Cube AMS 100 Pro Series 9,699 kg

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Das 2008er-Carbon-Modell war noch nicht testreif, also beweist uns Cube mit seinem “AMS 100”, dass Alu-Rahmen noch lange nicht zum alten Eisen gehören.


BIKE-BEURTEILUNG: Das 2008er-Carbon-Modell war noch nicht testreif, also beweist uns Cube mit seinem “AMS 100”, dass Alu-Rahmen noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Das Fahrwerk glänzt mit je 100 Millimetern Federweg, zwei Flaschenhalterpositionen und hat sogar einen Sattelschnellspanner. Sein Gewicht erreicht Cube durch Tuning- Maßnahmen, die jeder durchführen kann: Laufräder, Schnellspanner, Sattel und Cockpit. Der Rahmen ist steif, das gesamte Bike absolut alltagstauglich, sofern man zumindest einen griffigeren Vorderreifen aufzieht. Nur ein Detail vermisst man im Gelände: Der montierte DT-Carbon-Dämpfer besitzt nicht die praktsiche Plattform-Dämpfung des serienmäßig verbauten Fox “RP23”.


Allround-Wertung/Alltagstauglichkeit²: uneingeschränkt tauglich, bis auf die Reifen.

¹BIKE-Messung, ²Beurteilung bezieht sich nur auf das speziell für diese Story modifizierte Modell, nicht auf Serien-Bikes.


Test: Cube AMS 100 Pro Series

Hersteller/Modell/Jahr
Cube AMS 100 Pro Series / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / M
Preis
5000.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
9699.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
105.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1087.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/99, -/102
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Magura Durin Race MD 100 R/DT-Swiss SSD-Carbon
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
FSA K-Force Light/SRAM X-O Blackbox/SRAM X-O Gripshift
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta SL/Magura Marta SL
Laufräder/Reifen
- Industry Nine Disc Tune ZTR 355 Disc Industry Nine Disc Tune ZTR 355 Disc/Schwalbe Furious Fred Evo. Tri. 26x2,0 Schwalbe Furious Fred Evo. Tri. 26x2,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Zehn Kilo Race-Fullys


  • Zehn Kilo Race-Fullys

    31.01.2008

  • Specialized Epic S-Works 9,240 kg

    31.01.2008

  • Storck Adrenalin Ltd. 9,126 kg

    31.01.2008

  • Univega Alpina SL UPCT 9,222 kg

    31.01.2008

  • Cannondale Scalpel Ultimate 8,404 kg

    31.01.2008

  • Cube AMS 100 Pro Series 9,699 kg

    31.01.2008

  • Ghost RT Lector Worldcup 9,927 kg

    31.01.2008

  • Giant Anthem Advanced 9,572 kg

    31.01.2008

  • KTM Score Prestige Carbon 9,870 kg

    31.01.2008

  • Scott Spark IMP 2008 7,942 kg

    31.01.2008

  • Simplon Stomp 9,742 kg

    31.01.2008

Themen: 1009,699AMSCC-RaceCubekgProSeries

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Test: Zehn-Kilo-Liga 11/2007

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Race-Hardtails 2010

    20.12.2009

  • Cube Elite HPT (Dauertest 2009)

    31.07.2009

  • Simplon Stomp 9,742 kg

    31.01.2008

  • Stöckli Morion Pro

    22.04.2011

  • Test 2016: Minipumpen für die Mountainbike-Tour
    6 MTB Minipumpen im BIKE-Kurztest

    16.06.2016

  • Cannondale Scalpel Ultimate 8,404 kg

    31.01.2008

  • Rotwild R.X2 Pro

    20.10.2010

  • Cube Reaction Hardtails und Zubehör 2018
    Cube ersetzt seine erfolgreichen Limited-Hardtails

    27.07.2017

  • Univega HT 580

    22.06.2009