Canyon Grand Canyon AL 6.0 Canyon Grand Canyon AL 6.0 Canyon Grand Canyon AL 6.0

Canyon Grand Canyon AL 6.0

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Hochwertiger Rahmen, überdurchschnittliches Bike – damit kann man sich problemlos auch an die Startlinie stellen.

Das 11,5-Kilo-Leichtgewicht zeigt eindrucksvoll, wie viel Spaß man mit einem Bike für 1000 Euro haben kann. Die Basis legt der teuerste (699 Euro), leichteste (1610 Gramm), komfortabelste und hochwertigste Rahmen im Test: konifiziertes Steuerrohr, Postmount-Aufnahme und innenverlegte Züge heben den schwarz eloxierten Alu-Rahmen vom asiatischen Einerlei ab. Die sportliche bis rennsportliche Sitzposition sorgte auch in den steilen Rampen unserer Testrunde für effektives Klettern, das breite 680er-Cockpit und Rock Shoxs Reba-SL-Gabel lassen bergab Spaß aufkommen. Der 70 Grad steile Lenkwinkel steuert sich souverän. In dieser Saison besser als im Vorjahr: Statt SRAM-Shimano-Mix schaltet man mit reinrassiger 30-Gang-SLX-Gruppe und XT-Schaltwerk.

Canyon grenzt sich mit einem hochwertigen Rahmen von der Stangenware ab. Speziell die Zugführung gefällt.


Fazit: Hochwertiger Rahmen, überdurchschnittliches Bike – damit kann man sich problemlos auch an die Startlinie stellen.

+ Hochwertiger Rahmen mit individuellem Design

+ Gute Federgabel

+ Leichte Laufräder


Web: www.canyon.com


Test: Canyon Grand Canyon AL 6.0

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Grand Canyon AL 6.0 / 2011
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
699.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11200.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1083.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/103, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-29.00/414.00/585.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba SL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 3/Avid Elixir 3
Laufräder/Reifen
Mavic Crossride Disc - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2.25 Schwalbe Racing Ralph 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

999 Euro Hardtails 2011


  • 999 Euro Hardtails 2011

    22.02.2011Viel Bike für wenig Geld: Nirgendwo ist der Wettbewerb so hart wie in der Einsteiger-Preisklasse unter 1000 Euro. Was man von der Bestseller-Generation 2011 erwarten kann, beweist ...

  • Müsing Offroad Comp

    22.02.2011Ausgewogener Tourer. Hohes Gewicht und schwache Ausstattung trüben den Fahrspaß nachhaltig.

  • Radon ZR Race 6.0

    22.02.2011Ein rundum stimmiges Paket mit tollen Fahreigenschaften – vor allem bergab – und hochwertigen Komponenten.

  • Bergamont Platoon 5.1

    22.02.2011Durchschnittlich ausgestattetes Einsteigermodell, das weder zu Touren-, noch zu rennlastig in Erscheinung tritt.

  • Canyon Grand Canyon AL 6.0

    22.02.2011Hochwertiger Rahmen, überdurchschnittliches Bike – damit kann man sich problemlos auch an die Startlinie stellen.

  • Carver Pure 150

    22.02.2011Überdurchschnittlich ausgestattetes Bike mit guten, ausgewogenen Anlagen.

  • Drössiger HTA 1.5 D

    22.02.2011Schwerstes Bike mit mittelmäßiger Ausstattung, das wegen seiner Geometrie klar in die Touren-Ecke gehört.

  • Focus Black Forrest 4.0

    22.02.2011Durchschnittlicher Tourer, bei dem die Tektro-Bremse den Fahrspaß verdirbt.

  • Kreidler Dice Big 7

    22.02.2011Schweres Durchschnitts-Bike, das mit Neunfach-Ausstattung für 2011 nicht zeitgemäß ist.

  • Univega Alpina HT-560

    11.05.2011Das Univega Alpina HT-560 ist ein wendiger, agiler Allrounder. Gewicht und Ausstattung sind Mittelmaß.

  • Bulls Copperhead Supreme

    11.05.2011Das Bulls Copperhead Supreme ist ein Touren-Allrounder mit ordentlicher Ausstattung.

  • Dynamics Black Star

    11.05.2011Das Dynamics Black Star ist überdurchschnittlich ausgestattet, es fehlt dem Dynamics nur ein besseres Cockpit zum Platz ganz vorne.

  • Fatmodul Dingo

    11.05.2011Das Dingo von Fatmodul ist der eindeutige Handling-Sieger dieses Testfeldes mit fairer Ausstattung.

  • Giant Talon 0

    11.05.2011Touren-Allrounder mit leichtem Übergewicht und Schwächen bei der Ausstattung.

  • Poison Zyankali Team

    11.05.2011Das Zyankali Team ist ein leichtfüßiger Kletterer und Racer für Einsteiger mit solidem Komponenten-Mix.

  • Rock Machine El Nino 90

    11.05.2011Alpen-Touren mit anspruchsvollen Trails sind nicht das Lieblingsterrain des El Nino. Das Bike passt eher auf moderatere Strecken im Mittelgebirge.

  • Rose Count Solo 1

    11.05.2011Das Rose Count Solo 1 ist ein toller Low-Budget-Racer, mit dem man sich ohne Probleme an die Startlinie stellen könnte.

  • Conway Q-MR 600 SE

    11.05.2011Das Conway Q-MR 600 SE ist für gemäßigte Touren gut geeignet.

Themen: 6.0ALCanyonGrand

  • 0,00 €
    999-Euro-Hardtails: Punktetabelle Teil 1
  • 0,00 €
    999-Euro-Hardtails: Punktetabelle Teil 2
  • 0,99 €
    999 Euro Hardtails 2011 Teil 1
  • 0,99 €
    999 Euro Hardtails 2011 Teil 2

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Canyon Nerve AM 7.0

    31.05.2008FAZIT: Das Canyon besitzt Top-Fahreigenschaften, eine hochwertige Ausstattung und liebevolle Details.

  • Test 2017: Enduro-Bikes unter 3500 Euro
    8 Enduro-Bikes unter 3500 Euro im Vergleich

    10.05.2017Enduro-Mountainbikes sind in aller Munde. Doch taugen die Bikes mit 160 Millimetern Federweg auch für den Touren-Einsatz? Darüber entscheidet nicht zuletzt das Gewicht – und damit ...

  • Canyon Nerve AL 8.0

    21.08.2013Das Canyon Nerve AL 8.0 ist ein ausgewogener Sport-Tourer mit tollem Fahrwerk. Mehr Funktion als beim Nerve AL 8.0 bekommt man für 1999 Euro nicht.

  • Prototypen beim MTB-Worldcup Stellenbosch
    Elektronische Sram Eagle – neues Race-Fully von Canyon

    13.03.2018Prototypen-Alarm beim MTB-Worldcup in Stellenbosch: Am Bike von Nino Schurter konnte man eine elektronische Sram Eagle-Schaltung sehen, das schwarze Canyon-Fully dürfte der ...

  • Test 2016: Enduro-Bikes unter 3500 Euro
    Enduro-Test: 160-mm-Bikes unter 3500 Euro

    02.10.2016Taugen Bikes mit 160 Millimetern Federweg auch für den Touren-Einsatz? Darüber entscheidet nicht zuletzt das Gewicht – und damit der Preis. Wir haben acht Enduro-Bikes unter 3500 ...

  • Canyon Nerve MR 9.0 SL

    19.04.2012Das Canyon Nerve ist leicht, sehr gut verarbeitet und super ausgestattet. Nur die Gabel stört die perfekte Marathon-Idylle. Mehr Sportler als Tourer.

  • Die schnellsten Worldcup-Bikes im Vergleichstest
    Super-Test: Die schnellsten Bikes der Welt

    14.12.2018Der Cross-Country-Worldcup spannender denn je. Wir haben die Bikes der schnellsten Profis auf der Original-Rennstrecke von Nové Mesto getestet. Welche Firma baut das beste ...

  • Übersicht: Test-Bikes Ausgabe BIKE 01/2022
    BIKE 01/2022: Test-Bikes im Heft

    11.12.2021Trailbikes von 2900 bis 3200 Euro und zwei Hardtails im Einzeltest – von nicht ganz gewöhnlich bis ganz besonders. Hier die Test-Bikes in BIKE 01/2022.

  • Einzeltest: Canyon Nerve CF 9.0 Ltd

    28.08.2012Kein Modell in Canyon-Stall heimste in den vergangenen Jahren so viel Test-Lorbeeren ein wie das Nerve. Kann der Kohlefaser-Nachfolger nach drei Jahren Entwicklung daran anknüpfen?