Corratec Bump Force XR – Einzeltest Corratec Bump Force XR – Einzeltest Corratec Bump Force XR – Einzeltest

Corratec Bump Force XR – Einzeltest

  • Tomek
 • Publiziert vor 16 Jahren

Das Bild des Neugeborenen auf dem Unterrohr könnte sinnbildlich für Corratecs neue Zielrichtung stehen: Die Bayern steigen mit der Bump-Force-Linie ins Freeride-Geschäft ein. (BIKE 11/2004)

Art-Design ist angesagt bei Corratec. Das Foto eines Babys auf dem Unterrohr, dazu skelettierte Hände. Darüber, sehr selbstbewusst, der riesige Corratec-Schriftzug. Selbstbewusst können die Raublinger auch sein. Allein optisch kommt das neue „Bump Force“ gewaltig daher. Groß dimensionierte, hydro-geformte Rohre, wuchtige Manitou-Stahlfederelemente, dicke Walzen der Corratec-Hausmarke „Zzyzx“. Schalt- und Bremskomponenten bestehen aus Shimanos neuer Freeride-Gruppe „Hone“. Alle anderen Anbauteile wie Kurbel und Sattelstütze – ebenfalls von „Zzyzx“ – passen optisch perfekt dazu. Entspannt nimmt man in typischer, hecklastiger Freeride-Position Platz.

Die komplette Bewertung finden Sie im kostenlosen PDF-Download.


Fotos: Franz Faltermaier, Daniel Simon

Themen: Bump ForceCorratecEinzeltestFreerider

  • 0,99 €
    Einzeltest: Corratec Bump Force XR 11/2004

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Einzeltest: Liteville 301 MK 10

    21.05.2012Fox- statt DT-Dämpfer, überarbeitete Geometrie und eine sensiblere Hinterbaufunktion standen im Lastenheft des neuen MK10. So fährt sich das neue 301.

  • Test 2015: Bontrager Flash Charger
    Einzeltest: Standpumpe Bontrager Flash Charger

    19.01.2015Nur dicke Backen? Pustekuchen! Die Fahrrad-Standpumpe von Bontrager ersetzt den Kompressor und erleichtert das Aufpumpen von Tubeless-Reifen.

  • Test 2018: Five Ten Freerider Pro
    MTB-Schuhe Five Ten Freerider Pro im Test

    21.10.2018Die Flatpedal-Fahrer in der Redaktion sind deutlich in der Unterzahl. Aber ein MTB-Schuh steht bei jedem Wetter tagsüber im Regal, mal schlammverschmiert, mal staubig: der Five ...

  • Test Bell Super 2R
    Variabel: Bell-Helm mit ansteckbarem Kinnbügel

    09.08.2016Nicht nur bei Enduro-Rennen wird mit Vollgas gefahren, sondern auch auf der Feierabendrunde. Will man deswegen nicht gleich zum Fullface-Helm greifen, ist ein ansteckbarer ...

  • 2006er Bikes im Einzeltest: Cannondale Rush 2000

    13.10.2005Die Zukunft auf dem Trail: die neuen Knaller von Cannondale, Fusion, Ghost, Radon, Rotwild und Specialized in einem ersten Fahrbericht. Cannondales neues Racebike soll die Nische ...

  • Einzeltest: Schuhe Five Ten Maltese Falcon

    14.05.2012Mit dem Maltese Falcon bringen die Plattform-Profis einen SPD-kompatiblen Touren-Schuh auf den Markt.

  • Test 2017: Maxx Fab4 29
    Enduro mit Plus-Reifen: Maxx Fab4 29 im Einzeltest

    10.07.2017Ein Bike für alle Fälle. Um dem Kunden größtmögliche Variabilität zu bieten, legt Maxx sein Fab4 als Enduro aus, in das sowohl 29-Zoll-, als auch 27,5-Plus-Laufräder passen.

  • Test 2014: Kenda Nevegal X Pro
    Kenda Nevegal X Pro-Reifen im Einzeltest

    09.09.2014Mit einem Modellalter von 13 Jahren gehört der Nevegal-Reifen zu den alten Hasen im Kenda-Programm. 2014 tauchen die Taiwanesen den All-Mountain-Rentner in den Jungbrunnen. Wir ...

  • Corratec Air Tech WC

    22.02.2009Corratecs Top-Modell besticht mit unverwechselbarer Optik. Schwächen im Fahrwerk und bei der Zusammenstellung kosten Potenzial. Tipp: unbedingt mit dem Fox-Dämpfer ordern!