Bellacoola Prime Bellacoola Prime Bellacoola Prime

Bellacoola Prime

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

FAZIT: Braucht noch Feinschliff, doch wenn die Probleme beseitigt sind, kann man der Bayern-Schmiede ein gelungenes Freeride-Debüt bescheinigen.

Der Name klingt wie ein Karibik-Cocktail. Doch Bellacoola ist ein Indianerstamm aus British Columbia. Dabei kommt das Bike aus Oberammergau – was allerdings kein guter Bike-Name wäre, denn sofort hat man Dirndl, Weißbier und Försters Schießgewehr vorm geistigen Auge. Das “Prime” ist das erste Bellacoola-Bike in einem FREERIDE-Test und musste frisch montiert ins Haifischbecken köpfen, wo Specialized, Norco, Fusion & Co. schon Kreise zogen und auf den Novizen lauerten. Doch der edel eloxierte Bayer wurde nicht zerfleischt. Sicher, etwas ins Rudern kam er schon, denn die Schwinge wurde falsch geliefert und stellte statt der 180/200 mm nur 150/180 mm zur Verfügung. Auch die Gabel passte mit dem roten Verstellknopf nicht unter dem Unterrohr durch. Also bitte kein X-up! Das ist ärgerlich, doch in den Griff zu kriegen. Auf dem Trail zeigte sich, was sich zeigen musste: Der Hinterbau federte in der kurzen Einstellung zu straff und quetschte nur wenig Federweg aus dem Heck. Er passt zur Gabel, denn die “66 RC 3”-Gabel federte auch straffer als die anderen “66”er-Modelle. Das Bike ist lang, daher will es vorne mit Schmackes angerissen werden, um zu droppen oder zum Manual aufs Hinterrad zu klettern. In Kurven fehlt es an Wendigkeit, doch unterm Strich hatten wir mit dem Bellacoola Spaß.


FAZIT: Braucht noch Feinschliff, doch wenn die Probleme beseitigt sind, kann man der Bayern-Schmiede ein gelungenes Freeride-Debüt bescheinigen.


Anmerkung: Statt mit 180/200er-Hinterbau kam das gut ausgestattete Bellacoola nur mit 150/180er-Federweg im Heck. Das will der Hersteller aber ändern.

Gehört zur Artikelstrecke:

Freerider der 180er-Klasse


  • Freerider der 180er-Klasse

    28.02.2008Machen wir uns nix vor: Das hier ist die Königsklasse! Wir könnten noch weiter gehen und sagen: Diese Bikes sind die Zukunft unseres Sports. Denn mit diesen Böcken geht es richtig ...

  • Bellacoola Prime

    28.02.2008FAZIT: Braucht noch Feinschliff, doch wenn die Probleme beseitigt sind, kann man der Bayern-Schmiede ein gelungenes Freeride-Debüt bescheinigen.

  • Cannondale Perp 3

    28.02.2008FAZIT: Mission erfüllt: Cannondale schickt einen guten Allrounder in den Test – einen Freerider eben!

  • Canyon FRX 9.0

    28.02.2008FAZIT: Das “FRX” geht mit neuer Ausstattung ins zweite Jahr und besetzt wieder eine Spitzenposition im Testfeld.

  • Fusion Whiplash

    28.02.2008FAZIT: Das “Whiplash” ist zweifelsohne ein Testsieger – waren sich alle Tester einig. Doch die schwache Bremsanlage verpatzt die volle Punktzahl. Schade!

  • Ghost FR Northshore 600

    28.02.2008FAZIT: Spaßiger Freerider zu einem Superpreis. Beim DH nicht ganz so potent wie die Konkurrenz. Zwei Kettenblätter würden die Einsatzmöglichkeiten erweitern und das Bike ...

  • Kona Stinky

    28.02.2008FAZIT: Kona bietet mit dem Kona “Stinky” einen gut funktionierenden “Klassiker” an, der im Bikepark besonders viel Spaß macht. Der Preis ist fair.

  • Mondraker Plunder

    28.02.2008FAZIT: Das Mondraker ist ein stimmiges, gutes Bike, das in keiner Disziplin richtig begeisterte, doch als Allrounder mit viel Spaß-Potential überzeugte.

  • Norco Shore 2

    28.02.2008FAZIT: Ausgereifter Freerider, stimmig ausgestattet, mit eingebauter Spaßgarantie. Super im Bikepark- Einsatz.

  • Rocky Mountain Flatline 2

    28.02.2008FAZIT: Als Freerider konnte das “Flatline” nicht voll überzeugen. Doch vielleicht schlägt eher ein Big-Bike-Herz im Rocky. Wir sind auf weitere Tests gespannt.

  • Scott Gambler FR 20

    28.02.2008FAZIT: Auf das Scott passt eher die Bezeichnung Big Bike als Freerider. Das Großkaliber ist im Bikepark zu Hause. Nur Herkules dreht damit eine Trail-Runde.

  • Specialized Demo 7

    28.02.2008FAZIT: Bergauf und auf gewellten Trails geht nix oder wenig, doch überall, wo die Schwerkraft beschleunigt, hat das “Demo” die Nase vorne.

  • Votec V.FR

    28.02.2008FAZIT: Sehr gelungener Freerider in Tadellos-Austattung und mit hohen Allround-Qualitäten. Einer der Favoriten im Testfeld.

Themen: BellacoolaFreeridePrime

  • 0,99 €
    Freerider der 180er-Klasse

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Portrait: Profi-Bikerin Steffi Marth
    Multitalent Steffi Marth springt Grafton Road Gap

    03.03.2016Steffi Marth gilt als beste deutsche Racerin. Doch das interessiert kaum. Steffi ist hübsch – das zählt! Nun ist Deutschlands Gravity-Queen das legendäre Grafton Road Gap in Utah ...

  • Video: Danny MacAskill – The Ridge
    Danny MacAskill: The Ridge bei "Outdoor-Oscars"

    04.02.2015Danny MacAskills Trip auf der Isle of Skye ist für die "Outdoor-Oscars" nominiert. Außerdem: Behind the Scenes und ein Making-of von "The Ridge".

  • Die Mountainbike Kategorien im Überblick

    07.03.2012In über 20 Jahren Bike-Entwicklung haben sich mittlerweile verschiedene Mountainbike-Kategorien herauskristallisiert. Mit diesen Einstufungen findet man sein Wunsch-Bike.

  • FREERIDE-Test: Crankbrothers Stamp 1
    Teile in Gefahr: Crankbrothers Stamp 1

    23.06.2020Kürzlich montierten die Tester vom FREERIDE Magazin das Kunststoffpedal Stamp von Crankbrothers. Erst die schlechte Nachricht – und dafür reichte eine Bike-Ausfahrt:

  • Red Bull Rampage – Kurt Sorge fliegt in Freeride-Olymp
    Video: Kurt Sorge gewinnt Rampage 2012

    09.10.2012Der höchste Start-Drop in der zehnjährigen Geschichte war nur der Auftakt zur Rampage in der Wüste von Utah, die ihrem Ruf als das härteste Freestyle-Mountainbike-Event der Welt ...

  • Vienna Air King 2012: Pilgrim gewinnt vor Reynolds und Lacondeguy

    02.04.2012He did it again: Sam Pilgrim hat zum dritten Mal in Folge den Vienna Air King gewonnen. Hattrick! Er teilt sich das Podium mit Landsmann Sam Reynolds und dem Katalanen Andreu ...

  • Video: ein BMX-Profi in besonderer Mission
    Kaleidoskop: konstanter Wandel

    13.11.2015Unsere Hausstrecke kennen wir oft in- und auswendig. Doch was wäre, wenn sie sich ständig verändern würde? Dieser Frage geht der schottische BMX-Profi Kriss Kyle in seinem ...

  • Love Trails – Respect Rules Kampagne von BIKE/FREERIDE/EMTB
    Mit klarer Haltung durch die Wälder

    04.08.2020Wer Trails liebt, sollte einfache Regeln beachten. Unsere „Love Trails – Respect Rules”-Kampagne wirbt, gemeinsam mit Partnern aus der Bike-Industrie, für ein respektvolles ...

  • Freerider der 180er-Klasse

    28.02.2008Machen wir uns nix vor: Das hier ist die Königsklasse! Wir könnten noch weiter gehen und sagen: Diese Bikes sind die Zukunft unseres Sports. Denn mit diesen Böcken geht es richtig ...