Cube Reaction GTC Race Cube Reaction GTC Race Cube Reaction GTC Race

Cube Reaction GTC Race

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Der Preis ist Heiß: Für 1999 Euro bietet das Cube-Reaction-Hardtail alles, was ambitionierte Racer brauchen.

Carbon-Rahmen, SID-Gabel mit Lockout am Lenker, Systemlaufräder und Barends – so lautet der Wunschzettel vieler Fahrer, die mit ihrem Bike auch auf die Rennstrecke wollen. Das neue Cube Reaction bietet das alles zu einem Preis von 1999 Euro. Dabei ist der Rahmen nicht einmal Asien-Stangenware. Der breite Tretlagerbereich mit Pressfit-Innenlager gibt Steifigkeit im Antritt, die abgeflachten Sitzstreben sorgen für ordentlich Fahrkomfort, den unsere Labor-Komfortmessung mit 4,6 Millimetern bestätigt.

Organisch flächige Rohrformen und eine ins Sitzrohr integrierte Sattelklemmung geben dem Reaction ein eigenes Gesicht. Dazu gesellen sich innen verlegte Züge, ein konisches Steuerrohr und die Postmount-Bremsaufnahme hinten. Sinnvoll: Alu-Bleche schützen den Tretlagerbereich vor Kettenklemmern. Der Rahmen wiegt nackt 1270 Gramm und holt im Kriterium Steifigkeit die volle Punktzahl. Wie der Rahmen überzeugen Ausstattung und Handling. DT-Laufräder, Mischbereifung, SID-Gabel mit Lenker-Lockout, sowie Barends treffen bei Racern ins Schwarze. Allerdings wird die nutzbare Lenkerbreite durch die Lenkerhörnchen beschränkt. Das Reaction GTC fährt, wie ein Racer fahren soll. Mit blockierter Gabel bei den Hörnern gepackt, sprintet man wie ein Profi, die ausgewogene Geometrie hält keine Überraschungen bereit. Bergab erfreuen die kräftigen Bremsen und die griffigen Reifen.


Fazit: Cube bietet einen technisch und optisch spannenden Rahmen mit wettkampftauglicher Ausstattung zu einem attraktiven Preis. Ein echter Tipp für Amateur-Racer!


Web: www.cube.eu

Design ist Trumpf: Das Cube Reaction besticht durch gelungene Farbgebung und Details wie den integrierten Sattelschnellspanner.


Fotos: Stefan Hunziker, Daniel Simon


Test: Cube Reaction GTC

Hersteller/Modell/Jahr
Cube Reaction GTC / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 18
Preis
1999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1072.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox SID Race/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/SRAM X-9/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Formula Elixir CR/Formula Elixir CR
Laufräder/Reifen
DT Swiss XPW 1800 - - - -/Schwalbe Rocket Ron 26x2,25 Schwalbe Racing Ralph 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Themen: CC-RaceCubeHardtail


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Cube Reaction R1 Mag

    22.06.2009Raceorientiertes, leichtes Alu-Hardtail mit sehr guter Ausstattung und schöner Verarbeitung.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Bianchi setzt auf Fullys

    29.08.2014Bei Bianchi hat man eingesehen, das man nur mit Hardtails und Rennrädern langfristig wenig erfolgreich sein wird. Auch die italienische Kundschaft sattelt immer mehr auf Fullys ...

  • Test 2017 – Hardtails: KTM Ultra Fire 29
    KTM Ultra Fire 29 im Test

    10.09.2017Die reinen Daten des KTMs lassen keine Freudensprünge vermuten: hohes Gewicht, lange Kettenstreben, hohes Tretlager. Nach den ersten Metern im Sattel gibt sich das 29er aber ...

  • Cape Epic 2015: Prolog
    Absa Cape Epic 2015: Favoriten beim Prolog nah zusammen

    16.03.2015Martin Gujan und Fabian Giger (Novus OMX Pro) sorgen beim Cape Epic-Prolog für eine Überraschung. Dahinter folgen die Favoriten Karl Platt und Christoph Sauser mit geringen ...

  • Grand Canyon AL – neues Hardtail vom Versender
    Grand Canyon AL bekommt 2019 neuen Rahmen

    08.06.2019Für 2019 legt Canyon sein Alu-Hardtail Grand Canyon neu auf. Spannend: Die drei leichteren SL-Modelle, die es mit Trail-orientierter Geometrie und 120-mm-Gabeln gibt – ab 1099 ...

  • Neuheiten 2017: Cube-Mountainbikes
    Cube Stereo und Hardtails mit neuer Ausstattung

    31.08.2016Cube betreibt Modellpflege bei den Fully-Modellen Stereo sowie allen Hardtails und bleibt auch 2017 seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis treu. Hier die wichtigsten ...

  • Women-Bike-Camp in Bad Tabarz/Thüringen
    WOMEN on TRAIL bei Fahrrad Schmidt

    22.06.2018Am 30. Juni und 1. Juli 2018 steigt ein kleines, aber feines MTB-Event bei Fahrrad Schmidt in Bad Tabarz und wie der Titel „Women on Trail“ verrät: von Frau zu Frau.

  • Test: Müsing Specter 9
    Leichtbauflitzer: Müsing Specter 9 im Einzeltest

    18.02.2016Das Müsing Specter 9 lockt mit detailversessener Machart und akzeptablem Preis. Das Twenty­niner verspricht den Spagat zwischen Aggressivität und Komfort. Geht so etwas überhaupt?

  • CRAFT BIKE Transalp – das härteste Rennen der Alpen läuft.

    15.07.2012Seit Samstag sind über 1000 Biker unterwegs in den Alpen um sich der Craft BIKE Transalp zu stellen. Mit im Feld sind nicht nur Profis und Amateure, sondern es fährt auch ein ...

  • Spezial-Hardtails 2011

    20.10.2011Ein Bike von der Stange – nein danke. Echte Individualisten greifen zu Speziallösungen. Wir haben den Hardtail-Markt nach Alternativen zur Großserie durchforstet. Und sind fündig ...