Centurion Backfire Ltd DT

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 9 Jahren

Das Centurion Backfire ist ein Komfort-Tourer oder aber ein Reisebegleiter für Kilometerfresser.

Statt zwischen den großen Laufrädern zu sitzen, nimmt man beim Backfire hoch oben Platz. Die entspannte Position mit der hohen Front lädt eher zur gemäßigten Touren-Runde ein, als sportlich durchs Gelände zu pflügen. Das 125 Millimeter lange Steuerrohr und ein konischer Abschluss-Spacer verhindern, dass Druck aufs Vorderrad kommt. Gefordert hat uns vor allem die zähe DT-Gabel: im ersten Drittel zu weich, im letzten zu progressiv. So nutzt man effektiv nur ein Mittelstück des Federwegs. Die Ausstattung könnte ausgewogener sein: Die schwachen Shimano-Stopper stehen einer kompletten XT-Gruppe gegenüber. Unser Wunsch: lieber eine lupenreine SLX. Touren-Plus: Gewinde für Schutzblech oder Gepäckträger!


PLUS  XT-Ausstattung, Schutzblech und Gepäckträger möglich
MINUS Front zu hoch, schwache Gabel, schwache Bremsen
Tuning-Tipp Große Scheibe hinten, kürzerer Vorbau, Spacer nach oben


Fazit: Komfort-Tourer oder Reisebegleiter für Kilometerfresser

Zäh und überdämpft zeigte sich die XMM 29.

.


Test: Centurion Backfire Ltd DT

Hersteller/Modell/Jahr
Centurion Backfire Ltd DT / 2012
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.centurion.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 41, 46, 51, 56, 61 / 51 cm
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1106.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/97, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-67.00/416.00/647.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
DT-Swiss XMM 29/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M446/Shimano BL-M505
Laufräder/Reifen
DT Swiss M 1900 SP - - - -/Schwalbe Racing Ralph Performance 2,25 Schwalbe Racing Ralph Performance 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

29er-Hardtails 2012 um 1500 Euro


  • 29er-Hardtails 2012 um 1500 Euro

    15.03.2012

  • Canyon Grand Canyon AL 29 8.9

    14.03.2012

  • Müsing Offroad TPR 29

    14.03.2012

  • Poison Lithium T+ 2012 SRAM

    14.03.2012

  • Centurion Backfire Ltd DT

    14.03.2012

  • Drössiger TNA 2.3

    14.03.2012

  • Giant XTC 29er 1

    14.03.2012

  • KTM Race 2.29

    14.03.2012

  • Marin Pine Mountain 29

    14.03.2012

  • Rose Mr. Ride 4

    14.03.2012

  • Scott Scale Elite 29

    14.03.2012

  • Test 2012: Specialized Carve Pro 29
    Specialized-Hardtail Carve Pro 29 im Test

    14.03.2012

  • Stevens Colorado 401

    14.03.2012

Themen: 1500 Euro29 ZollBackfireCenturionHardtail

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    29er-Hardtails 2012 um 1500 Euro
  • 0,00 €
    Punktetabelle 29er-Hardtails um 1500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Rocky Mountain Altitude 2021
    Fokus auf Racing: neues Rocky Mountain Altitude

    09.09.2020

  • Test 2014: Votec VC 10
    Votec VC 10 im Test

    24.04.2014

  • ANZEIGE - War CrossCountry je spaßiger?
    Santa Cruz bringt neues Hardtail und Fully für CC

    20.03.2018

  • Specialized Epic FSR Expert Carbon

    23.09.2013

  • Was sind Dirtbikes?

    30.09.2003

  • NEU: YT Industries Jeffsy
    YT Jeffsy: neues All Mountain in 29 Zoll

    07.04.2016

  • Kona HeiHei 29 Supreme

    09.07.2012

  • Dauertest 2015: Alchemist XC 29
    Leicht und steif: Italo-Laufräder Alchemist im Test

    05.06.2015

  • Neuheiten 2016: Bold Linkin Trail
    Bold Cycles: Schweizer verstecken Dämpfer im Rahmen

    20.05.2015