Für Racer: Salsa Fatbike mit Carbon-Rahmen Für Racer: Salsa Fatbike mit Carbon-Rahmen Für Racer: Salsa Fatbike mit Carbon-Rahmen

Salsa Beargrease XX1 Fatbike im Test

Für Racer: Salsa Fatbike mit Carbon-Rahmen

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 8 Jahren

Nur zwölf Kilo und ganz viel Carbon machen das Salsa zum Racer unter den Fatbikes. Erstaunlich schnell und feinstens verarbeitet. Und natürlich sehr teuer.

Bereits im vergangenen Winter kamen wir in den Genuss, mit dem Alu-Beargrease im Martelltal durch den Schnee zu fräsen. Dieses Jahr setzt Salsa noch eins drauf und stellt eines der ersten Fatbikes mit Carbon-Rahmen und Gabel auf die für Spikes vorbereiteten dicke Schlappen. Das neue Beargrease hat nicht nur ein Kilo abgespeckt, sondern wurde durch etwas kürzere Kettenstreben und einen etwas abgeflachten Lenkwinkel nochmals optimiert. Das Resultat kann sich sehen lassen. Jeder, der mit dem austrainierten Pummelchen von der Testrunde zurückkam, war von der Agilität und Leichtfüßigkeit eines Bikes dieser Gattung überrascht. Der steife Rahmen sorgt zudem für eine hohe Präzision. Der Lenker könnte etwas breiter sein.


Fazit: Nur zwölf Kilo und ganz viel Carbon machen das Salsa zum Racer unter den Fatbikes. Erstaunlich schnell und feinstens verarbeitet. Und natürlich sehr teuer.


PLUS Geringes Gesamtgewicht, dadurch agiles Handling; sauber verarbeitet mit durchdachten Details wie Steckachse, etc.
MINUS Schmaler 700er-Lenker, nur 160/140er-Bremsscheiben; edle Ausstattung sorgt für hohen Preis (mit X9 ab 3100 Euro)

Georg Grieshaber Damit die Kette am breiten Reifen vobeilaufen kann, muss die Kassette weiter raus. Die Nabe besitzt des halb eine 170er- bzw. 190er-Einbaubreite.

Georg Grieshaber Eine Einfachkurbel lässt am meisten Platz zwischen Reifen und Kette. Die maximal fahrbare Reifenbreite hängt somit auch von der Kurbelkonfiguration ab.


Test: Salsa Beargrease XX1

Hersteller/Modell/Jahr
Salsa Beargrease XX1 / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cosmic Sports GmbH, 0911/3107550, www.cosmicsports.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L, XL / M
Preis
4699.00
Preis (Rahmen)
1899.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1124.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/-, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-67.00/419.00/611.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Salsa Makwa Carbon QR15/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XX1/SRAM XX1/SRAM XX1
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XX/Avid XX
Laufräder/Reifen
- Salsa 15x142mm Surly Holy Rolling Darryl Salsa Fat 12x177mm Surly Holy Rolling Darryl/45N Dillinger 26x4,0 45N Dillinger 26x4,0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Fatbikes: Traktionswunder mit Aufmerksamkeitsgarantie


  • Test: Fatbikes für 2014 im Vergleich
    Fatbikes: Traktionswunder mit Aufmerksamkeitsgarantie

    14.01.2014Fatbikes sehen aus wie eine Kreuzung aus Hardtail und Heißluftballon und nehmen in Übersee gerade so richtig Fahrt auf. Sand, Schnee oder Mondlandung? Kein Problem für diese ...

  • Salsa Beargrease XX1 Fatbike im Test
    Für Racer: Salsa Fatbike mit Carbon-Rahmen

    13.01.2014Nur zwölf Kilo und ganz viel Carbon machen das Salsa zum Racer unter den Fatbikes. Erstaunlich schnell und feinstens verarbeitet. Und natürlich sehr teuer.

  • Sandman Hoggar TI Fatbike im Test
    Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-Federgabel

    13.01.2014Das edel verarbeitete Sandman liegt satt auf dem Trail, büßt aufgrund der extrem weichen Gabel aber gewaltig an Lenkpräzision ein.

  • Specialized Fatboy Expert Fatbike im Test
    Richtig fett: Specialized Fatboy mit 4,8" Breitreifen

    13.01.2014Das Specialized Fatboy Expert ist das Monster unter den Fatbikes mit eingebauter freier Linienwahl. Und hängt erstaunlich gut am Gas.

Themen: All MountainBeargreaseFatbikesSalsaTest

  • 0,99 €
    Test Fatbikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Focus Black Forest 29R 1.0

    24.03.2014Das Focus Black Forest ist ein gelungenes Hardtail für Alu-Fans mit ausgewogenen Fahreigenschaften.

  • Eurobike 2017: KTM Prowler
    Ab ins Abenteuer: KTM zeigt AM-Alleskönner

    03.09.2017Irgendwo zwischen Enduro und All Mountain soll sich das neue Prowler von KTM ansiedeln. 150 Millimeter Federweg gepaart mit 29er-Laufrädern: Der Österreicher schreit nach alpinen ...

  • All Mountain Plus 2011 um 3000 Euro

    10.06.2011Der Kampf ums beste All Mountain brennt in der 3000-Euro-Klasse besonders heiß. Hier fügen sich Preis und Leistung zum perfekten Team. In diesem Jahr fährt das neue Cannondale ...

  • Dauertest: Specialized Stumpjumper Expert
    Trailbike: Specialized Stumpjumper Expert im Langzeit-Test

    09.06.2021Eins vorweg: Wir sind Fans vom Stumpjumper, weil: so lebendig, so spritzig und dennoch so abfahrtsstark.

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Bulls-Produktpflege, Fat-Bikes uvm.
    Mountainbike Hausmesse mit vielen Neuheiten

    05.08.2014Auf der ZEG-Hausmesse präsentierte Bulls seine 2015er Bikes und zeigte ein paar überraschende Neuheiten – darunter eigene Fatbikes und High-End-E-Bikes.

  • Test: Funksystem Cardo BK-1 Duo für Mountainbike-Helme
    Training mit Funkverbindung: Cardo Headseat am MTB-Helm

    13.03.2016Mit dem Trainingspartner sprechen, ohne sich gegenseitig anbrüllen zu müssen – das kabellose Funksystem von Cardo macht’s möglich.

  • Test 2017: All-Mountain-Bikes mit unterschiedlicher Rezeptur
    12 All-Mountain-Bikes mit Plus- oder Standard-Reifen

    10.10.2017Flink bergauf – potent bergab: All Mountains spannen den größten Bogen über die Bike-Disziplinen. 27,5 oder 29 Zoll, Plus- oder Normal-Maß, Einfach- oder Zweifach-Antrieb – wir ...

  • Test: Specialized Camber FSR 29 S-Works
    Specialized Camber FSR 29 S-Works im Test

    24.06.2016Für 2016 wurde nicht nur das Specialized Stumpjumper renoviert, sondern auch das Trailbike Camber von Grund auf neu gestaltet. Hier der Einzeltest:

  • Test 2020: Enduro-MTBs bis 3700 Euro
    Von Trail-Tour bis Bikepark: 7 Enduros im Vergleich

    09.10.2020Ein sowohl tourentaugliches wie abfahrtsstarkes Enduro-Bike zum fairen Preis zu bauen, ist die große Kunst. Welchem Hersteller gelingt der Spagat zwischen maximal billig und ...