Trek Fatbike mit leichtem Alu-Rahmen Trek Fatbike mit leichtem Alu-Rahmen Trek Fatbike mit leichtem Alu-Rahmen

Trek Farley 8 Fatbike im Test

Trek Fatbike mit leichtem Alu-Rahmen

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Im grellen "Radioactive Green" wobbelt das Farley 8 unaufhaltsam über die Trails und bietet einen guten Kompromiss aus Sport und Tour. Sogar Tubeless-Laufräder sind an Bord. Aber die Bremsscheiben...

Das Dickerchen aus dem Hause Trek verfügt über den mit Abstand leichtesten Alu-Rahmen (1855 g) und obendrein relativ leichte und sogar tubeless-taugliche Laufräder. Mit diesen Eckdaten bleibt das Farley ohne Pedale unter der 14-Kilo-Marke, was sich in einer guten Beschleunigung und einem agilen Handling widerspiegelt. Auch die Sitzposition überzeugt. Trotz sehr kurzem Sitzrohr und niedriger Überstandshöhe fällt das Trek nicht zu kurz oder gar gedrungen aus. Ein gelungener Kompromiss aus Sport und Tour. Die kurzen Kettenstreben erleichtern das Anheben des Vorderrades. Richtig steile und lange Anstiege erschwert das 30er-Single-Kettenblatt. Trotz 3,8-Zoll-Aufdruck fallen die gut rollenden Bontrager-Reifen nicht schmaler als die 4,0-Zoll-Schwalbe-Reifen aus. Auf langen, steilen Abfahrten reduzieren die kleinen Bremsscheiben das Vertrauen ins Bike.


Fazit: Das Farley 8 ist das beste Alu-Modell unter den Fatbikes. Sitzposition, Handling und Gewicht können sich absolut sehen lassen.


PLUS Leichter Rahmen, geringes Gesamtgewicht, gute Geometrie
MINUS Kleine Bremsscheiben, großes Kettenblatt

Georg Grieshaber Trek (Foto), Borealis, Canyon, Rocky Mountain: Diese vier Hersteller haben vorgesorgt. Die Rahmen sind bereits für eine Teleskop-Stütze mit Anlenkung im Sitzrohr vorbereitet.


Test: Trek Farley 8

Hersteller/Modell/Jahr
Trek Farley 8 / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bikeurope B.V./Trek Deutschland, 0180/3507010, www.trekbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 14,5, 15,5, 17,5, 19,5, 21,5 / 17,5 "
Preis
2699.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1101.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/98, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-48.00/397.00/604.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Bluto RL/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM X11000/SRAM X1/SRAM X1
Bremsanlage/Bremshebel
Avid DB-3/Avid DB-3
Laufräder/Reifen
Bontrager Jackalope TLR 26 - - - -/Bontrager Hodag 3,8 Bontrager Hodag 3,8
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test Fatbikes 2015: Neun schwere Jungs im Vergleich


  • Test 2015: Fatbikes im großen BIKE-Test
    Test Fatbikes: Neun schwere Jungs im Vergleich

    11.11.2014Reifen bis 4,8 Zoll Breite und Luftdrücke um 0,5 Bar sind die Zutaten der Fat-Tire-Bewegung. Sind die Fatbikes nur gut auf Schnee oder sind sie passable Allrounder? Wir haben neun ...

  • Borealis Echo Fatbike im Test
    Carbon-Fatbike mit top Handling macht richtig Spaß

    10.11.2014Leicht, edel, teuer: "The fastest fatbikes on earth" lautet der Slogan von Borealis aus Colorado, der, wie wir finden, nicht zu viel verspricht. Die hochwertige Ausstattung kostet ...

  • Bulls Monster S Fatbike im Test
    Günstiger Cruiser mit Federgabel

    10.11.2014Mit dem Monster S stellt Bulls das günstigste Fatbike mit Federgabel auf vier Zoll breite Reifen. Das Bulls Monster steht für entspanntes Cruisen, das Gewicht bremst sportlichen ...

  • Canyon Dude CF 9.0 SL Fatbike im Test
    Kompromisslos leichter Traum der Canyon-Entwicklung

    10.11.2014Carbon-Rahmen, hochwertige Komponenten, trotzdem nicht teuer: Mit viel Engagement, Überzeugung und Herzblut platzierte Direktversender Canyon das Dude CF binnen kürzester Zeit in ...

  • Dynamics Pure Fatbike im Test
    Kein Technik-Feuerwerk, dafür günstig im Preis

    10.11.2014Mehr Reifen fürs Geld als Zweirad-Stadler bietet derzeit niemand. Das Modell Pure der Eigenmarke Dynamics kostet nur 1199 Euro und erleichtert so den Einstieg ins Thema Fatbiking ...

  • Mi-Tech Tyke Fat Pinion Fatbike im Test
    Fatbike mit Sorglos-Technik aus Deutschland

    10.11.2014Sinnbild der Sorglosigkeit, aber auch Konglomerat der Randgruppen: Das Tyke Fat Pinion vom deutschen Hersteller Mi-Tech vereint Andersartigkeiten zu einem stressfreien Ganzen.

  • Rocky Mountain Blizzard Fatbike im Test
    Gemütliches Fatbike mit Freeride-Genen

    10.11.2014Gemächlich bergauf und schnell bergab. Das Rocky Blizzard verkörpert den Freerider unter den Fatbikes und setzt neben soliden Komponenten auf einen flachen Lenkwinkel für maximale ...

  • Salsa Mukluk 2 Fatbike im Test
    Fatbike-Spezialist Salsa zeigt kleine Schwächen

    10.11.2014Drei Hardtails und das erste Serien-Fully führt die US-Schmiede Salsa unter der Kategorie Fatbikes im Programm. Das Mukluk 2 bietet Federgabel, variable Ausfallenden und einen ...

  • Scott Big Ed Fatbike im Test
    Günstiges Fatbike von Scott

    10.11.2014Neben Specialized und Trek steigt nun auch Branchengröße Scott ins Fatbike-Geschäft ein. Das Big Ed weiß durch ein ausgewogenes Handling, gute Sitzposition und eine neutrale ...

  • Trek Farley 8 Fatbike im Test
    Trek Fatbike mit leichtem Alu-Rahmen

    10.11.2014Im grellen "Radioactive Green" wobbelt das Farley 8 unaufhaltsam über die Trails und bietet einen guten Kompromiss aus Sport und Tour. Sogar Tubeless-Laufräder sind an Bord. Aber ...

Themen: All MountainFarleyFatbikesTestTrek

  • 0,00 €
    Fatbike Punktetabelle
  • 0,99 €
    Fatbikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: Liteville 301 MK14
    Enduro: Liteville 301 MK14 im Test

    25.12.2017Bereits zum 14. Mal bläst Liteville seinem Klassiker 301 frischen Wind in die Segel, ohne dessen Wurzeln zu verleugnen. Vollmundig spricht Liteville dennoch von der bislang ...

  • BMC Trailfox TF01 29 XX1

    19.02.2014Wenn Chuck Norris Liegestütze macht, drückt er die Welt nach unten. Das TF01 presst Wurzeln in die Erde zurück.

  • Norco Fluid 7.1 2014

    19.05.2014In Kanada, genau genommen in British Columbia, ist Norco eine der populärsten Marken. Bei uns spielt die 1964 gegründete Firma höchstens bei Gravity-Junkys eine Rolle, ...

  • Einzeltest 2021: Orbea Rise
    Leicht und spritzig: E-MTB Orbea Rise im Test

    16.02.2021Das Orbea Rise ist der nächste Kandidat einer neuen E-Ära. Die Idee: E-MTBs sollen sich auf dem Trail endlich genau so fahren wie motorlose Bikes. Funktioniert das Konzept?

  • Test 2016 Trailbikes: Focus Spine C Pro
    Focus Spine C Pro im Test

    06.09.2016Als kleinen Bruder des erfolgreichen Enduro-Modells SAM schickt Focus das Spine zwar im gleichen Design, aber mit deutlich weniger Federweg für eine moderatere Gangart in die ...

  • Trek Supercaliber 2020
    Trek Supercaliber: Ist es ein Fully oder Hardtail?

    05.09.2019Endlich lässt Trek die Katze aus dem Sack und enthüllt was unter der Neoprenabdeckung an Jolanda Neffs erfolgreichem Worldcup-Bike steckt. Das Bike ist nämlich eine Mischung aus ...

  • Neuheiten 2019: Bold Unplugged Vol. 2
    Neues 150-mm-MTB von Bold

    29.03.2019Bold Cycles präsentiert ein neues All Mountain – das Unplugged Volume 2 mit 150 mm Federweg. Vorlage des Carbon-Bikes mit im Rahmen integriertem Dämpfer ist das Unplugged Vol. 1, ...

  • Test 2015: Kompressionssocken für Mountainbiker
    5 Paar Kompressionssocken im Test

    22.10.2015Schnelle Regeneration für schwere Beine: Hersteller von Kompressionssocken preisen ihre Strümpfe als wahre Wundermittel. Wir haben uns in fünf Modelle gezwängt und sie in der ...

  • Canyon Lux CF 9.9 Team

    19.03.2014Als Werkzeug fürs Marathon-Renn-Team wurde das Lux CF entwickelt. Diese Mission war schon erfolgreich.