier war die Komfort-Stütze gefordert.   



DAS SAGEN DIE LESER


"Hatte leider zwei Rahmenbrüche innerhalb eines Jahres. Bei 70 Kilo und eher defensiver Fahrweise bergab im Mittelgebirge eher nicht so toll. Wurde anstandslos ersetzt. Nichts-destotrotz, das Bike macht unglaublich Spaß, bergab und bergauf. "  (Alex Grieser auf Facebook)


"Habe leider nur das SL, aber absolut zufrieden! Bisher keinerlei Anstalten – geile Karre." (Beba Baumi auf Facebook)



DER TESTER: Stefan Loibl, Bike-Testredakteur

31 Jahre / 1,80 m / 75 kg
Fahrerprofil   Schnelle Cross-Country-Runden und lange Marathons
Lieblingsreviere   Home-Trails im Altmühltal, Stellenbosch und Trailcenter Rabenberg



DAS BIKE: Canyon Exceed CF SLX 9.9 (Modelljahr 2017)


Laufleistung   3943 km  |  25.200 hm


Material   Carbon
Preis / Gewicht   4899 Euro / 9,19 kg
Federweg   100 mm
Laufradgröße   29 Zoll
Gabel   Rock Shox RS-1
Laufräder   DT Swiss XRC 1200 Spline 29



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 6/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: CanyonDauertestExceedHardtailTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Canyon Exceed
    Weltmeister-Bike: Canyon Exceed im Test

    05.10.2016Bei Alban Lakatas Ritt zu Marathon-Gold 2015 hatte das Canyon Exceed seinen ersten, großen Auftritt. Ohne Startnummer haben wir den Carbon-Racer über Trails gejagt und im Labor in ...

  • Scott Genius 730

    30.01.2013Die Stärke des neuen Genius’ liegt in technischen Trails bergab. Zu schwer für den sportlichen Touren-Einsatz. Etwaige Vorteile von 650B spürt man kaum.

  • Rollentrainer im Test

    23.12.2011Rollentrainer gehören zur Winterausstattung ambitionierter Biker. Das größte Problem: Es ist langweilig, auf der Stelle zu fahren. Wir haben sechs Modelle getestet. Wie gut ...

  • Verschleiß-Test: Shimano XTR 1x11
    1x11-Schaltung Shimano XTR im Test

    29.06.2016Hier finden Sie alle technischen Daten und die Testerbebnisse der 1x11-Schaltung Shimano XTR aus dem BIKE-Verschleißtest.

  • Dauertest: Carbon-Fully Stoll Bikes T1
    Stoll Bikes T1 im Langzeit-Test

    05.11.2019Edel, tadellos verarbeitet und individuell. Kann das in Deutschland gefertigte Stoll T1 im Praxiseinsatz halten, was seine äußeren Reize versprechen?

  • Testsieger 2019 in der Kategorie Enduro
    Best of Test: Die 8 besten Enduro-Bikes von 2019

    12.12.2019Enduros sind für Abfahrten gemacht, für Sprünge, technische Trails oder Enduro-Rennen. Mit Federwegen bis 170 mm bügeln sie alles weg, was Bikepark-Shaper und Bergpfadbauer ihnen ...

  • Test MTB Hosen 2015: Craft Glow Bib Short Wmn
    Radhosen Test: Craft Glow Bib Short Wmn Damen

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Craft Glow Bib Short Wmn für Damen.

  • Einzeltest 2020: Federgabel Rockshox SID Ultimate Carbon
    MTB-Gabel Rockshox SID Ultimate Carbon im Dauertest

    04.03.2020Kaum ein anderes Teil am Bike muss derart einstecken wie die Federgabel. Die SID Ultimate Carbon, die Reporter Henri Lesewitz eine Saison lang durchs Gelände prügelte, wurde erst ...

  • Test 2021: NS Bikes Define AL 150 2
    Komfort-Enduro: NS Bikes Define AL 150 2

    09.11.2020Ein schwerer Rahmen und solide Anbauteile machen das Define AL 150 zur Wuchtbrumme.

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: X-Fusion Trace RL2 29"
    X-Fusion Trace RL2 29" im All Mountain Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der X-Fusion Trace RL2 29" aus dem All Mountain Federgabeltest finden Sie hier...