Transalpes BM 650B

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Das Transalpes BM 650 B ist der Überraschungskandidat mit durchweg gelungenem Handling. Leicht, unauffällig und schnell.

Fast schon schüchtern versteckte sich das handpolierte Transalpes zwischen der zum Teil grell strahlenden Konkurrenz. Doch der Schein trügt. Das BM 650B hat es faustdick hinter den Ohren. Mit nur 12,3 Kilo zählt das Bike zu den leichtesten im Vergleich und weiß die Testfahrer mit sehr ausgewogenem Handling zu überzeugen. Man sitzt integriert im Bike, spürt den tiefen Schwerpunkt und kann auf den schluckfreudigen Hinterbau mit Rock-Shox-Monarch-Plus-Dämpfer vertrauen. Zudem passte das Cockpit allen Fahrern wie angegossen. Trotz nicht allzu flachem Lenkwinkel liegt das Transalpes bergab laufruhig auf Kurs. Zum Anheben des Vorderrades ist aufgrund der relativ langen Kettenstreben etwas mehr Einsatz nötig. Um das Gewicht der rotierenden Masse gering zu halten, wurden die Laufräder mit leichten No-Tubes-Crest-Felgen aufgebaut. Genau wie bei Cannondale und Morewood ist die Reifenwahl mit Milch ein guter Kompromiss, für die hohen Anforderungen im Renneinsatz am Lago jedoch limitierend.


Fazit: der Überraschungskandidat mit durchweg gelungenem Handling. Leicht, unauffällig und schnell.


Tuning: Teleskop-Stütze mit 150 Millimetern, leichte No-Tubes-ZTR-Crest-Felgen, Reifen mit Milch.

Wenn einfach, dann SRAM XX1. Sieben von acht Herstellern verbauten die Elffach-Schaltung, nicht nur aufgrund der größeren Übersetzungsbandbreite.

Absolut deckungsgleich: Die beiden Kennlinien bestätigen die Harmonie von Gabel und Dämpfer. Sehr ausgewogen.


Test: Transalpes BM 650B

Hersteller/Modell/Jahr
Transalpes BM 650B / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Trail Supply AG, +41 44 500 56 00, www.transalpes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
5729.00
Preis (Rahmen)
1630.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12300.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
50.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1174.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/160, -/164
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-9.00/429.00/606.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float 160 Fit CTD/Rock Shox Monarch Plus RC3
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XX1/SRAM XX1/SRAM XX1
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XO Trail/Avid XO Trail
Laufräder/Reifen
- Acros 74 Disc Stans No Tubes ZTR Crest Disc Acros 74 Disc Stans No Tubes ZTR Crest Disc/Schwalbe Hans Dampf 2,35 Schwalbe Hans Dampf 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Schlagwörter: 27.5 Zoll Enduro Test Transalpes

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Race-Enduros

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Rotwild R.R2 FS 29 Race

    23.09.2013

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Transition Ripcord
    Transition Ripcord – Kidsbike im Test

    07.09.2016

  • Kreidler Dice Big 7.0

    25.02.2014

  • Test MTB Hosen 2015: Vaude Me Pro Bib Pants
    Radhosen Test: Vaude Me Pro Bib Pants Herren

    13.01.2016

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Oakley Jawbreaker
    Radbrille Oakley Jawbreaker im Vergleich

    07.03.2016

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Rock Shox Revelation
    Rock Shox Revelation RCT3 27,5" im AM Gabeltest

    01.09.2015

  • Test 2017: Cannondale Trigger 1 Carbon
    All Mountain: Cannondale Trigger 1 Carbon im Test

    20.11.2017

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Cube St. 150 HPA SL 27,5 Pl.
    Cube Stereo 150 HPA SL 27,5 Plus im Test

    09.10.2017

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Rock Shox Pike RCT3 29"
    Rock Shox Pike RCT3 29" im All Mountain Gabeltest

    03.09.2015