Cube AMS 100 Super HPC SLT Cube AMS 100 Super HPC SLT Cube AMS 100 Super HPC SLT

Cube AMS 100 Super HPC SLT

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 10 Jahren

Komfortable Luxus-Rennmaschine für Marathons sowie ein edler Touren-Begleiter, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

In der 2012er-Auflage hat das AMS u. a. durch die Easton-Carbon-Laufräder 550 Gramm Gewicht verloren und im Preis 1400 Euro zugelegt. Der Charakter bleibt: Viel Federweg, viel Fahrkomfort und ein gutmütiges Handling, das eher im Touren- und Marathon-Bereich besticht als im CC-Worldcup. Kraftvolles Fahren an steilen Rampen bringt Aktion in den Hinterbau, das mögen Racer wie Kurschat nicht. Normale Biker spüren das nicht oder schalten die Plattform ein – bergab begeistert dann der Fahrkomfort und sorgt für echtes Fully-Feeling. Für 5999 Euro gibt es eine absolute Top-Ausstattung. Luxuriöser und mit mehr Fahrspaß kann man kaum Marathons (oder Touren) fahren. Kritik: Der 630er-Lenker wird durch die Barends zu schmal. Super: zwei Flaschenhalter im Rahmen.


Fazit: Komfortable Luxus-Rennmaschine für Marathons sowie ein edler Touren-Begleiter, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Daniel Simon Die leichten Easton-Carbon-Laufräder senken das Gewicht, treiben aber den Preis hoch.

Daniel Simon Barends sind schön, dann muss aber der Lenker breiter sein als die 630 Millimeter.

BIKE Magazin Wer Fahrkomfort sucht, findet ihn beim Cube AMS 100. Gleiche Federwege, ähnliches Verhalten bis etwa 80 Millimeter Hub. Nur in der Endprogression arbeitet die Gabel straffer als das Heck. Ideal für Touren und Marathons. Kraftvolle Fahrer schalten bergauf die Dämpfer-Plattform zu, an steilen Rampen taucht das Heck etwas weg.

.


Test: Cube AMS 100 Super HPC SLT

Hersteller/Modell/Jahr
Cube AMS 100 Super HPC SLT / 2012
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 16, 18, 20, 22 / 18 "
Preis
5999.00
Preis (Rahmen)
2399.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
9350.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1097.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/100, -/100
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-14.00/432.00/565.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 100 Fit RLC/Fox Float RP 23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XX/SRAM XX/SRAM XX
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT 8/Magura MT 8
Laufräder/Reifen
Easton EC 90 XC - - - -/Schwalbe Rocket Ron Evo 2,25 Schwalbe Rocket Ron Evo 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Race-Fullys 2012: Profitest der Highend-Maschinen


  • Race-Fullys 2012: Profitest der Highend-Maschinen

    16.02.2012Sie sind superleicht, extrem teuer und nur für einen Zweck gemacht: Schnell fahren und Rennen gewinnen. Wir haben die Race-Fully-Elite zusammen mit Profis über die Rennstrecke ...

  • Cannondale Scalpel Team

    15.02.2012Leichter geht es nicht. Komfortabler und traktionsstärker dagegen schon. Im Jahr 2012 ist das Cannondale Scalpel noch mehr ein Exot denn je zuvor.

  • Cube AMS 100 Super HPC SLT

    15.02.2012Komfortable Luxus-Rennmaschine für Marathons sowie ein edler Touren-Begleiter, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

  • Ghost RT Lector Pro Team

    15.02.2012Das RT Lector Pro Team ist ein tolles Race-Fully mit etwas unglücklicher Spezifikation. Super, aber nicht ganz perfekt.

  • GT Zaskar Carbon 100

    15.02.2012Coole Optik, coole Fahreigenschaften, außergewöhnliche Ausstattung. Das Zaskar ist aber im Rennsport weniger daheim als auf sportlichen Touren.

  • Rotwild R.R2 Team

    15.02.2012Das R.R2 Team von Rotwild ist ein exzellentes Marathon-Fully mit Top-Fahreigenschaften und effektivem Fahrwerk.

  • Scott Spark RC

    15.02.2012Ein Race-Bike der Spitzenklasse. Nach Punkten der Testsieger. Vielseitiger geht es nicht.

  • Haibike Sleek RX

    15.02.2012Das preisgünstigste Bike der Testgruppe ist auf Touren und im Marathon-Einsatz am besten aufgehoben.

  • Merida Ninety.Nine Team

    15.02.2012Das neue Ninety.Nine ist eins der wenigen Fullys, das auch im Worldcup siegtauglich ist.

Themen: AMSCubeRacefullyRace-Fully

  • 0,99 €
    Race-Fullys 2012
  • 0,00 €
    Race-Fullys 2012: Punktetabelle

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Lapierre XR und Edge+
    Lapierre zeigt neues Race-Fully XR

    01.07.2016In völlig neuem Gewand rollt das Cross-Country- und Marathon-Fully Lapierre XR 2017 auf die Rennstrecken. Zudem bringt Lapierre ein spaßversprechendes All-Mountain-Hardtail im ...

  • Dauertest: Cube Fritzz 180 HPA SL 27,5
    Long Travel Enduro: Cube Fritzz 180 HPA SL 27,5 im Test

    28.10.2016Es gibt nicht viele Hilfsmittel, die fiese Rumpel-Trails glätten können. Nur die Kombi aus viel Hub an Gabel und Dämpfer und großen Laufrädern schafft Abhilfe. Darum wählte Tester ...

  • Scott Spark RC

    15.02.2012Ein Race-Bike der Spitzenklasse. Nach Punkten der Testsieger. Vielseitiger geht es nicht.

  • Cannondale Neuheiten: Scalpel 2021
    Leichter & schneller: das neue Cannondale Scalpel

    21.05.2020Mit dem Scalpel richtet sich Cannondale seit je her an Rennfahrer und ambitionierte Biker. Für 2021 haben die Amerikaner das legendäre Race-Fully neu gedacht. Wir konnten das Bike ...

  • Test 2017: Hardtails von 2200 bis 2600 Euro
    3 sprintstarke Hardtails im Vergleich

    30.12.2017Viel Bike für wenig Geld: Für 2300 Euro ist die Vielfalt groß: Carbon, Alu, Einfach-Antrieb oder Trail-orientiert? Wir schicken zwei Versender-Bikes gegen das Cube Reaction in den ...

  • Test 2016 – Race-Fullys: Norco Revolver 9.1 FS
    Norco Revolver 9.1 FS im Test

    24.11.2016Den Finger am Abzug: Für 4999 Euro feuert Norco das preisgünstigste Modell des Tests ab. Das Top-Modell ist schon ausverkauft.

  • Test 2018: Helmlampen für Mountainbiker von 85 bis 500 Euro
    6 MTB Helmlampen im Labor- und Praxistest

    18.03.2018Ob auf der Feierabendrunde, beim Bike-Packing-Abenteuer oder unter Tage: Ohne leistungsstarke Lampe kommt das Biken im Winter viel zu kurz. Sechs Spaßverlängerer im Labor und ...

  • Cube Fritzz

    31.01.2008FAZIT: Das Cube ist sehr leicht und macht auf flüssigen Trails viel Spaß. Für Bikeparks und hartes Gelände ist es nicht ideal.

  • Test 2014: Cube AMS 150 HPA Race 27.5
    Cube AMS 150 HPA Race 27.5 im Test

    24.10.2013Auch bei Cube drehen sich 2014 nur noch größere Räder. Im Fall des AMS HPA im Format 27,5 statt 26 Zoll. Hier das Cube-All Mountain im Test.