Bergamont Platoon 8.9 Bergamont Platoon 8.9 Bergamont Platoon 8.9

Bergamont Platoon 8.9

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Für 1699 Euro bekommt man mit dem Platoon 8.9 einen leichten und schön verarbeiteten Carbon-Rahmen mit durchschnittlicher Ausstattung.

Für 1699 Euro erkauft man sich mit dem Platoon 8.9 den Einstieg in die Bergamont- Carbon-Welt. In Tube-to-tube-Bauweise gefertigt wiegt der Rahmen nur 1380 Gramm – der beste Wert in diesem Testfeld. SLXKomplett ausstattung und relativ schwere Anbauteile sorgen dennoch für ein Gesamtgewicht von über 11 Kilo. Die ausgewogene, langstreckentaugliche Geometrie sorgt bergauf wie bergab für ein sicheres Handling.


FAZIT: Für 1699 Euro bekommt man mit dem Platoon 8.9 einen leichten und schön verarbeiteten Carbon-Rahmen mit durchschnittlicher Ausstattung.


TUNING-TIPP: Gabel auf 100 mm umbauen, breitere Reifen nachrüsten.


Web: 
www.bergamont.de


Test: Bergamont Platoon 8.9

Hersteller/Modell/Jahr
Bergamont Platoon 8.9 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH, 040/4328430, www.bergamont.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 47
Preis
1699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
10900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
110.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1074.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/82, -/-
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Reba Race/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
Mavic Crossride Disc - - - -/Schwalbe Nobby Nic 2.1 Schwalbe Racing Ralph 2.1
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Hardtails um 1750 Euro


  • Bergamont Platoon 8.9

    31.05.2009Für 1699 Euro bekommt man mit dem Platoon 8.9 einen leichten und schön verarbeiteten Carbon-Rahmen mit durchschnittlicher Ausstattung.

  • Cannondale F2

    22.06.2009Etwas übergewichtiges Hardtail mit Touren-tauglicher Geometrie aber knapp bemessenem Federweg.

  • Cube Reaction R1 Mag

    22.06.2009Raceorientiertes, leichtes Alu-Hardtail mit sehr guter Ausstattung und schöner Verarbeitung.

  • GT Zaskar Expert

    31.05.2009Langer Sportler mit unverkennbarer GT-Optik und durchschnittlicher Ausstattung.

  • KTM Race Force Alu

    22.06.2009Kompromissloses Race-Hardtail mit schmalem Einsatzbereich. Durch die V-Brake nur für Puristen empfehlenswert.

  • Marin Indian Fire Trail

    22.06.2009Ein Bike zum Spaßhaben. Sinvolle Ausstattung sowie überzeugende Fahreigenschaften bescheren dem Marin ein breites Einsatzspektrum.

  • Rocky Mountain Vertex 50

    22.06.2009Bewährter Klassiker mit nicht zu gestreckter Sitzposition und funktioneller Ausstattung.

  • Trenga De GLM 8.0

    22.06.2009Eher sportlich orientiertes Hardtail mit wertigen Komponenten, sauberer Verarbeitung und akzeptablem Gesamtgewicht.

  • Univega HT 580

    22.06.2009Gut verarbeiteter Carbon-Rahmen mit gelungener Geometrie aber der schwächsten Ausstattung im Testfeld.

  • Hardtails um 1750 Euro

    31.05.2009Hardtails bieten ein ungefiltertes Fahrerlebnis, der Fahrer steht im Mittelpunkt. Im Test: neun Hardtails um 1750 Euro – Bikes ohne Schnickschnack.

Themen: 8.9BergamontCC-RaceHardtailPlatoon


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hardtail-Test 2015: Transalp24 Ambition Team 4.0 26
    Transalp24 Ambition Team 4.0 26 im Test

    27.04.2015Als einer der Letzten schickt Versender Transalp24 auch 2015 ein Hardtail mit 26-Zoll-Laufrädern in den Test. Wir waren extrem gespannt, wie sich das so gewappnete Bike im Test ...

  • Grand Canyon AL – neues Hardtail vom Versender
    Grand Canyon AL bekommt 2019 neuen Rahmen

    08.06.2019Für 2019 legt Canyon sein Alu-Hardtail Grand Canyon neu auf. Spannend: Die drei leichteren SL-Modelle, die es mit Trail-orientierter Geometrie und 120-mm-Gabeln gibt – ab 1099 ...

  • Olympia Rio 2016: Test der Profi-Bikes
    Mit diesen Bikes starten Schurter, Fumic & Co.

    29.07.2016Dem BIKE Testteam gelang das Unmögliche, für die Ausgabe 9/16 testen wir die Wettkampf-Bikes der Olympia-Favoriten. Hier ein Vorgeschmack auf die Olympischen Spiele in Rio 2016.

  • Test All Mountain-Hardtail Transition
    Transition TransAm

    20.10.2011Gebaut für viel Federweg vorne, will das TransAm vor allem bei Bikern punkten, die auf ruppigen Trails unterwegs sind.

  • BIKE Festival 2017: Rose Psycho Path
    Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

    30.04.2017Rose verkleinert seine Produktpalette und verschmilzt zwei Carbon-Hardtails mit unterschiedlichen Laufrädern zu einem neuen Modell: dem neuen Psycho Path.

  • Hardtails

    12.05.2004Mit dem Untergang der Kult-Schmieden Mitte der Neunziger verkamen die Hardtails zu einem faden Einheitsbrei. Jetzt haben die Ingenieure ihren Spieltrieb in der Hardtail-Liga ...

  • Independent Fabrication: IF Bikes Deluxe

    30.10.2008Erst kam die Alu-Welle, dann Carbon: Independent Fabrication will mit dem Deluxe beweisen, dass Stahl noch nicht zum alten Eisen zählt.

  • Storck Rebelion 1.1

    30.12.2008Das “Rebelion 1.1” ist aufgrund der Ausstattung mehr sportlicher Tourer als reinrassiger Racer. Der Rahmen überzeugt mit kompromissloser Steifigkeit, bietet aber leider wenig ...

  • Drössiger HTA 3.2

    21.02.2013Das HTA 3.2 von Drössiger ist ein langlebiges Touren-Hardtail mit klassischer Geometrie, solider Ausstattung und agilem Handling.