Enduro-MTB Pivot Mach 5.5 Pro im Test Enduro-MTB Pivot Mach 5.5 Pro im Test Enduro-MTB Pivot Mach 5.5 Pro im Test

Test Pivot Mach 5.5 Pro

Enduro-MTB Pivot Mach 5.5 Pro im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Mach 1 ist der wissenschaftliche Begriff für Schallgeschwindigkeit und Mach 5 ein Superhelden-Auto aus der 70er-Jahre-Comic-Serie Speedracer. Daran hat Pivot Cycles sein Enduro-MTB Mach 5.5 angelehnt.

Man darf also erwarten, dass Pivot unter dem Produktnamen Mach 5.5 ein verdammt schnelles, super scharfes Enduro-MTB mit außerordentlichen Fähigkeiten entwickelt hat. Und die Amerikaner liefern, was der Modellname verspricht. Denn das Kohlefaserchassis sieht in Rot nicht nur verdammt sexy aus, sondern hat uns beim Test auch die Mundwinkel ordentlich nach oben gezogen. Urteilt man streng nach den Vorschriften, fällt das Pivot mit den gemessenen 150 Millimetern Federweg am Hinterbau in die All-Mountain-Kategorie. Wer lange Touren gerne mit technischen Abfahrten verknüpft, wird dieses Bike lieben. Der DW-Link-Hinterbau bleibt beim Klettern auch ohne Plattform auffällig ruhig und harmoniert im Singletrail so perfekt mit der potenten 36er-Gabel von Fox, dass das Mach 5.5 sogar mit dem Enduro-Genre liebäugeln darf. Selbst ein gemäßigter Bikepark-Einsatz bringt dieses Bike nicht aus der Ruhe. Die breiten 2,6er-Reifen hinterlassen einen guten Eindruck auf Trails mit hartem Untergrund, im lockeren Waldboden fehlt ihnen aber etwas die Präzision. Auch bei Nässe hat die Gummimischung der Maxxis-Reifen ihre Probleme. Mit moderatem 66-Grad-Lenkwinkel und den kurzen Kettenstreben wieselt das Bike selbst durch engste Singletrails ohne Probleme. Die Shimano-XT-Parts sind angesichts des Preises etwas mau, verrichten ihre Arbeit aber gewohnt zuverlässig. Die große 11–46-Zähne-Kassette sorgt für zusätzliche Bandbreite des 1x11-Shimano-Antriebs.

Manuel Rohne Roter Flitzer: Das Mach 5.5 Pro mit seinem roten Carbonrahmen von Pivot Cycles.



Ludwig Döhl, Testredakteur BIKE:
Das Pivot Mach 5.5 ist ein echter Allrounder. Egal, ob lange Trail-Tour oder gemäßigter Bikepark-Einsatz, die Neuentwicklung aus Arizona kommt mit jeder Herausforderung zurecht. Der DW-Link-Hinterbau harmoniert perfekt mit der potenten 36er-Gabel von Fox. Gesamt- und Rahmengewicht sind für ein 7000-Euro-All-Mountain nicht herausragend.

Privatfoto Ludwig Döhl, BIKE-Testredakteur

Manuel Rohne Per hauseigener Sag-Anzeige am Dämpfer erleichtert Pivot am Mach 5.5 das Setup des Fahrwerks. 

Manuel Rohne Mit Aussparungen im Rahmen ist das Pivot Mach 5.5 für das elektronische MTB-Fahrwerk von Fox vorbereitet. Wir sind gespannt, wann Fox das Live-Valve zeigt.

BIKE Magazin Die Geometrie des Pivot Mach 5.5 Carbon im Überblick.

BIKE Magazin Die Fahreigenschaften des Pivot Mach 5.5 Pro im Überblick.



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 10/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Pivot Mach 5.5 Pro XT/XTR 1X

Hersteller/Modell/Jahr
Pivot Mach 5.5 Pro XT/XTR 1X / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Pivot Cycles, www.pivotcycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: XS, S, M, L, XL / L
Preis
7399.00
Preis (Rahmen)
3699.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13230.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
45.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1200.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/154, -/150
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-15.00/455.00/616.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 36 Float Factory/Fox Float Factory DPS EVOL
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect SL/Shimano XTR/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
DT Swiss M 1700 Spline 35 - - - -/Maxxis Minion DHF Exo Protection TR 2,6 Maxxis Rekon xo Protection TR 2,6
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Themen: All MountainEnduroMachPivotTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Yeti-Kult: unveröffentlichte Fotos entdeckt
    BIKE bei Yeti 1993: „Im Lager bekam man riesige Augen.“

    15.09.2016Als Ende der 80er der MTB-Boom losbrach, waren Yeti-Bikes bereits Kult. Dirk Belling, einst Fotoreporter bei BIKE, hat in seinem Archiv gestöbert und rare, zum Teil ...

  • Neuheiten 2017: Pivot Firebird
    Leicht & hubstark: Pivot Firebird

    23.08.2016Pivot verspricht fürs neue Firebird: Es soll den Federweg eines Freeriders mit dem Gewicht eines Carbon-Trailbikes vereinen. Das 170-mm-Enduro rollt auf 27,5 Zöllern und hat einen ...

  • Test 2017: Pole Evolink 140 29 EN
    All Mountain: Pole Evolink 140 29 EN im Test

    11.04.2017Ein 29er-Enduro aus Finnland, dem Land der Elche und der Mitternachtssonne? Ja! Aber Pole geht noch weiter und bricht mit seinen Evolink-Bikes gleich reihenweise Konventionen.

  • Pivot Mach 5.5: neues All Mountain
    Pivot überarbeitet sein Mach 5.7

    18.05.2017Das neue Pivot Mach 5.5 bleibt mit dem DW-Link-Hinterbau der Mountainbike-Linie der Amerikaner treu. Neu sind allerdings die breiten Laufräder und hauseigene Anbauteile.

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Niner Air 9 RDO Race
    Niner Air 9 RDO Race

    05.06.2017Egal, in welchen Startblock, das farbenfrohe Niner zieht die Blicke auf sich. Der Kronkorken auf der Aheadkappe versprüht dabei solche Lässigkeit wie einst die Zigarette im Mund ...

  • Test 2017: Intense Tracer SL Factory
    Souverän: Intense Tracer SL Factory im Test

    24.08.2017Was haben ein Skoda Fabia, ein Ford Fiesta und das neue Top-Modell vom Intense Tracer gemeinsam? Richtig: Alle drei sind zu einem Neupreis von rund 12000 Euro zu haben.

  • Neuheiten 2018: Pivot Mach 6
    Pivot legt Enduro-Bike Mach 6 neu auf

    06.10.2017Mit gleich zwei großen Neuigkeiten überrascht die amerikanische Edelschmiede Pivot. Das neue Mach 6 ist länger, aber nicht extrem geworden und Eddie Masters ist neu im Pivot-Team.

  • Test 2017: Mountainbike Reifen AM, CC, EN
    21 MTB Reifen für All Mountain, Cross Country, Enduro

    13.10.2017Reifen sind Verschleiß- und Tuning-Teil Nummer eins, leiden aber unter Kompromissen. Entweder haben sie Grip, oder sie rollen gut. Beides zusammen geht kaum. Oder etwa doch? ...

  • Test 2017 – Super-Enduros: Yeti SB-6 T-Series
    Yeti SB-6 T-Series im Test

    21.12.2017Schon nach der ersten Testfahrt mit der "Handbuild Racebreed", der handgefertigten Rennzucht (Oberrohraufdruck), ist klar, warum Richie Rude die Enduro World Series 2016 ...

  • Test 2018: Super-Fullys von Scott, Trek, Santa Cruz und Ibis
    Welches Bike liefert am meisten Trail-Spaß?

    08.01.2018Alle Bikes versprechen maximalen Spaß auf Trails, doch welches bietet ihn wirklich – Trailbike, All Mountain oder Enduro? Wir haben die brandneuen Fullys von Scott, Trek, Santa ...

  • Hardtail-Test 2015: Müsing Twentynine Comp
    Das Müsing Twentynine Comp im Test

    27.04.2015Das für unseren Test gelieferte grüne Twentynine Comp kommt für knapp 1200 Euro größtenteils mit Shimano-SLX-Komponenten und einer Rock-Shox-Reba-RL-Gabel mit Lenker-Lockout.

  • Test 2021: Redshift Shockstop
    Mehr Komfort: Vorbau Redshift Shockstop

    16.06.2021Der ShockStop-Vorbau von Redshift erinnert an die guten alten Zeiten und die ersten Versuche, mehr Komfort ans noch ungefederte MTB zu bringen. Klappt noch immer.

  • Test 2015 Race-Hardtails: BMC Teamelite TE02 29 SL
    BMC Teamelite TE02 29 SL im BIKE-Test

    11.04.2016Optisch sieht das TE02 dem Worldcup-Flaggschiff von BMC täuschend ähnlich, erst die Waage enttarnt das preiswertere Kohlefasergeflecht der Schweizer.

  • Kurztest 2019: Radcomputer Lezyne Mega XL
    GPS fürs Bike: Lezyne Mega XL im Check

    25.08.2019Mit dem Mega XL schickt Lezyne seinen bisher größten Computer ins Rennen um die GPS-Vorherrschaft. Der Clou des brandneuen Geräts: Es lässt sich im Panorama-Modus auch im ...

  • Trek Remedy 66

    27.04.2006In Treks Innovations-Feuerwerk geht das unspektakuläre „Remedy“ fast unter – völlig zu Unrecht.

  • Specialized-Sram Enduro Series 2014: Ludwigs Diaries #3

    27.05.2014Volksfest-Stimmung, Bikepark-Geballer und der Druck der Startnummer 1: Ludwig Döhl berichtet vom Enduro-Rennen am Samerberg.

  • Eurobike 2019: Conway WME in 27,5 und 29 Zoll
    Conway WME: Das Enduro jetzt in zwei Varianten

    04.07.2019Conways legt sein Enduro komplett neu auf. Das WME gibt es demnächst als 27,5-Zöller mit 170 Millimetern Federweg oder als 150-Millimeter-29er – jeweils mit einigen schicken ...

  • Neu: Intense Carbine 29 – Carbon-29er für All Mountain und Enduro

    26.07.2013Intense präsentiert für 2014 das neue Long-Travel-29er Carbine 29. Die Carbon-Variante des Tracer 29 legt den Fokus klar auf schnelle Ritte bergab. 140 Millimeter hinten und bis ...

  • KTM Aera Pro 29"

    24.03.2014Das KTM Aera Pro ist sinnvoll ausgestatteter Carbon-29er für Hobbyracer, die aufs Budget achten. Noch mehr Gewicht spart alternativ das 27,5-Zoll-Modell.