Bulls Copperhead 29 Plus

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Hochwertig ausgestattetes Bike mit guten Anlagen. Nur das enge Cockpit stört.

Bulls hat die 29er für sich entdeckt, nicht zuletzt durch den Einfluss der Profi-Racer Karl Platt und Stefan Sahm, die vergangene Saison auf ihren Carbon-29ern die Marathon- und Etappenrennszene aufgemischt haben. Beim Copperhead gibt es Licht und Schatten: einerseits die sehr hochwertige Ausstattung mit Shimano XT und dem schön verarbeiteten Rahmen. Andererseits leiden die Fahreigenschaften unter der Komponentenwahl. Die 80-mm-Federgabel bietet vergleichsweise wenig Reserven. Der schmale 600er-Lenker mit 110er-Vorbau beschneidet das Handling deutlich, ein Tausch verbessert dieses um Welten und ist dringend angeraten. Nach diesem Tuning erhält man mit dem Copperhead einen soliden Marathon-Racer. Achtung: Die kleinste Rahmengröße ist 47 Zentimeter – Firmen-Philosophie!

Bulls legt das Cockpit mit kurzem Steuerrohr und Negativ-Vorbau so tief wie möglich. Sinnvolle Maßnahme.


Fazit: hochwertig ausgestattetes Bike mit guten Anlagen. Nur das enge Cockpit stört.

+ Beste Ausstattung im Test

+ Schöner Rahmen

– Wenig Federweg

– Schmaler Lenker


Web: www.bulls.de


Test: Bulls Copperhead 29 Plus

Hersteller/Modell/Jahr
Bulls Copperhead 29 Plus / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZEG, 0221/179590, www.bulls.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 46,5
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
71.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1095.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/86, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-58.00/405.00/617.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba RL 29/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Formula RX/Formula RX
Laufräder/Reifen
- Shimano XT Alexrims EN 24 Shimano XT Alexrims EN 24/Schwalbe Nobby Nic 29x2,25 Schwalbe Racing Ralph 29x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

29er Hardtails ab 1499 Euro 2011


  • 29er Hardtails ab 1499 Euro 2011

    22.01.2011

  • Rose Mr. Ride 4

    22.01.2011

  • Scott Scale 29 Elite

    22.01.2011

  • Specialized SJ Comp 29

    22.01.2011

  • Trek X-Caliber 29

    22.01.2011

  • Bergamont Revox 9.1

    22.01.2011

  • Bulls Copperhead 29 Plus

    22.01.2011

  • Felt Nine Team

    22.01.2011

  • Giant XTC 1 29

    22.01.2011

  • Merida Twenty Nine Lite 1800

    22.01.2011

Themen: 29BullsCopperheadPlus

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    29er Hardtails: Punktetabelle
  • 0,99 €
    29er Hardtails

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neuheiten 2017: Bulls Copperhead Carbon & Wild Edge
    Bulls-Klassiker Copperhead für 2017 in Carbon

    15.07.2016

  • Profi-Tipps: Feinschliff am Antrieb

    09.02.2012

  • Bulls Copperhead Supreme

    11.05.2011

  • Test: Specialized Camber FSR 29 S-Works
    Specialized Camber FSR 29 S-Works im Test

    24.06.2016

  • Neue Bikes von Rotwild, Cannondale und vieles mehr
    Die Hingucker bei der ZEG Messe in Köln

    24.07.2017

  • Test 2017 – Trailbikes: Bulls Wild Ronin 2
    Bulls Wild Ronin 2 im Test

    17.05.2017

  • Test 2020: Hardtails bis 1500 Euro
    Einfach biken: 7 Hardtails mit 100 bis 120 mm Federweg

    18.04.2020

  • BIKE Junior Team in Heubach & in Riva
    Siege in Riva – Podestplatz in Heubach

    02.05.2017

  • Bulls Cup 2019
    Bulls Cup: Winter-Rennserie in der Eifel

    22.02.2019