Cube Reaction GTC Pro Cube Reaction GTC Pro Cube Reaction GTC Pro

Cube Reaction GTC Pro

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Ein auf Race getrimmtes Hardtail mit durchgestylter Optik und wertiger Ausstattung.

Als reinrassiges Race-Bike richtet sich das Reaction GTC Pro mit formschönem Monocoque-Rahmen an Cross-Country- und Marathon-Enthusiasten. Bis hin zu den Barends am Lenker erscheint das Cube optisch aus einem Guss und bietet dem Fahrer gute Klettereigenschaften mit viel Druck auf dem Vorderrad. Dank 640er-Lenker und harmonischer Geometrie lässt das Reaction auch bergab nichts anbrennen. Details wie ein scharfkantiger, spitzer Sattelschnellspanner und nervige Geräusche der innenliegenden Züge beim Schalten (Umwerfer) gehen etwas zu Lasten des guten Eindrucks. Der Rahmen fällt mit seinem nur 42 Zentimeter kurzen Sitzrohr, das auf Oberkante-Oberrohr endet, recht klein aus und erfordert eine sehr lange Sattelstütze.

+ Stimmige Geometrie

+ Komplette Race-Ausstattung

- Kantiger Sattelschnellspanner

- Sehr kurzes Sitzrohr


FAZIT: Ein auf Race getrimmtes Hardtail mit durchgestylter Optik und wertiger Ausstattung.


Web: www.cube.eu

Schutzlos: Gut, mit allerlei metallblechen präpariert Cube den Rahmen gegen Angriffe der Kette. Die Bleche lösen sich aber schon im Neuzustand.

Fingerfalle: Der Hebel des Sattelschnellspanners endet in einer scharfen Spitze. Selbst mit Handschuhen ist er unangenehm zu bedienen.


Test: Cube Reaction GTC Pro

Hersteller/Modell/Jahr
Cube Reaction GTC Pro / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 16, 18, 20, 22 / 18 "
Preis
1599.00
Preis (Rahmen)
999.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
100.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1067.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-31.00/418.00/564.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba SL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Formula RX/Formula RX
Laufräder/Reifen
Sun Ringle Ryde XMB - - - -/Schwalbe Rocket Ron 2.25 Schwalbe Rocket Ron 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Carbon-Hardtails 2010 bis 1800 Euro


  • Cube Reaction GTC Pro

    26.05.2010Ein auf Race getrimmtes Hardtail mit durchgestylter Optik und wertiger Ausstattung.

  • Fuji SLM 3.0

    26.05.2010Das Fuji empfiehlt sich als Racer für den ambitionierten Sportler, die Ausstattung könnte jedoch besser sein.

  • Rose Psycho Path 2

    26.05.2010Zwei Seelen wohnen im Carbon-Geröhr des Psycho Path. Mit entspannter Position und hohem Cockpit eher bergab-orientiert.

  • Stevens Haze SLX

    26.05.2010Wenig verspieltes, laufruhiges Carbon-Hardtail mit sauber verarbeitetem Rahmen und durchgängiger SLX-Ausstattung.

  • Carbon-Hardtails 2010 bis 1800 Euro

    26.05.2010Ein Carbon-Hardtail muss kein Vermögen kosten. Wir haben die günstigsten Carbon-Modelle von vier Fachhandelsmarken und zwei Versendern in Labor und Praxis getestet.

  • Haibike Challenge SL

    26.05.2010Wegen der kurzen Gabel fährt sich das Haibike mit entspannter Sitzposition etwas nervös und weniger komfortabel.

  • Poison Mescalin Team

    26.05.2010Testsieg für Poison: Das stimmig ausgestattete, leichte Mescalin Team hat seine Stärken vor allem bergauf.

Themen: CubeGTCProReaction

  • 0,99 €
    Carbon-Hardtails 2010 bis 1800 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Cube AMS 150 SL

    10.06.2011Das ehemals sehr sportliche AMS-Fully gewinnt durch den langen Federweg deutlich an Qualität. Sehr großer Einsatzbereich, sehr gut gewählte Ausstattung, fairer Preis.

  • Bike of the Year 2020: Cube Elite C:68X
    Sieger Hardtail: Cube Elite C:68X

    28.08.2020Sprintstark, komfortabel, leicht, abfahrtslastig. Das Cube Elite C:68X vereint alle Qualitäten eines modernen Race-Hardtails in sich und bleibt dabei noch bezahlbar. Euer Hardtail ...

  • GT Force Carbon Pro

    22.03.2011Gelungenes All Mountain für schweres Gelände mit guter Kinematik, außergewöhnlicher Optik und vernünftiger Ausstattung.

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Cube Sting WLS 140 SL 27.5
    Cube Sting WLS 140 SL 27.5 im Test

    22.11.2017Das ungewöhnlichste Bike der gesamten Testflotte ist das sportliche All-Mountain-Bike Cube Sting WLS 140 SL 27,5.

  • Rotwild R.GT2 Pro

    20.01.2008FAZIT: Rotwilds All-Mountain- Top-Modell ist ein superleichtes Luxusobjekt für anspruchsvolle Touren- Biker. Eher Sportgerät als Cruiser.

  • Test Cube Elite C:68X
    Cube Elite C:68X SLT: Testsieger der Race-Hardtails

    29.01.2020Überragend ausgestattet sprintet das steife Cube Elite C:68X der Konkurrenz in unserem 2020er-Racebike-Test davon. Am Ende holt sich neue 8,6-Kilo-Hardtail das BIKE-Urteil „super“ ...

  • Test 2019: Enduro-Bikes ab 2999 Euro
    9 Enduro-Bikes mit 150 bis 170 mm Federweg im Test

    01.12.2019Mit viel Federweg und griffigen Reifen sollen Enduro-Bikes bergab richtig glücklich machen. Die Preis-Frage in unserem Vergleichstest lautet: Muss der Abfahrtsrausch mehr als 3000 ...

  • Test 2020: Race-Schuhe für Mountainbiker
    14 Race-Schuhe im BIKE-Vergleichstest

    18.06.2020Race-Schuhe sollen leicht, steif und günstig sein. Geht das überhaupt? Brauchen Marathon-Biker wirklich die sündteuren Highend-Treter? Zehn MTB-Paare bis 160 Euro und vier ...

  • Test 2017 – All Mountains: Cube Stereo 140 C:62 Race 29
    Cube Stereo 140 C:62 Race 29 im Test

    03.07.2017Bereits für 2799 Euro schickt Cube mit dem Stereo C:62 ein All Mountain mit Vollcarbon-Rahmen in den Test, während alle anderen noch ausnahmslos auf Aluminium setzen.