Bulls Copperhead 3

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 8 Jahren

Mit dem sportlichen Copperhead 3 räumt Bulls wieder einmal den Testsieg ab. Die tolle Ausstattung und der hochwertige Rahmen überstrahlen die Konkurrenz.

Am erfolgreichen Vorjahres-Testsieger musste Mutterkonzern ZEG nicht viel ändern. Lediglich die XT-Kurbel wurde eingespart. Der leichteste Rahmen (1602 g), die griffigen Elixir-Bremsen und die hochwertigen Laufräder drücken das Gesamtgewicht auf sportliche 11,4 Kilo. Zusammen mit der kompakten, stimmigen Sitzposition und dem Lockout-Hebel am Lenker wird aus dem Bulls ein wahrer Kletterkünstler. Die XT-Schalthebel garantieren knackige Gangwechsel. Bergab klebt die teure Version der Schwalbe-Reifen wie Kaugummi an den nassen Wurzeln und Steinen unserer Cross-Country-Runde in der Pfalz. Auch bei Anbauteilen, Steifigkeit und Lackqualität leistet sich der agile Einstiegs-Racer keine Schwächen. Die glatten Schweißnähte und die rot eloxierten Details (Sattelschnellspanner, Spacer, Ausfallende) peppen das Coppperhead optisch auf. Einziger Tuning-Tipp: Für noch mehr Kontrolle und Fahrspaß würden wir es mit einem breiteren Lenker probieren.


Fazit: Mit dem sportlichen Copperhead 3 räumt Bulls wieder einmal den Testsieg ab. Die tolle Ausstattung und der hochwertige Rahmen überstrahlen die Konkurrenz.


PLUS Leichter Rahmen, top Ausstattung, bestes Rad im Testfeld
MINUS Garantie erlischt bei Renneinsatz, schwacher Kettenstrebenschutz

XT-Schalthebel sind in dieser Preisklasse eine Seltenheit. Das Schalten wird dadurch deutlich direkter und definierter als mit SLX oder Deore.


Test: Bulls Copperhead 3

Hersteller/Modell/Jahr
Bulls Copperhead 3 / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZEG, 0221/179590, www.bulls.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 41, 46, 51, 56 / 46 cm
Preis
999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11450.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
85.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1079.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/103, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-24.00/406.00/582.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M552/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 5/Avid Elixir 5
Laufräder/Reifen
- Shimano XT Disc Mavic XC319 Disc Shimano XT Disc Mavic XC319 Disc/Schwalbe Nobby Nic 2,25 Schwalbe Racing Ralph 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 1000-Euro-Hardtails


  • Test 2013: 1000 Euro Hardtails aus dem Fachhandel
    Test 1000-Euro-Hardtails (Fachhandel)

    22.02.2013

  • Bulls Copperhead 3

    21.02.2013

  • Carver PHT 150

    21.02.2013

  • Drössiger HTA 3.2

    21.02.2013

  • Müsing Offroad Comp

    21.02.2013

  • Steppenwolf Timber Elite

    21.02.2013

  • Univega Alpina HT-LTD XT

    21.02.2013

  • Focus Black Forest 3.0

    21.02.2013

  • Giant Talon 1

    21.02.2013

  • Haibike Edition RC

    21.02.2013

Themen: 1000 EuroBullsCopperheadHardtail

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Punktetabelle 1000-Euro-Hardtails aus dem Fachhandel
  • 0,99 €
    1000-Euro-Hardtails aus dem Fachhandel

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Kreidler Dice Big 7.0

    25.02.2014

  • Test 2014: Rock Machine Firestorm 30

    21.07.2014

  • BIKE Junior Team beim Swiss Bike Cup Leukerbad
    Zwei Top-Ten-Plätze fürs BIKE Junior Team

    03.08.2020

  • Univega HT 580

    22.06.2009

  • Orbea Alma G Team

    20.12.2009

  • Test Titan-Hardtail von Marin
    Marin Team Titanium

    31.05.2008

  • Neuheiten 2017: Specialized Epic Hardtail
    Epic HT: Specialized knackt Gewichtsrekord

    22.07.2016

  • Das BIKE Junior Team beim Kitzalp-Bike-Festival
    Platz zwei für Leoni Fend

    29.06.2018

  • Giant XTC 29er 1

    14.03.2012